Tätowierung?

Hast Du Fragen zu Versicherungen, oder ein rechtliches Problem?
Antworten
Esme.Nlv
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 41
Registriert: 28.05.2018, 22:01
Wohnort: Deutschland

Tätowierung?

Beitrag von Esme.Nlv » 06.07.2018, 10:24

Hallo liebe Community,

Ich habe richtig Lust auf ein Tattoo stechen lassen. Ich habe aber einige Artikel im Internet gefunden, dass eine Tätowierung eine Körperverletzung ist. Findet ihr auch richtig so? Kann mir jemand eine Antwort geben?

Dankeschön!

RayanaMi
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 246
Registriert: 06.11.2017, 15:11
Wohnort: Deutschland

Re: Tätowierung?

Beitrag von RayanaMi » 06.07.2018, 10:52

Eine Tätowierung ist keine Körperverletzung im Sinne des Gesetzes, da man es sich freiwillig an selbst machen lässt. Dann finde ich es ist zwar eine Verletzung im eigentlichen Sinn. StGB: § 228 regelt die Einwilligung in eine Körperverletzung. [Quelle: https://www.koerperverletzung.com/228-stgb/ ]

RayanaMi
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 246
Registriert: 06.11.2017, 15:11
Wohnort: Deutschland

Re: Tätowierung?

Beitrag von RayanaMi » 18.07.2018, 11:11

Naja indriekt verletzt man dadurch ja seine Haut.. sie wird beansprucht und blutet ja sogar in manchen Fällen. Aber als "Körperverletzung" würde ich das nicht sehen :bandit:

Benutzeravatar
Earthspirit
täglich-poster
täglich-poster
Beiträge: 87
Registriert: 20.10.2016, 10:28
Wohnort: Deutschland

Re: Tätowierung?

Beitrag von Earthspirit » 26.07.2018, 11:00

Du fügst dir eine Wunde zu, das stimmt, ist aber freiwillig. Von daher.

Antworten

Zurück zu „Versicherungen und Recht“