Was ist ein Lieferengpass bei Medikamenten?

Ein weitumfassendes interessantes Thema; Pro und Contra der Schulmedizin. Oder suchst Du einfach Rat?
Antworten
Benutzeravatar
mr.bates
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 208
Registriert: 10.11.2014, 11:50
Wohnort: St. Gallen

Was ist ein Lieferengpass bei Medikamenten?

Beitrag von mr.bates »

Hey Leute! Es ist eine absolute Katastrophe.
Meine Tochter braucht Antibiotikum und ich war schon bei zwei Apotheken, die das nicht hatten, das sie brauchen würde.

Ich denke, die Apotheken haben gerade wegen Corona recht viel Stress, denn wir wurden beide Male einfach abgewimmelt. Wir haben auch keine richtige Erklärung bekommen, sondern uns wurde nur gesagt, dass ein Lieferengpass herrsche.
Was ist das bitte überhaupt?
Zuletzt geändert von mr.bates am 25.03.2021, 13:04, insgesamt 1-mal geändert.
Svenson77
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 44
Registriert: 11.12.2019, 08:51
Wohnort: Uri

Re: Was ist ein Lieferengpass?

Beitrag von Svenson77 »

Hi, so eine Situation ist echt nicht lustig. Kann schon sein, dass sie mit Corona zusammenhängt, das muss aber gar nicht der Fall sein.

Ein Lieferengpass besteht dann, wenn Medizin mindestens zwei Wochen lang nicht lieferbar ist. Die Apotheken melden die Engpässe dann zwar dem zuständigen Amt, aber die können auch nichts machen, was die Medizin schneller austauschen lässt.

Das Problem ist nämlich, dass bei der Beschaffung zu sehr auf einzelne Hersteller gesetzt wird und die können dann nicht schnell genug auf große Umstellungen in der Nachfrage reagieren.

Das würde aber alles nicht passieren, wenn die Krankenkassen nicht so geizig wären und viel dezentralisierter bestellen würden. Dann hätte man auch Versorgungssicherheit statt Mengenrabatt.
Benutzeravatar
mr.bates
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 208
Registriert: 10.11.2014, 11:50
Wohnort: St. Gallen

Re: Was ist ein Lieferengpass bei Medikamenten?

Beitrag von mr.bates »

Ja, das ist mal richtig blöd. Dann ist also wahrscheinlich die Krankenkasse schuld, dass wir die Medizin jetzt nicht bekommen…

Es ist nicht mal so, als ob sie das einfach für ein paar Tage aussetzen könnte. Antibiotikum wirkt ja wirklich nur, wenn es auch für die gesamte vorgeschriebene Zeit eingenommen wird.

Was sollen wir dann jetzt aber tun? Ich will wirklich nicht einfach nur warten und schauen, was ohne Medizin passiert. Sollen wir noch mehr Apotheken abklappern?
Svenson77
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 44
Registriert: 11.12.2019, 08:51
Wohnort: Uri

Re: Was ist ein Lieferengpass bei Medikamenten?

Beitrag von Svenson77 »

Nein, ich denke, ihr solltet auf keinen Fall einfach warten, bis diese Medizin irgendwann mal wieder auftaucht.

Ich würde schon noch zu einer Apotheke gehen und dort dann nach einem sogenannten Generikum fragen. So werden Medikamente genannt, die den gleichen Wirkstoff enthalten, aber von einer anderen Firma zusammengestellt werden oder so.
Auf jeden Fall hat man mit dem gleichen Wirkstoff auch die gleiche Wirkung und deine Tochter hat dadurch kein Problem mehr.

Es ist allerdings ein richtig großes Problem, dass so was bei uns überhaupt passiert. Darum solltest du dich meiner Meinung nach auch um eine politische Lösung bemühen. Man muss den Lieferengpass der Krankenkasse melden, damit sich diese auch auskennt und merkt, dass Leute dadurch betroffen werden. Und wenn man will, kann man eben auch örtliche Politiker informieren und diese um Hilfe bitten.

Wichtig ist es auf jeden Fall gut über das Thema informiert zu sein. Wichtige Infos kannst du zum Beispiel auf dieser Seite hier finden: https://www.hohenzollern-apotheke.de/se ... ikamenten/
Benutzeravatar
mr.bates
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 208
Registriert: 10.11.2014, 11:50
Wohnort: St. Gallen

Re: Was ist ein Lieferengpass bei Medikamenten?

Beitrag von mr.bates »

Ja, perfekt, vielen herzlichen Dank auf jeden Fall.
Die nächste Apotheke ist zwar nicht ganz so nahe, aber ich werde mich jetzt mal auf den Weg machen und mich nach so einem Generikum umhören. Die werden schon irgendwas haben, was sie mir da geben können.
Und ich werd den Engpass auch auf jeden Fall melden. Das kann in meinen Augen einfach wirklich nicht sein, dass wir bei uns solche Probleme haben und das muss so schnell wie möglich gelöst werden.
Merrow
schreibtalent
schreibtalent
Beiträge: 101
Registriert: 07.11.2020, 20:16
Wohnort: Bern

Re: Was ist ein Lieferengpass bei Medikamenten?

Beitrag von Merrow »

Ich würde daher immer ein Portfolio an Online Apotheken parat haben.

Ich habe schon viele ausprobiert und kann euch den Online Apotheke Testsieger sehr empfehlen.

Schnelle Lieferungen sind da garantiert.
Antworten

Zurück zu „Medizin & Naturheilkunde“