Was macht ihr wenn das Geld knapp ist?

Alles was uns irgendwie helfen kann ist hier herzlich willkommen.
Benutzeravatar
WarShell
schreibtalent
schreibtalent
Beiträge: 99
Registriert: 05.07.2016, 12:43
Wohnort: Zürich

Was macht ihr wenn das Geld knapp ist?

Beitragvon WarShell » 11.05.2018, 12:29

Ihr kennt das doch bestimmt auch, manchmal reicht das Geld vorne und hinten nicht. Man weiß zwar, dass es die nächsten Monate entspannter wird und man weniger Ausgaben hat, aber für eine Weile ist es total knapp. Was macht ihr dann? Habt ihr Verwandte auf die ihr euch verlassen könnt? Oder nehmt ihr direkt einen Kredit bei einer Bank auf? Oder traut ihr Banken sowieso nicht so richtig?

Benutzeravatar
FrediFuchs
schreibtalent
schreibtalent
Beiträge: 113
Registriert: 16.06.2016, 13:04
Wohnort: Genf

Re: Was macht ihr wenn das Geld knapp ist?

Beitragvon FrediFuchs » 14.05.2018, 08:21

Ich habe glücklicherweise Verwandte auf die ich mich verlassen kann, auch Freunde, die einspringen würden, wie ich auch für sie. Dass man mal knapp bei Kasse ist, kann eben immer wieder vorkommen. Eine Möglichkeit neben einem Bankkredit wäre ein Kredit von privat an privat, das Angebot kannst du dir hier einmal ansehen, inklusive weiterer Informationen dazu.

Grundsätzlich ist es denke ich wichtig, dass man für solche Fällen selbst Rücklagen anlegt. Ein paar tausend Euro bzw. Schweizer Franken auf dem Konto oder einem extra Sparbuch machen meiner Meinung nach definitiv Sinn. Klar, dazu ist gar nicht jeder in der Lage, gerade Geringverdiener haben kaum die Möglichkeit dazu!

Maximilian79
gerade hereingestolpert
gerade hereingestolpert
Beiträge: 5
Registriert: 09.05.2018, 02:28
Wohnort: Deutschland

Re: Was macht ihr wenn das Geld knapp ist?

Beitragvon Maximilian79 » 16.05.2018, 23:30

Gedanken machen, wie man zusätzliches Geld generieren kann und nicht wo man was leihen kann.
Das bringt dich nur noch mehr in einen Teufelskreis, aus dem du nie mehr raus kommst!

StewARt
freak
freak
Beiträge: 359
Registriert: 07.07.2016, 07:49
Wohnort: Basel-Stadt

Re: Was macht ihr wenn das Geld knapp ist?

Beitragvon StewARt » 17.06.2018, 15:17

Puh, früher war ich dann immer am Boden zerstört, weil ich es einfach nicht verstanden habe, dass man jede Woche brav seine 40+ Stunden in der Firma absolviert und dann teilweise nicht mal genügend Geld besitzt, um entsprechend über die Runden zu kommen.

Heute muss ich jedoch sagen, dass ich das Ganze ziemlich differenzierter sehe, seit ich mich mehr mit der spirituellen Ebene beschäftigt habe. Der Sinn des Lebens ist es ja sicherlich nicht so viel Geld wie möglich zu haben.

Dazu habe ich bei https://www.lebensabenteurer.de/der-sinn-des-lebens/ auch einen wirklich guten Artikel gefunden, eventuell hilft dir der auch dabei trotz Geldknappheit freier im Kopf zu werden.

DerJens
gerade hereingestolpert
gerade hereingestolpert
Beiträge: 7
Registriert: 13.06.2018, 11:34
Wohnort: Deutschland

Re: Was macht ihr wenn das Geld knapp ist?

Beitragvon DerJens » 18.06.2018, 20:50

Ausgaben tracken! Ich denke immer "ich gebe doch nichts aus", aber wenn ich dann mal wirklich aufschreibe was ich ausgebe, dann gibt es da einige Möglichkeiten zu sparen.

DerJens
gerade hereingestolpert
gerade hereingestolpert
Beiträge: 7
Registriert: 13.06.2018, 11:34
Wohnort: Deutschland

Re: Was macht ihr wenn das Geld knapp ist?

Beitragvon DerJens » 19.06.2018, 10:38

Ich komme gar nicht erst in solche Situationen. Eine sinnvolle Planung ist das A und O. Ich weiß genau wann ich wie viel Geld brauche und lege das rechtzeitig zur Seite. Ein verantwortungsbewusster Umgang mit Geld ist sehr wichtig.

ErikRoth86
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 25
Registriert: 26.06.2018, 15:15
Wohnort: Deutschland

Re: Was macht ihr wenn das Geld knapp ist?

Beitragvon ErikRoth86 » 27.06.2018, 20:50

Buch führen. Kein Scherz. Klingt sehr langweilig. Ehm. Das ist es auch. Aber es hilft mir ungemein. Ich habe ein Haushaltsbudget, dass ich nach Möglichkeit nie überschreite. Wenn doch, dann bin ich konsequent und kürze das nächste. :hanged:

LG
Erik

fruchtich
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 23
Registriert: 28.06.2018, 08:11
Wohnort: Neuenburg

Re: Was macht ihr wenn das Geld knapp ist?

Beitragvon fruchtich » 29.06.2018, 09:41

Da gehe ich nicht zur 0815Bank und hole mir da keine 0815Kredit mit 815% Zinsen :D

cauthon
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 36
Registriert: 08.11.2015, 15:12
Wohnort: Östereich

Re: Was macht ihr wenn das Geld knapp ist?

Beitragvon cauthon » 29.06.2018, 20:12

Zum Glück gibt es Verwandte und Freunde, auf die man sich in solchen Fällen verlassen kann. Aber ich versuche, dass immer ein bisschen mehr was auf dem Sparkonto ist, um nicht in solchen Situationen zu geraten.

Sonnenkind
täglich-poster
täglich-poster
Beiträge: 65
Registriert: 19.01.2017, 12:39
Wohnort: Deutschland

Re: Was macht ihr wenn das Geld knapp ist?

Beitragvon Sonnenkind » 25.07.2018, 16:54

Kommt drauf an, was du unter "knapp" verstehst... Wirklich pleite bin ich eigentlich nie, da ich einen Notgroschen auf meinem Sparkonto habe. Ich versuche schon zu sparen, wo es geht, kaufe im Angebot, führe ein Ausgabenbuch und vergleiche Preise. Früher haben mich auch meine Eltern unterstützt, z.B. beim ersten Auto. Inzwischen müsste ich das so ersparen oder einen Kredit aufnehmen. :(


Zurück zu „Tipps & Tricks die das Leben einfacher machen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste