Auszug aus Gemeindewohnung - Schwester hat keinen Plan

Was man im Internet (oder sonstwo) wissen sollte.
staffelhengst
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 52
Registriert: 14.07.2017, 09:42
Wohnort: Deutschland

Auszug aus Gemeindewohnung - Schwester hat keinen Plan

Beitragvon staffelhengst » 11.02.2019, 14:19

Hallo miteinander!

Meine Schwester zieht bald von ihrer Gemeindewohnung samt Familie in ein Haus um.
Ich habe ihr meine Hilfe für den Umzug angeboten, da ich weiß, dass eine komplette Räumung einer Gemeindewohnung ziemlich viel Arbeit werden kann, da man sehr viel beachten muss. Meine Schwester hat viel in die Wohnung gesteckt... Böden verlegt, eine Wandverkleidung in den Kinderzimmern angebracht usw. Sie will mir aber nicht glauben, dass vor dem Umzug alles entfernt gehört, was vor dem Einzug nicht da war.

Gibt es da eine Seite wo man das nachlesen kann oder kommt das auf die Vermietung an? Ich will meiner Schwester das nur irgendwie schriftlich beweisen.

GLG

tiefseekrapfen
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 133
Registriert: 18.03.2015, 16:03
Wohnort: Solothurn

Re: Auszug aus Gemeindewohnung - Schwester hat keinen Plan

Beitragvon tiefseekrapfen » 11.02.2019, 15:44

Servus,

muss sie das nicht mit ihrer Vermietung absprechen?
Als ich bekannt gegeben habe, dass ich aus der Gemeindewohnung ausziehe, hat sich die Vermieterin genau darüber informiert, was wir selbst der Wohnung hinzugefügt haben. Dazu gehört auch der Abwaschunterbaukasten.

Ich konnte dazu jetzt nicht viel im Web finden, nur diese Auflistung hier: https://raeumungen.at/raeumung-gemeindewohnung/
Die kommt von einer Räumungsfirma, die müssen es ja wissen.

Was sagt deine Schwester dazu? ;D

Joni92
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 51
Registriert: 11.12.2018, 04:50
Wohnort: Deutschland

Re: Auszug aus Gemeindewohnung - Schwester hat keinen Plan

Beitragvon Joni92 » 13.02.2019, 18:35

Das ist natürlich eine bescheidene Situation. Da bleibt der Schwester auf jeden Fall nichts anderes übrig, als aus der Wohnung zu ziehen. Ich würde noch einen Abfallwirtschaftsbetrieb empfehlen. Zum Beispiel den Abfallwirtschaftsbetrieb in München - Die machen klasse Arbeit, gibt es sicherlich auch in anderen Städten.


Zurück zu „Aufklärung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste