Was macht ihr wenn das Geld knapp ist?

Alles was uns irgendwie helfen kann ist hier herzlich willkommen.
Benutzeravatar
WarShell
täglich-poster
täglich-poster
Beiträge: 78
Registriert: 05.07.2016, 12:43
Wohnort: Zürich

Was macht ihr wenn das Geld knapp ist?

Beitragvon WarShell » 11.05.2018, 12:29

Ihr kennt das doch bestimmt auch, manchmal reicht das Geld vorne und hinten nicht. Man weiß zwar, dass es die nächsten Monate entspannter wird und man weniger Ausgaben hat, aber für eine Weile ist es total knapp. Was macht ihr dann? Habt ihr Verwandte auf die ihr euch verlassen könnt? Oder nehmt ihr direkt einen Kredit bei einer Bank auf? Oder traut ihr Banken sowieso nicht so richtig?

FrediFuchs
schreibtalent
schreibtalent
Beiträge: 99
Registriert: 16.06.2016, 13:04
Wohnort: Genf

Re: Was macht ihr wenn das Geld knapp ist?

Beitragvon FrediFuchs » 14.05.2018, 08:21

Ich habe glücklicherweise Verwandte auf die ich mich verlassen kann, auch Freunde, die einspringen würden, wie ich auch für sie. Dass man mal knapp bei Kasse ist, kann eben immer wieder vorkommen. Eine Möglichkeit neben einem Bankkredit wäre ein Kredit von privat an privat, das Angebot kannst du dir hier einmal ansehen, inklusive weiterer Informationen dazu.

Grundsätzlich ist es denke ich wichtig, dass man für solche Fällen selbst Rücklagen anlegt. Ein paar tausend Euro bzw. Schweizer Franken auf dem Konto oder einem extra Sparbuch machen meiner Meinung nach definitiv Sinn. Klar, dazu ist gar nicht jeder in der Lage, gerade Geringverdiener haben kaum die Möglichkeit dazu!

Maximilian79
gerade hereingestolpert
gerade hereingestolpert
Beiträge: 4
Registriert: 09.05.2018, 02:28
Wohnort: Deutschland

Re: Was macht ihr wenn das Geld knapp ist?

Beitragvon Maximilian79 » 16.05.2018, 23:30

Gedanken machen, wie man zusätzliches Geld generieren kann und nicht wo man was leihen kann.
Das bringt dich nur noch mehr in einen Teufelskreis, aus dem du nie mehr raus kommst!


Zurück zu „Tipps & Tricks die das Leben einfacher machen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast