Krankenversicherung für Hund?

Fragen oder Tipps zu Tieren und deren Haltung?

Moderator: schnuesibuesi

Benutzeravatar
mr.bates
schreibtalent
schreibtalent
Beiträge: 110
Registriert: 10.11.2014, 11:50
Wohnort: St. Gallen

Krankenversicherung für Hund?

Beitragvon mr.bates » 06.04.2018, 08:43

Hey,

wir hatten damals einen Hund der im Alter dann eine wichtige OP hatte. Die Kosten dafür waren sehr hoch, und er war nicht versichert. Nun möchten wir unseren neuen Hund auf jeden Fall versichern lassen.
Kann uns jemand eine seriöse Versicherung empfehlen?

Danke

Riga2011
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 43
Registriert: 08.05.2017, 13:19
Wohnort: Östereich

Re: Krankenversicherung für Hund?

Beitragvon Riga2011 » 06.04.2018, 10:29

Die meisten denken auch gar nicht an eine solche Versicherung, v.a. wenn sie noch nie vor so einem Problem standen. Schade, dass sie erst darauf kommen, wenn etwas passiert. Sowas nennt man eigentlich Vorsorge. Auch Haustiere haben so etwas nötig, nicht nur wir Menschen.
Bei mir zuhause sind sowohl die Hunde, als auch die Katze über https://www.petplan.de/tierkrankenversi ... tenschutz/ für Operationen versichert. Die Monatsbeiträge für alle 3 Tiere sind im Rahmen, mir ist es das wert. Denn falls was passieren sollte, bin ich gewappnet. Außerdem habe ich einen Rabatt bekommen, da ich gleich mehrere Tiere versichern ließ, was auch sehr nett von ihnen war. Auf deren Website kannst du dir die Prämie einfach mal ausrechnen lassen, um erstmal einen Überblick zu bekommen.

Evt. ist das das passende für dich.

LG

loreni
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 148
Registriert: 15.02.2016, 13:18
Wohnort: Deutschland

Re: Krankenversicherung für Hund?

Beitragvon loreni » 23.04.2018, 11:49

Agila würde mir da einfallen, aber es gibt noch in paar mehr. Kannst auch monatlich etwas beiseite legen für den Notfall. Manche Rassen sind aber schon so degeneriert, dass sie ohnehin niemand mehr versichert. Erschreckend, was wir unseren "besten Freunden2 alles angezüchtet haben: http://wer-ist-fido.de/rassedispositionen/

Benutzeravatar
letsdoit
profi
profi
Beiträge: 735
Registriert: 30.04.2015, 23:23
Wohnort: Deutschland

Re: Krankenversicherung für Hund?

Beitragvon letsdoit » 25.04.2018, 00:22

Wie weit bist du damit?
mal bin ich der hund und dann wieder der baum

Benutzeravatar
Valencia
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 195
Registriert: 24.06.2015, 10:49
Wohnort: Deutschland

Re: Krankenversicherung für Hund?

Beitragvon Valencia » 24.07.2018, 15:46

Huhu und guten Tag,

schaue mal bei https://hundeversicherung.io dort kannst Du Hundeversicherungen vergleichen
und Dich allgemein erst einmal darüber informieren.
Das Thema sollte man nicht außer acht lassen. :)
Wir haben auch eine Hunderversicherung und sind froh darüber, hoffen natürlich diese
niemals in Gebrauch nehmen zu müssen.

Viele Grüße


Zurück zu „Tiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste