Kerzen bedrucken

Hast Du eine gute Idee, für ein einfaches Geschenk. Tipps und Tricks rund um dieses Thema
Antworten
Benutzeravatar
admin
Administrator
Administrator
Beiträge: 1552
Registriert: 20.08.2003, 23:36
Wohnort: Zürich

Kerzen bedrucken

Beitrag von admin »

man nehme:
Tintenstrahldrucker
Kerze
Wachs
Serviette
Alter Topf
Büchse, grösser als die Kerze (Aludose von Wein, Coniac, etc.)


wer kennt denn die servietten technick nicht. ich! habe sie nicht gekannt bis schnüssibüsi davon erzählt hat. ich hab das ganze dann noch verfeinert um nicht standard-sujet zu nehmen sondern dem ganzen noch eine persönliche note zu geben.

vorsicht! könnte Papierstau verursachen, also bitte nicht den neusten und teuersten drucker misbrauchen
ich habs trotzdem getan :-)

zuerst nimmt man eine Serviette (weiss ohne muster und vertieffung) und schneidet denn rand rundherum ab, dann teilt man diese soviele male, bis man nur noch eine schicht (hachdünn) hat.

Diese Schicht auf eine normales A4-Papier aufkleben. Rundherum abkleben, so dass es im drucker keinen papierstau geben sollte. das papier (richtig) in den drucker legen, so das die serviette bedruckt wird. am besten einfach das bild oder den text zuerst auf ein weisses blatt ausdrucken, damit man sieht ob es denn auch platz hat auf der serviette. evt. noch verschieben, bis es passt und dann auf das original ausdrucken.

die serviete kann jetzt ausgeschnitten werden

währenddessen hat man die alte pfanne mit wasser gefüllt zum kochen gebracht und in dieser die aludose mit dem wachs.

die kerze kann mit einem feuerzeug ganz wenig erhitzt werde, dass man die serviete an den vier ecken provisorisch befestigen kann. wichtig ist, dass die serviette überall so nah wie möglich an der kerze aufliegt.

nun kann man die kerze, wie beim kerzenziehen, 1 bis 3 mal schnell in den wachs eintauchen. lieber zu kurz als zu lange, denn sonst ist die serviette nicht mehr dran. je mehr man die kerze danach taucht, desto weniger gut sieht man das bild.

hoffe mich einigermassen klar ausgedrückt zu haben. bei fragen nicht verzagen, einfach admin fragen.

werde dann mal noch ein bild reinstellen
schnuesibuesi
Moderator
Moderator
Beiträge: 1449
Registriert: 25.10.2003, 18:55
Wohnort: 4123
Kontaktdaten:

Beitrag von schnuesibuesi »

und das Resultat steht bei mir im Wohnzimmer :P
LG
Schnüsibüsi
MarcoD
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 128
Registriert: 29.07.2018, 17:46
Wohnort: Zürich

Re: Kerzen bedrucken

Beitrag von MarcoD »

Ich finde solche Kerzen auch sehr interessant. Zum ersten Mal habe ich sie auf der Hochzeit einer Verwandten gesehen und war wirklich begeistert von der Idee.
Sie hat mir dann später erzählt, dass sie online einen Anbieter gefunden hat, bei dem man sich die perfekte Hochzeitskerze selbst gestalten kann.
Ich habe mir zwar keine Hochzeitskerzen bestellt, aber andere schöne Kerzen, die in mein Wohnzimmer passen und ich bin sehr zufrieden, was es das Design angeht, da bin ich wirklich gut. :)
LG
Joni92
reporter
reporter
Beiträge: 920
Registriert: 11.12.2018, 04:50
Wohnort: Deutschland

Re: Kerzen bedrucken

Beitrag von Joni92 »

Danke für die Anleitung! Leider glaube ich, dass mir das nötige Geschick dafür fehlt.
Zum Glück kann man personalisierte, bedruckte Kerzen online bestellen. So habe ich zum Beispiel auf https://www.liamoria.de/hochzeitskerze eine tolle Hochzeitskerze gekauft. Es lebe das Onlineshopping :D
Antworten

Zurück zu „Geschenk- und Bastelecke“