Gibt es eine Alternative zur Zahnspange?

Ein weitumfassendes interessantes Thema; Pro und Contra der Schulmedizin. Oder suchst Du einfach Rat?
Antworten
carlover
täglich-poster
täglich-poster
Beiträge: 74
Registriert: 26.04.2015, 17:17
Wohnort: Bern

Gibt es eine Alternative zur Zahnspange?

Beitrag von carlover »

Hallo zusammen. Mir fällt immer wieder auf, dass meine Schwester schiefe Zähne hat. Ich überrede sie, zum Arzt zu gehen, aber sie will sich nicht rühren - sie will keine Zahnspange tragen. Gibt es eine Alternative zur Zahnspange? Wer hat mit diesem Problem zu tun? Sie hat schon immer Angst vor Zahnärzten gehabt. Selbst ihre wunden Zähne lassen sich kaum dazu überreden, behandelt zu werden!
Benutzeravatar
grüßel24
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 151
Registriert: 02.09.2015, 22:09
Wohnort: Bern

Re: Gibt es eine Alternative zur Zahnspange?

Beitrag von grüßel24 »

Ich glaube, jeder hat Angst vor Zahnärzten, das ist ganz normal! Als ich wieder einmal auf der Suche nach einer Möglichkeit war, meine Zähne ohne Zahnspange zu reparieren, stieß ich auf Eliner. Nachdem ich viele Informationen von Herstellern darüber gelesen hatte, was sie sind und wie sie funktionieren, buchte ich einen Beratungstermin in einer Klinik, der ich bei meinen Zähnen immer vertraue: Zahnarztpraxis Dr. D. Horvath Zahnspangen sind wirklich unsichtbar. Man sieht sie nur, wenn der Gesprächspartner aus 20 cm Entfernung genau in den Mund schaut - meine Kollegen haben sie sogar bemerkt, bis ich es ihnen gesagt habe! Eine Freundin von mir wurde 2,5 Jahre lang von der Zahnspange in Geiselhaft gehalten, obwohl der Arzt anfangs 1,5 Jahre mit Zahnspange vorgeschlagen hatte. Und die Eliner stören überhaupt nicht, da sie nicht einmal sichtbar sind! Jedem, der sich noch nicht entschieden hat, würde ich sie auf jeden Fall empfehlen! Das Wichtigste im Leben ist die Jugend und die möchte man ohne Komplexe verbringen!
Antworten

Zurück zu „Medizin & Naturheilkunde“