Optimale Absicherung für das Kind?

Hast Du Fragen zu Versicherungen, oder ein rechtliches Problem?
Antworten
Joni92
forum junky
forum junky
Beiträge: 1060
Registriert: 11.12.2018, 04:50
Wohnort: Deutschland

Optimale Absicherung für das Kind?

Beitrag von Joni92 »

Hallo Leute,

ich werde im Juni verbeamtet und werde meine Krankenversicherung von gesetzlich auf privat umstellen, weil die Beiträge in der privaten Krankenversicherung geringer sind und die Leistungen einfach besser. Mein Kind muss dann ebenfalls eine Private Krankenversicherung bekommen, weil ich alleinerziehend bin. Ich habe mir online ein Versicherungsportal rausgesucht und bin gerade dabei, das PKV Kind Anfrageformular auszufüllen. Ich habe soweit alle Angaben ausgefüllt, bin mir aber nicht sicher, welche Zusatzleistungen ich benötige. Man kann z.B. Hilfsmittel zusätzlich auswählen, aber ich weiß nicht, was ich darunter zu verstehen habe.
Was ist mit Hilfsmitteln in einer Privaten Krankenversicherung gemeint? Wer kann mir weiterhelfen?
Merrow
profi
profi
Beiträge: 524
Registriert: 07.11.2020, 20:16
Wohnort: Bern

Re: Optimale Absicherung für das Kind?

Beitrag von Merrow »

Das ist erfahrungsgemäß immer die private Krankenversicherung.

Ihr solltet euch aber dabei auch direkt fragen, was kostet eine private Krankenversicherung. Meistens ist die günstiger ;)

Spreche da aus Erfahrung.
Antworten

Zurück zu „Versicherungen und Recht“