Welche Fenster und Türen sind gut? Bitte um hilfreiche Erfahrungen

Ob Trend oder nicht, diskutiere mit den andern über Einrichtung und Wohnen allgemein.
cherie1
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 45
Registriert: 15.03.2017, 18:15
Wohnort: Östereich

Welche Fenster und Türen sind gut? Bitte um hilfreiche Erfahrungen

Beitragvon cherie1 » 05.11.2018, 23:24

Schönen guten Abend an alle.

Hat jemand von euch eine Ahnung wie man herausfinden kann, welche Fenster die besten sind? Ich würde mich sehr über Erfahrungen freuen. Meine Eltern wollen nämlich einige ihrer Fenster und ihre Terrassentür austauschen, da es sich bei den jetzigen im Gebrauch schon um sehr alte Teile handelt…bevor sie sich jetzt irgendwelche Fenster und Türen zulegen, wollte ich mich für sie informieren, da ihnen neben einer guten Wärmedämmung auch ein Einbruchsschutz wichtig ist.

Hat denn jemand eine Idee, welche Fenster/Türen man da kaufen soll? Und wie lange dauert denn euren Erfahrungen nach so eine Renovierung?

Danke schon mal im Voraus für die Antworten!

ElisaB
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 33
Registriert: 17.05.2016, 09:14
Wohnort: Östereich

Re: Welche Fenster und Türen sind gut? Bitte um hilfreiche Erfahrungen

Beitragvon ElisaB » 07.11.2018, 12:09

Da wirst du sicher einige unterschiedliche Aussagen bekommen, welche man jetzt am besten findet.
Ich kann dir nur von meinen Erfahrungen erzählen. Wir haben im Haus alles von Reform Fenster. Auch die Haustüren, Türen, Balkontüren und Schiebetüren sind von Reform. Haben uns für die Fenster entschieden weil sie einen serienmäßigen Aushebelschutz haben, war uns sehr wichtig weil bei Freunden schon mal eingebrochen wurde und sie da über das Kellerfenster eingestiegen sind.
Ich finde auch super, dass man sich da persönlich um jemanden kümmert. Da wird man bei allen Fragen super Beraten und wenn es keinen Sinn ergibt wird dir da auch nichts angepriesen was man eigentlich gar nicht braucht.

Haben deine Eltern schon mal versucht die Fenster und Türen einstellen zu lassen?
Haben sie die Fenster regelmäßig warten lassen?

cherie1
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 45
Registriert: 15.03.2017, 18:15
Wohnort: Östereich

Re: Welche Fenster und Türen sind gut? Bitte um hilfreiche Erfahrungen

Beitragvon cherie1 » 08.11.2018, 19:10

Ja, ok lass es mich anders formulieren: welche Fenster findet ihr persönlich am besten. :-) schon klar, dass jeder andere Kriterien hat…
Danke jedenfalls für die Tipps. Ich werde mich da mal informieren. Wie lange hat denn bei euch die Renovierung gedauert? Oder habt ihr das gleich im Neubau einbauen lassen?
Mein Vater hat oft selbst bei den Fenstern herumgeschraubt, damit sie etwas „fester“ schließen und nicht so viel Wärme nach außen dringen kann…aber das Glas an sich ist glaube ich nicht wirklich gut…erstens ist es schon sehr alt und es ist sehr dünn…ich glaube, mit neuen Fenstern kann man einiges bei den Heizkosten einsparen…vielleicht hast du ja da auch Erfahrungen damit gemacht und kannst bestätigen, dass die Wärmeisolierung nun deutlich besser funktioniert, als zuvor?

ElisaB
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 33
Registriert: 17.05.2016, 09:14
Wohnort: Östereich

Re: Welche Fenster und Türen sind gut? Bitte um hilfreiche Erfahrungen

Beitragvon ElisaB » 09.11.2018, 10:38

Das war ein Neubau, haben da gleich alle Fenster und Türen vom selben Hersteller genommen. Ist praktischer wenn man dann alles warten lässt, dann braucht nur ein Techniker kommen und man muss nicht verschiedene anrufen;)

Ok, und dein Vater kennt sich aus oder hat er einfach mal so herumgedoktert?
Wenn er sich nicht auskennt ist das nämlich nicht unbedingt zu empfehlen. Unter Umständen kann er dann die Fenster auch ruinieren weil die ursprüngliche Einstellung niemand mehr hinbekommen kann. Sollte man also den Profis überlassen.

Ja natürlich lässt sich da auch einiges an Energiekosten sparen, aber nicht nur da sind neue Fenster besser. Schallschutz ist ja vielleicht auch eine Prämisse oder eben der Einbruchschutz. Natürlich haben wir da gleich auf alles geachtet bzw. wurden wir da eben gut aufgeklärt auf was man achten sollte.

Lisal
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 169
Registriert: 10.06.2017, 22:25
Wohnort: Deutschland

Re: Welche Fenster und Türen sind gut? Bitte um hilfreiche Erfahrungen

Beitragvon Lisal » 09.11.2018, 16:38

Man bekommt sehr viele Informationen im Internet.
Deshalb kann ich auch nur empfehlen das du einen Blick in das Internet wirfst und guckst, wie die Bewertungen sind.

Ich achte auch auf Bewertungen und mache mir so auch ein eigenes Bild von dem ganzen.

Fenster und Türen sind bei uns noch einigermaßen gut.
Habe mir bei https://www.selbstklebe-produkte.de/fen ... ichtungen/ nur noch einmal Dichtungen gekauft. Die mussten ausgetauscht werden.
Viele meine Informationen habe ich mir online gesucht um an meine Dichtungen zu kommen.

Wie sieht es bei dir aus ?

cherie1
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 45
Registriert: 15.03.2017, 18:15
Wohnort: Östereich

Re: Welche Fenster und Türen sind gut? Bitte um hilfreiche Erfahrungen

Beitragvon cherie1 » 12.11.2018, 21:02

ElisaB, ach stimmt, das ist natürlich schon ein Vorteil, wenn alles von ein und er selben Person gewartet werden kann. Mein Vater meint, er würde sich auskennen – ob es dann auch so der Fall ist, kann ich dir nicht sagen, da ich selbst kein Profi bin und nicht einschätzen kann, ob er möglicherweise die Fenster schon ruiniert hat…für die zukünftigen Fenster werde ich ihm aber jedenfalls ausreden, dass er sich lieber einen Profi nach Hause schicken lassen soll, bevor er selbst damit herumhantiert. Schallschutz und Diebstahlschutz ist natürlich auch super, wenn das alles in ein Fenster „passt“. :-) Da müssen wir uns aber mal beraten lassen.

Lisal, danke für die Antwort! Natürlich schaue ich mich auch etwas im Internet um, allerdings wollte ich mal auch von persönlichen Erfahrungen hören. Hast du die Dichtungen dann im Endeffekt selbst ausgetauscht oder hat das auch deine Fensterfirma erledigt?

ElisaB
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 33
Registriert: 17.05.2016, 09:14
Wohnort: Östereich

Re: Welche Fenster und Türen sind gut? Bitte um hilfreiche Erfahrungen

Beitragvon ElisaB » 14.11.2018, 10:57

Ein paar Einstellungen kann man ja noch selbst vornehmen wenn man sich einigermaßen auskennt, aber um ehrlich zu sein, wer kennt sich damit schon wirklich aus wenn man damit nicht beruflich zu tun hat. Ist schon schwer genug die Türen für die Kästen gerade hinzubekommen, bei den Fenstern gibt es dann noch viel mehr Einstellungen, da sollte man dann schon jemanden das machen lassen, der sich damit auch wirklich auskennt.

Gibt viele Möglichkeiten Fenster anzupassen. Schallschutz und Einbruchschutz wird man sicher kombinieren können. Müsste man halt direkt mal bei einem Hersteller fragen was alles möglich ist, würde mich dafür auch beraten lassen. Möglichkeiten gibt es viele, welche man dann haben will muss man selbst entscheiden bzw. wird einem dann sicher auch gesagt ob es machbar ist was man sich vorstellt.

Pustel
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 35
Registriert: 27.08.2017, 17:50
Wohnort: Genf

Re: Welche Fenster und Türen sind gut? Bitte um hilfreiche Erfahrungen

Beitragvon Pustel » 17.11.2018, 17:07

Wir haben Fenster und Türen von der Schüco und sind sehr zu frieden.

cherie1
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 45
Registriert: 15.03.2017, 18:15
Wohnort: Östereich

Re: Welche Fenster und Türen sind gut? Bitte um hilfreiche Erfahrungen

Beitragvon cherie1 » 19.11.2018, 21:06

Da sprichst du mir aus der Seele, ElisaB...ich bin jetzt kein wahnsinnig begabter Handwerker, aber mir gefällt es schon ab und zu mal etwas zusammenzubauen, wie einen Kasten...dass ich dabei aber nicht verrückt werde, würde ich auch nicht behaupten. :-)
und danke für die Hilfe. Ich werde mich dort mal informieren und beraten lassen.

Pustel, danke für deine Erfahrungen. Was gefällt dir denn daran so gut, dass du damit zufrieden bist? :-)

ElisaB
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 33
Registriert: 17.05.2016, 09:14
Wohnort: Östereich

Re: Welche Fenster und Türen sind gut? Bitte um hilfreiche Erfahrungen

Beitragvon ElisaB » 23.11.2018, 10:10

Dann würde ich empfehlen du lebst deinen Handwerkerzwang auch weiterhin bei Kästen aus, dort ist es einfacher und man kann nicht so viel kaputt machen;)
Im Grunde weiß man ja bei Fenstern gar nicht welche Schraube für was ist, bei Kästen ist es ja noch recht einfach. Bei der Einstellung der Türen für die Kästen muss man sich aber auch immer spielen, wenn man das bei Fenstern machen würde, wären sie wahrscheinlich danach nicht mehr zu retten. Das also lieber jemanden machen lassen, der sich auskennt.


Zurück zu „Wohnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast