Mahlzeiten von Purora - eure Erfahrungen?

Wie ernähren wir uns richtig? Was ist gut? Was nicht?

Moderator: schnuesibuesi

Antworten
schneewittchen
schreibtalent
schreibtalent
Beiträge: 94
Registriert: 30.04.2018, 08:18
Wohnort: Östereich

Mahlzeiten von Purora - eure Erfahrungen?

Beitrag von schneewittchen »

Hallo zusammen :) seit einiger Zeit achte ich wieder vermehrt darauf, mich ausgewogen zu ernähren. Das war ein Neujahresvorsatz für dieses Jahr. Zusätzlich dazu mache ich wieder regelmäßig Sport, das ist eine gute Kombination. :) Im Zuge meiner Ernährungsumstellung bin ich dann im Internet auf die Mahlzeiten und den Mixer von Purora gestoßen und denke, das würde an und für sich ziemlich gut zu meinem Vorhaben passen. Die Qualität sieht schon mal gut aus und die Porridges und Suppen hören sich auch schmackhaft an. Jetzt interessiert mich, ob die Zubereitung tatsächlich so easy ist, wie es sich anhört und ob die Speisen auch geschmacklich das halten, was sie versprechen. Vielleicht kann mir hier jemand Auskunft darüber geben. Ich freue mich auf Antworten. :)
klarabella
schreibtalent
schreibtalent
Beiträge: 106
Registriert: 19.04.2014, 20:02
Wohnort: Östereich

Re: Mahlzeiten von Purora - eure Erfahrungen?

Beitrag von klarabella »

Eine gesunde Ernährung und Sport können wirklich zu einem viel besseren Lebensgefühl beitragen, die Erfahrungen habe ich auch gemacht. Gut, dass du das auch für dich entdeckt hast und da jetzt dran bleibst!

Zuhause hantiere ich nach wie vor mit Töpfen und Pürierstab, aber wir haben bei uns in der Arbeit einen ThermóTwist von Purora stehen. Und auch immer etliche unterschiedliche Puroras, also Gläser mit fertigen Mahlzeiten. Mich spricht da sehr an, dass die Zutaten absolut hochwertig sind. Das sieht und schmeckt man auch. Generell ist die Zubereitung von Mahlzeiten da so einfach, wie es nur sein kann. Man muss Wasser dazugeben und das Ganze dann auf den Mixer geben. Warm gemacht wird es gleichzeitig, während es gemixt wird. Geht wirklich flott, so dass man dann auch möglichst viel von der Mittagspause im Büro hat und trotzdem was Gesundes im Bauch hat. Ich kann mir gut vorstellen, dass man Zuhause auch davon profitieren kann.

In deinem Profil steht, dass du in Österreich lebst? Schau mal nach, ob es vielleicht in deiner Nähe einen Store gibt, in dem du selbst mal kosten und ausprobieren kannst, ob das was für dich ist.
Antworten