eine Solaranlage aufstellen

Wo? Wann? Was? ...
Antworten
Benutzeravatar
PrettyPoem
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 157
Registriert: 05.07.2016, 15:08
Wohnort: Bern

eine Solaranlage aufstellen

Beitrag von PrettyPoem »

Hallo zusammen. Bist du eher ein aktiver oder passiver Urlaubsliebhaber? Wie im letzten Jahr haben wir auch diesen Sommer wieder im Sommerhaus verbracht. Wir haben also viel entspannt. Und außerdem kam uns eine glänzende Idee in den Sinn. Wir wollen dort eine Solaranlage aufstellen. Wer hat Erfahrung? Bitte gebt uns ein Feedback.
carlover
täglich-poster
täglich-poster
Beiträge: 82
Registriert: 26.04.2015, 17:17
Wohnort: Bern

Re: eine Solaranlage aufstellen

Beitrag von carlover »

Hallo! Ich kann sagen, dass es darauf ankommt. Ich mag sowohl einen passiven als auch einen aktiven Urlaub. Diesen Sommer hatte ich eine passive Woche am Meer, wo ich einfach nur entspannt habe und das Wasser und die Sonne genossen habe. Außerdem habe ich mit meinen Freunden Sightseeing gemacht, bin viel gelaufen, habe gewandert und verrückte Tage verbracht. Aber ich mag die Idee eines Sommerhaus-Urlaubs wirklich. Wenn ich eines hätte, würde ich jedes Wochenende dorthin fahren. Eine Solaranlage zu haben, ist wirklich sehr vorteilhaft. Wir haben sie im Haus meiner Eltern. Sie bietet Vorteile, die sehr vielversprechend sind. Dank der Solarmodule kannst du Energie erzeugen. So kannst du gleichzeitig die Stromkosten und die CO2-Emissionen senken. Sein hoher Preis mag im ersten Moment sinnlos erscheinen, aber er ist es wert. Ich weiß, dass viele Leute sich Gedanken über den machen. Dabei ist es ganz einfach, denn du wählst den Ort, der dir gefällt. Die Module eignen sich für verschiedene Orte wie das Dach, den Balkon, den Garten, die Fassade und so weiter. Wir haben uns für den Garten entschieden, weil es dort viel freien und ebenen Platz gibt. Für kleine Häuser sind Balkone noch besser geeignet, da Mini-PV-Anlagen wie Balkonkraftwerke angeboten werden: https://priwatt.de/ Ein oder zwei Module für dein Balkonkraftwerk reichen aus.
Lisal
reporter
reporter
Beiträge: 956
Registriert: 10.06.2017, 22:25
Wohnort: Deutschland

Re: eine Solaranlage aufstellen

Beitrag von Lisal »

Man kann sich wirklich unterschiedliche Informationen finden, wenn es um das Thema Solaranlage geht.
Wenn man sich nicht auskennt, dann am besten gucken, dass man sich an einen Fachmann wendet. Der wird einem sicherlich gut helfen können.
Habe ich auch so gemacht. Im Web habe ich echt lange gesucht, bis ich mich dann auch umfassend informiert habe.
Gefunden habe ich dann diese Quelle - da kann man sich auch zum Thema Solaranlage kaufen informieren.

Es wird dir sicherlich auch gut helfen können. So kannst du dir dann auch einen guten Eindruck machen und schauen, ob es dir helfen kann.

Mir hat es echt gut geholfen.
Benutzeravatar
letsdoit
forum junky
forum junky
Beiträge: 1941
Registriert: 30.04.2015, 23:23
Wohnort: Deutschland

Re: eine Solaranlage aufstellen

Beitrag von letsdoit »

Wenn du überlegst, eine Solaranlage zu kaufen, gibt es ein paar Dinge, die du beachten solltest. Zunächst solltest du dir überlegen, welche Art von Solaranlage du benötigst. Es gibt verschiedene Arten von Solaranlagen, wie beispielsweise netzgekoppelte Anlagen oder Inselanlagen.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Größe der Solaranlage, die du benötigst, um deinen Energiebedarf zu decken. Auch die Qualität der Solarzellen und der Wechselrichter sollten berücksichtigt werden, um eine hohe Energieeffizienz und eine lange Lebensdauer der Solaranlage zu gewährleisten.

Bevor du eine Solaranlage kaufst, solltest du dich auch über mögliche Förderungen und Steuervorteile informieren. Diese können den Kauf und die Installation einer Solaranlage wesentlich günstiger machen.

Ich habe eine Firma für Photovoltaik und Solar Langenfeld gefunden. An die habe ich mich auch gewendet und auch bei denen gekauft.
Kann mich da echt nicht beklagen :)
Benutzeravatar
Ultay1972
freak
freak
Beiträge: 366
Registriert: 24.10.2013, 15:16
Wohnort: Östereich

Re: eine Solaranlage aufstellen

Beitrag von Ultay1972 »

Grüß Dich!

Ich persönlich halte das auf alle Fälle für eine sehr gute und empfehlenswerte Methode.

Unter photovoltaik.sh gibt es die Gelegenheit, sich genauer über die potenziellen Kosten einer Photovoltaik-Anlage zu informieren.

Liebe Grüße
Dexter
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 207
Registriert: 19.11.2014, 09:29
Wohnort: Deutschland

Re: eine Solaranlage aufstellen

Beitrag von Dexter »

Wir haben letzten Sommer eine Solaranlage auf dem Dach installiert. Hatten vorher aber auch sehr lange überlegt. Gekostet hat uns das gesamte installieren etwa 15000 Euro inkl. Speicher und wir sind sehr zufrieden. Es dauert zwar einige Jahre, bis die Kosten wieder drin sind, aber danach haben wir unsere Ruhe. Der Speicher ist auch immer voll, was sehr gut ist, da wir in den letzten Wochen immer mal schlechtes Wetter hatten. Aber die erfahrenen wissen genau, wovon ich spreche. ;-)

Wenn ihr noch einen sehr guten Fachmann sucht, dann kann ich euch webersolar-köln.de empfehlen. Von der Beratung, bis zur schnellen Installation, war alles erste Klasse. Selbst mein Nachbar möchte nun im nächsten Sommer so eine Anlage auf seinem Dach haben.
Antworten