Wie mit dem Rauchen aufhören - Erfahrungen?

Alles was uns irgendwie helfen kann ist hier herzlich willkommen.
Antworten
ElisaB
schreibtalent
schreibtalent
Beiträge: 118
Registriert: 17.05.2016, 09:14
Wohnort: Östereich

Wie mit dem Rauchen aufhören - Erfahrungen?

Beitrag von ElisaB »

Wer hat von euch erfolgreich mit dem Rauchen aufgehört?
Könnt ihr mir da eure Erfahrungen mitteilen? Wie ist es gelaufen, was habt ihr alles gemacht, wie schwer war es für euch, wo waren die größten Hürden?
Ich würde gerne komplett mit dem Rauchen aufhören. Zuerst bin ich von Zigaretten auf E-Zigaretten umgestiegen. Das ging auch problemlos. Jetzt würde ich gerne auch mit diesem Laster aufhören. Für eine Zeit geht es immer gut aber nach einer Weile, insbesondere in einigen Situationen, wird der Drang dann zu groß und ich ziehe wieder an der E-Zigarette.
Ich denke ich muss das etwas strukturierter angehen. Bis jetzt habe ich immer nur versucht einfach aufzuhören - was nur eine Zeit gut geht. Eventuell sollte ich da mehr ändern und anpassen.
Trinke jetzt nur mehr Tee, das soll zumindest dem Nikotinentzug entgegenwirken. Aus der Apotheke habe ich Smoksan, das soll die Entzugserscheinungen mildern. Ich hätte jetzt auch nichts gegen Hypnose oder Akupunktur falls das auch helfen würde.
Was habt ihr da alles unternommen um mit dem Rauchen aufzuhören?
nubinou
täglich-poster
täglich-poster
Beiträge: 89
Registriert: 20.04.2015, 16:29
Wohnort: Östereich

Re: Wie mit dem Rauchen aufhören - Erfahrungen?

Beitrag von nubinou »

Ich kenne dein Gefühl nur zu gut… Bei mir war es ähnlich: Zunächst habe ich den Umstieg von Zigaretten auf die E-Zigarette als Erfolg gefeiert. Doch ich musste schnell feststellen, dass das Verlangen nach Nikotin geblieben ist. Also begann ich, nach weiteren Methoden zur Rauchentwöhnung zu suchen und mich darüber zu informieren. Dabei bin ich auf ein natürliches Mittel gestoßen. Zugegebenermaßen war ich anfangs skeptisch, aber es war einen Versuch wert. Die ersten Tage waren hart, doch das Verlangen nach der E-Zigarette wurde allmählich schwächer. Zusätzlich habe ich viel Wasser getrunken und mich regelmäßig bewegt.
ElisaB
schreibtalent
schreibtalent
Beiträge: 118
Registriert: 17.05.2016, 09:14
Wohnort: Östereich

Re: Wie mit dem Rauchen aufhören - Erfahrungen?

Beitrag von ElisaB »

Ich war anfangs auch froh das Rauchen durch die E-Zigarette ersetzen zu können. Aber wenn ich mir ehrlich bin, da hat sich sonst nicht viel verändert. Alles bleibt beim alten, man ersetzt nur die eine sucht mit einer anderen. Alles andere bleibt gleich. Ich will das Ganze nicht mehr. Und ob es jetzt ein bisschen gesünder ist oder besser gesagt, nicht ganz so schädlich ist, ist dann auch egal. Schädlich ist schädlich.
Ich bin einfach zur Apotheke gegangen und habe mich beraten lassen. Selbst wollte ich da nicht zu viel recherchieren. Da findet man ja alles und nichts. Viele sagen einfach, hör so auf, das muss man auch nur mit dem Willen schaffen. Ja, kann ja funktionieren aber ich will es mir halt etwas leichter machen wenn das geht.
also ich habe jetzt mit Anfang des Monats wieder einen neuen Versuch gestartet. Noch geht es ganz gut (ist es aber auch bei den letzten Versuchen). Schwierig wird es dann erst nach ca. einen Monat. Ich hoffe auch, dass mein Urlaub da etwas Ablenkung bringt. Ich muss nämlich schon sagen, das meiste Verlangen zu Rauchen habe ich bei der Arbeit gehabt.
nubinou
täglich-poster
täglich-poster
Beiträge: 89
Registriert: 20.04.2015, 16:29
Wohnort: Östereich

Re: Wie mit dem Rauchen aufhören - Erfahrungen?

Beitrag von nubinou »

Die Tatsache, dass Du Dich in der Apotheke hast beraten lassen, ist super! Es ist verständlich, dass Du nach den bisherigen Versuchen skeptisch bist, aber lass Dich nicht entmutigen. Jeder Versuch bringt Dich Deinem Ziel näher. Der Urlaub könnte Dir tatsächlich helfen, Abstand vom Rauchen zu gewinnen. Nutze die Zeit, um neue Dinge auszuprobieren und Dich zu entspannen. Sollte der Drang aufkommen, lenke Dich ab, zum Beispiel mit einem guten Buch oder einem Spaziergang. Und vergiss nicht, Dich für Deine Erfolge zu belohnen!
ElisaB
schreibtalent
schreibtalent
Beiträge: 118
Registriert: 17.05.2016, 09:14
Wohnort: Östereich

Re: Wie mit dem Rauchen aufhören - Erfahrungen?

Beitrag von ElisaB »

In der Apotheke hat man halt mal versucht mir die üblichen Nikotinersatzprodukte anzudrehen. Die wollte ich nicht. Danach hat man gesagt, man könnte auch mit natürlichen Mitteln die Entzugserscheinungen minimieren. Hat sich für mich schon viel besser angehört. Ich nehme jetzt Smoksan seit gut 2 Wochen. Ich merke noch nicht viel. Wie gesagt kam bei mir der Drang aber auch erst nach ca. einem Monat. Ich werde das aber versuchen länger durchzuziehen.
Ja darum habe ich es auch jetzt angefangen. Habe bewusst da den Urlaub hineingelegt. Hoffe das lenkt mich ab.
Antworten