Wie viele Stunden beträgt die Ruhezeit?

Ebenso werden hier Umfragen vor Abstimmungen durchgeführt.

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
mr.bates
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 149
Registriert: 10.11.2014, 11:50
Wohnort: St. Gallen

Wie viele Stunden beträgt die Ruhezeit?

Beitrag von mr.bates » 14.01.2019, 12:11

Hallo,

ich bin Köchin in einem Krankenhaus.
2018 ist die Weihnachtsfeier aufgrund eines Schneesturmes ausgefallen. Sie wird deshalb Ende Januar als Neujahrsfest nachgeholt. Wir Köche müssen bei der Weihnachtsfeier immer arbeiten, wir bekochen also die Krankenschwestern und Ärzte und sonstige Angestellte, und servieren auch. Das Fest geht über zwei Tage, da immer eine Schicht im KH arbeiten muss.

Ich müsste also übernächsten Mittwoch bis 23:30 arbeiten, denn danach endet der Service. Am Donnerstag müsste ich aber um 9:00 wieder mit der Arbeit beginnen. Darf ich das überhaupt oder wird da die gesetzlich geregelte Arbeitszeit unterschritten?
Ich würde das gerne vorab mit meinem Chef klären.

Riga2011
täglich-poster
täglich-poster
Beiträge: 64
Registriert: 08.05.2017, 13:19
Wohnort: Östereich

Re: Wie viele Stunden beträgt die Ruhezeit?

Beitrag von Riga2011 » 15.01.2019, 16:29

Hey
Das klingt ja kompliziert! Wie sollt ihr denn Kochen und Servieren gleichzeitig?! Schon allein deshalb solltest du einmal mit deinem Chef reden!

Soweit ich weiß, ist es gesetzlich vorgegeben, dass die Ruhezeit zumindest 11 Stunden dauern muss. Das heißt, du müsstest am nächsten Tag später mit der Arbeit beginnen. Ich habe aber auch schonmal von der Ausnahme für Krankenhäuser, Gaststätten oder Verkehrsbetrieben gehört - und nachgelesen: Die Dauer der Ruhezeit kann bis zu 1 Stunde verkürzt werden, wenn "die Verkürzung innerhalb eines Kalendermonats oder innerhalb von 4 Wochen durch Verlängerung einer anderen Ruhezeit auf mindestens 12 Stunden" ausgeglichen wird (Siehe https://www.wirtschaftswissen.de/person ... eitern-zu/)

Also dein Chef sollte auf jeden Fall im Voraus den Ausgleichstag festlegen!

Antworten

Zurück zu „Wirtschaft und Politik“