Mit welchen Geräten starte ich mein Homegym?

Sport gibt es in 1000 verschiedenen Varianten, was hast Du dazu zu sagen?

Moderator: rammstein

Antworten
Benutzeravatar
1-2-Do
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 207
Registriert: 28.04.2014, 15:42
Wohnort: Zürich

Mit welchen Geräten starte ich mein Homegym?

Beitrag von 1-2-Do »

Hallo Leute! Jetzt, wo der Sommer vorbei ist, bin ich noch entschlossener, im nächsten Sommer, um einiges besser auszusehen.

Damit das auch Realität wird, muss ich mich bemühen und wieder trainieren. Allerdings ist das mit Corona ja noch immer nicht komplett vorbei. Darum bin ich auch so unsicher und will keine Mitgliedschaft bei einem Fitnessstudio abschließen.
Die werden ja eh wieder nur gesperrt.

Stattdessen will ich mir lieber daheim ein Homegym aufbauen. Wisst ihr, mit welchen Geräten ich da starten sollte?
staffelhengst
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 130
Registriert: 14.07.2017, 09:42
Wohnort: Deutschland

Re: Mit welchen Geräten starte ich mein Homegym?

Beitrag von staffelhengst »

Hey! Ich finde, das ist eine wirklich super Idee.
Immerhin hast du ja recht und es gibt keine Garantie, dass das Studio nicht demnächst wieder zusperren muss. Wenn du alle Sachen daheim hast, dann kannst du unabhängig von Corona trainieren.

Mit Körpergewichtübungen kommt man eh schon recht weit, aber irgendwann wird das schwierig. Dann würde ich dir einen sogenannten Slingtrainer empfehlen. Mit einem aerosling kann man durch den unterschiedlichen Einsatz des eigenen Körpergewichts mit Leichtigkeit alle Muskelgruppen im Körper trainieren. Zudem erlaubt er ein Ganzkörpertraining, von dem man mehr profitiert, als Muskelgruppen isoliert zu trainieren.

Wenn ich du wäre, dann würde ich also mit dem als erstes Gerät anfangen.
Antworten

Zurück zu „Sport & Wellness“