Der Mensch braucht schon Fleisch

Wie ernähren wir uns richtig? Was ist gut? Was nicht?

Moderator: schnuesibuesi

Antworten
Benutzeravatar
FrediFuchs
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 138
Registriert: 16.06.2016, 13:04
Wohnort: Genf

Der Mensch braucht schon Fleisch

Beitrag von FrediFuchs »

Hallo,

ich habe mir am Wochenende mal wieder eine richtig schöne Bratwurst geholt. Hatte ich einfach Bock drauf. Da pazt mich so ein militanter Vegetarier von der Seite an: Fleisch ist mord.


Furchtbar, diese Ökos.
Was sagt ihr dazu? Mich nervt es einfach nur noch.
SusiFa00
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 18
Registriert: 18.09.2017, 13:58
Wohnort: Deutschland

Re: Der Mensch braucht schon Fleisch

Beitrag von SusiFa00 »

Ich finde es nicht inordnung, dass er so etwas zu dir gesagt hat. Immerhin sollte jeder das essen dürfen was er oder sie möchte! Egal ob Veganer, Vegetarier, Flexitarier oder Fleischesser :)
barfussläufer
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 31
Registriert: 17.09.2017, 17:26
Wohnort: Thurgau

Re: Der Mensch braucht schon Fleisch

Beitrag von barfussläufer »

Ich finde es auch nicht in Ordnung, andere so zu "belehren" oder "bekehren" zu wollen.
Natürlich kann jeder selbst entscheiden, was er essen möchte :) Ich persönlich finde es schon sinnvoll, sich ein bisschen damit auseinanderzusetzen was es bedeutet, (viel) Fleisch zu essen und auch an die Umwelt-folgen mal zu denken aber letzlich ist das jedermanns eigene Entscheidung...
Benutzeravatar
Earthspirit
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 156
Registriert: 20.10.2016, 10:28
Wohnort: Deutschland

Re: Der Mensch braucht schon Fleisch

Beitrag von Earthspirit »

da stimme ich Susifa zu
Mike89
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 217
Registriert: 23.10.2013, 11:46
Wohnort: Deutschland

Re: Der Mensch braucht schon Fleisch

Beitrag von Mike89 »

Hallo!
Mich persönlich stört es auch, dass gerade Veganer anderen Menschen am liebsten vorschreiben möchten, was sie zu essen haben. Ich esse gern Fleisch und werde mir das auch in Zukunft nicht verbieten lassen. Eine wirklich gute Empfehlung für richtig leckere Burger ist zum Beispiel www.neobarkiel.de.
cauthon
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 36
Registriert: 08.11.2015, 15:12
Wohnort: Östereich

Re: Der Mensch braucht schon Fleisch

Beitrag von cauthon »

Kann da nur zustimmen, dass jeder für sich selbst entscheiden sollte, was man alles essen möchte. Gesund ist wichtig, zu viel ist nie gut, aber wenn es Gleichgewicht gibt, warum denn nicht?
sombra
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 191
Registriert: 24.08.2017, 12:32
Wohnort: Deutschland

Re: Der Mensch braucht schon Fleisch

Beitrag von sombra »

Ich esse auch gerne Fleisch. Aber die Lebensumstände, die Nutztieren in Deutschland zugemutet werden, sind absolut untragbar und können einen schon verzweifeln lassen.
Joni92
profi
profi
Beiträge: 737
Registriert: 11.12.2018, 04:50
Wohnort: Deutschland

Re: Der Mensch braucht schon Fleisch

Beitrag von Joni92 »

Ich finde es als Vegetarier nachvollziehbar, wenn jemand sagt, dass er so denkt, wie du dir vorstellen kannst. Aber ich bin niemand der andere direkt anmeckert, denn ich weiß so ändere ich meine Mitmenschen nicht. Ich kaufe nun schon einige Zeit hier diese vegetarische Kochbox: https://just4fun-magazin.de/vegetarisch ... lieferung/ aber ich habe auch kein Problem damit, dass meine Freundin es anders handhabt und sich einmal die Woche ein hochwertiges Steak gönnt. Wie die Tiere gehalten werden ist auch nochmal ein Thema für sich.
sombra
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 191
Registriert: 24.08.2017, 12:32
Wohnort: Deutschland

Re: Der Mensch braucht schon Fleisch

Beitrag von sombra »

Man kann die Menschen auch nur erreichen, wenn man freundlich bleibt. Wer einen anderen anmeckert wegen was auch immer, erreicht höchstens das Gegenteil.
Antworten

Zurück zu „Ernährung“