Günstige und vor allem gute Windeln

Nach der Schwangerschaft, wird's nicht einfacher, aber vielleicht findest Du hier Rat oder einfach nur Gleichgesinnte.
Benutzeravatar
jojo
gerade hereingestolpert
gerade hereingestolpert
Beiträge: 9
Registriert: 12.05.2006, 12:21
Wohnort: Bettenhausen
Kontaktdaten:

Beitrag von jojo »

Ich bin ein Milette Fan-
Schon beim Sohn habe ich nur Milette benutzt und jetzt bei meiner TOchter auch.Und seit sie neu gemacht sind finde ich sie noch besser.
Die Huggies mag ich gar nicht die sind so dick,und bei den Pampers hatte ich dass Gefühl dass sich die Windel so feucht anfühlt wenn sie leicht angefüllt ist.
Schnappi
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 15
Registriert: 18.01.2013, 02:57
Wohnort: Bern

Re: Günstige und vor allem gute Windeln

Beitrag von Schnappi »

Die Kinder von Meiner Schwester wurden auch Pampers verwendet, aber ich habe gehört, dass Meriies ist auch sehr gut!
Freizeit & Hobby Uhren Fahrzeugzubehör vielfältige LED Lampen hochwertige moderne Uhren Fahrzeugzubehöe preisgünstig hochqualität Handyzubehöre
Benutzeravatar
letsdoit
forum junky
forum junky
Beiträge: 1530
Registriert: 30.04.2015, 23:23
Wohnort: Deutschland

Re: Günstige und vor allem gute Windeln

Beitrag von letsdoit »

Hallo,

da möchte ich auch gerne was zu sagen.
Windeln kann man nämlich super viele finden.

Ich denke, dass man einfach testen sollte, wie das Baby auf welche Windeln reagiert.
Natürlich ist es auch so, dass jeder für sich entscheiden muss.

Gefunden habe ich dann auch Informationen zu Stoffwindeln bei https://www.wearemoms.de/die-besten-stoffwindeln/ - auf die kann man auch zurückgreifen.
Im Web habe ich mich wirklich am besten informieren können.

Welche nutzt ihr denn?
mal bin ich der hund und dann wieder der baum
Merrow
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 134
Registriert: 07.11.2020, 20:16
Wohnort: Bern

Re: Günstige und vor allem gute Windeln

Beitrag von Merrow »

Welche Schwimmwindeln kennt ihr denn so, die auch wirklich das versprechen was drauf steht?

Meine aktuellen reißen leider immer und bislang hat mir nur dieser Artikel weitergeholfen: https://www.familie.de/baby/schwimmwind ... ohne-reue/
Riga2011
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 157
Registriert: 08.05.2017, 13:19
Wohnort: Östereich

Re: Günstige und vor allem gute Windeln

Beitrag von Riga2011 »

Also am günstigsten kommt man heutzutage ja eher mit Stoffwindeln davon. Ist auch gar nicht so schlimm, wie ich es anfangs noch vermutet hab - ihr wisst schon... zwecks Hygiene und Reinigung. Im Grunde wird ein spezielles Einlegetuch auch einfach aufgerollt und weggeschmiessen, wenn es mal voll ist. Diese Einlegetücher sind auch sehr viel günstiger und mit nem Wochenvorrat an Stoffwindeln ist man auch schon gut dabei.
Es gibt ja mittlerweile auch schon Stoffwindeln mit Klett oder Knöpfen, sodass man das Tuch nicht mehr kompliziert rumwickeln muss: https://herrundfrauklein.com/Baby-Ersta ... toffwindel
Antworten

Zurück zu „Babies“