Auto tunen

Fragen zu Deinem Staubsauger, Auto oder der Surroundanlage, dann probiere es hier.
Antworten
Benutzeravatar
raxofu
freak
freak
Beiträge: 259
Registriert: 26.11.2010, 14:15
Wohnort: Deutschland
Wohnort: Stuttgart

Auto tunen

Beitrag von raxofu » 28.11.2010, 18:34

Ich betreibe mit einem guten Freund gerade ein Tuning-Projekt. War zwar nie so der Fan von getunten Autos, aber das machen wir auch nicht wirklich. Wir sind gerade dabei einen alten VW Käfer wieder flott zu machen... Wir kommen immer mehr voran. VW Käfer Ersatzteile haben wir im Internet gefunden und billig kaufen können. Ich bin so gespannt, wenn wir endlich unsere erste Strecke damit fahren können. Noch tut er das nicht, aber im Winter sollte er fertig werden...

Benutzeravatar
Sammy Tully
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 157
Registriert: 13.06.2016, 09:32
Wohnort: Genf

Re: Auto tunen

Beitrag von Sammy Tully » 22.03.2017, 12:12

Boa ja sowas ist wirklich cool! Vor allem die alten Käfer und Enten sind einfach die kultigsten Fahrzeuge überhaupt^^
Übrigens schein das ganze Auto Thema hier im Forum völlig ignoriert zu werden ;)
Vor allem sind es ja mittlerweile auch nur noch die alten Autos, bei denen man überhaupt noch schrauben kann. Das finde ich einfach zu schade. Früher hatte man sich, wenn man jung war und keine Kohle hatte, einfach ne alte Rostschüssel gekauft und dann eben geschraubt. Heutzutage sind die Reparaturkosten so hoch und man kann so wenig basteln, dass sich ein neuer auf Kredit oder über Leasing günstiger ist. So traurig...
:shock: :D

Rick_and_Morty
täglich-poster
täglich-poster
Beiträge: 78
Registriert: 23.11.2016, 15:32
Wohnort: Deutschland

Re: Auto tunen

Beitrag von Rick_and_Morty » 22.03.2017, 12:35

Stimme da voll zu! Also sowohl bei der fehlenden Autodiskussion als auch was das Käferschrauben angeht ;)
Wobei die Schrauber noch da sind glaube ich. Die sind halt eher auf das Tech-basteln umgestiegen und bauen sich neue Displays und Soundsysteme ein. Oder sie sind einfach gleich richtig zu Tunern geworden. Das ist natürlich zugegebenermaßen auch nichts für den schwachen Geldbeutel aber man kann sich auf jeden Fall auch gut ausleben. Und die Szene hat aus Filmen und Berichten über Raser einen schlechteren Ruf als sie verdient.
Solche Autos sehen auch nicht immer aus wie bei Fast and the Furious. In neongrün und mit Rennstreifen. Gibt zum Beispiel auch super edle Wagen. Schaut euch mal dieses Mercedes Tuning an!
Und wie gesagt. Man kann auch einfach mal damit anfangen ein cooles neues Display oder neue Boxen ins eigene Auto zu bauen :)

Benutzeravatar
Sammy Tully
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 157
Registriert: 13.06.2016, 09:32
Wohnort: Genf

Re: Auto tunen

Beitrag von Sammy Tully » 22.03.2017, 14:07

Stimmt das kann echt sein xD
Wobei es natürlich ein ganz anderer Style ist ob man mit einem alten Käfer oder mit einem tiefergelegten BMW rumfährt. Bevorzuge da auf jeden Fall ersteres!
:shock: :D

Benutzeravatar
Fritzi
profi
profi
Beiträge: 603
Registriert: 04.07.2014, 10:38
Wohnort: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Auto tunen

Beitrag von Fritzi » 22.12.2017, 00:26

Also wenn du gern an Autos rumschraubst und wie ich das so lese, machen das einige von euch sehr gern. Meist sind auch die Ergebnisse sehr erstaunend, daher könnte dieser Beitrag auf https://mein-auto-blog.de/news/das-sind ... -fuer-2018 für euch Interessant sein. Schließlich möchte man ja auch wissen, was so in der Autobranche in ist, damit man nicht dumm angeschaut wird. ;-)
Ich hab die beste Signatur, manchmal hat man keine Ahnung was hier rein soll^^

StewARt
profi
profi
Beiträge: 575
Registriert: 07.07.2016, 07:49
Wohnort: Basel-Stadt

Re: Auto tunen

Beitrag von StewARt » 07.11.2018, 07:41

Moin!

Ja, meiner Meinung nach spricht hier überhaupt nichts dagegen sich für ein Auto-Tuning zu entscheiden.

Die Frage, die sich mir halt immer stellt ist jene, ob man diese "Eingriffe" selbst übernimmt oder doch vom Profi machen lässt.

Bei einigen Anbietern hätte ich nämlich auch ein interessantes Chip-Tuning gefunden.
Zuletzt geändert von StewARt am 27.01.2021, 14:44, insgesamt 1-mal geändert.

RayanaMi
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 249
Registriert: 06.11.2017, 15:11
Wohnort: Deutschland

Re: Auto tunen

Beitrag von RayanaMi » 09.11.2018, 10:34

meiner meinung nach spricht da auch nichts dagegen. https://www.fahrzeugbewertung.org/ Das auto wird ja vielleicht auch dadurch teurer

StewARt
profi
profi
Beiträge: 575
Registriert: 07.07.2016, 07:49
Wohnort: Basel-Stadt

Re: Auto tunen

Beitrag von StewARt » 27.01.2021, 14:50

Moin!

Ja, ich habe mich hier ja schon vor zwei, drei Jahren einmal zu der Thematik geäussert und habe in der Zwischenzeit auch tatsächlich bei zwei verschiedenen Fahrzeugen ein Chip Tuning durchführen lassen.

Mein persönlicher Favorit ist dabei das Chip Tuning von Tuningbase, welches ich in meinen VW Touran verbaut habe.

Lg

Dexter
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 161
Registriert: 19.11.2014, 09:29
Wohnort: Deutschland

Re: Auto tunen

Beitrag von Dexter » 25.04.2021, 18:45

Wenn man ein Auto selbst tunen will, sollte man sich mit der Materie auskennen und sich vielleicht erstmal heran tasten. So ein Auto kann durchaus sehr komplex werden. Meine erste Reparatur am Fahrzeug waren damals die Stoßdämpfer bei einem Mercedes W210 und das war schon eine Herausforderung. Ich habe zwar eine Anleitung: Stoßdämpfer bei MERCEDES-BENZ E-Klasse Limousine (W210) selbst wechseln genutzt, damit das auch glatt läuft. Aber so fängt man halt an, bevor man einen Schritt weitergeht und an Motoren herum schraubt. ;-)

Antworten

Zurück zu „Probleme und Fragen allgemein“