Kind mit auf Reisen nehmen

Warst Du an einem spez. Ort und kannst diesen weiterempfehlen? Möchtest Du etwas über Kultur erfahren.

Moderator: rammstein

Benutzeravatar
gravi
täglich-poster
täglich-poster
Beiträge: 87
Registriert: 23.10.2013, 14:38
Wohnort: Freiburg

Kind mit auf Reisen nehmen

Beitragvon gravi » 23.03.2018, 17:58

Was glaubt ihr ist das richtige Alter seine Kinder mit auf Reisen zu nehmen? Mein Sohn ist nunmehr 3 Jahe alt und so langsam sind wir es alle Leid, lediglich für ein Wochenende an die Ostsee zu fahren..

Wir überlegen deshalb im Sommer ins Ausland zu fliegen, um dort Urlaub machen zu können. Deswegen meine Frage an euch: Ab welche Alter findet ihr, kann man einem Kind solche eine Reise zumuten und erwarten dass es trotzdem noch Spaß hat?

PS: Es geht übrigens ans Meer :D

Benutzeravatar
Teufel
profi
profi
Beiträge: 649
Registriert: 21.07.2014, 19:45
Wohnort: Deutschland

Re: Kind mit auf Reisen nehmen

Beitragvon Teufel » 29.03.2018, 09:30

Ach komm schon, man kann Kinder in jedem Alter mitnehmen, man muss eben nur bedenken, dass man im Urlaub trotzdem eingeschränkt ist. Bei zeiten ins Hotel und so. Party kann man dann wohl auch vergessen.
Ich Lebe und hab Spass daran, ich hab Spass und ich Lebe dafür.

worldmeworld
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 34
Registriert: 03.05.2013, 13:55
Wohnort: Deutschland

Re: Kind mit auf Reisen nehmen

Beitragvon worldmeworld » 09.04.2018, 16:04

Wenn man sich Kinder anschafft, sollte man diese auch mit in den Urlaub nehmen.

Lisal
schreibtalent
schreibtalent
Beiträge: 118
Registriert: 10.06.2017, 22:25
Wohnort: Deutschland

Re: Kind mit auf Reisen nehmen

Beitragvon Lisal » 13.04.2018, 08:55

Ja sicher kann man Urlaub machen, ich glaube da wird schon nichts schief laufen :D
Ins Flugzeug kann dein Sohn auch, da bieten sich direkt verschiedene Reiseziele an.

Kannst dir auch gerne mal bei http://www.reisereporter.de/reiseinspir ... laces-2018 die Top Reiseziele für 2018 anschauen, da habe ich mich auch schon umgeguckt und echt der Hammer.

Aber wenn du dir unsicher bist wegen deinem Sohn, dann am besten auch mal mit dem Kinderarzt sprechen, der kann dir dazu mehr sagen.
Wir sind mit unseren kleinen schon ab 2 Jahren geflogen.

Benutzeravatar
senior8
freak
freak
Beiträge: 333
Registriert: 09.04.2015, 22:49
Wohnort: Deutschland

Re: Kind mit auf Reisen nehmen

Beitragvon senior8 » 14.04.2018, 13:55

:dafuer: :dafuer: :dafuer:
Heute ist der Tag um glücklich zu sein! Gestern: Schon vorbei. Morgen: Kommt erst noch.

cherie1
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 31
Registriert: 15.03.2017, 18:15
Wohnort: Östereich

Re: Kind mit auf Reisen nehmen

Beitragvon cherie1 » 18.04.2018, 14:44

deshalb bringen wir unsere Kleinen auch oft zu den Großeltern in den Ferien...dann können meine Frau und ich auch mal weiter weg, und den Kindern gefällt es auch bei Oma und Opa :-)

Celina189
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 221
Registriert: 28.10.2013, 07:25
Wohnort: Solothurn

Re: Kind mit auf Reisen nehmen

Beitragvon Celina189 » 26.04.2018, 10:13

Hallo!
Wir fahren immer nur zusammen als Familie in den Urlaub, ohne Kinder wäre es für mich auch kein richtiger Urlaub. Gerade an die gemeinsamen Urlaube werden sich die Kinder später gern zurückerinnern. Wir möchten in diesem Jahr zum ersten mal ein Wohnmobil mieten. Auf der Seite www.rhumetal.de haben wir dafür schon gute Angebote gefunden.

Benutzeravatar
Teufel
profi
profi
Beiträge: 649
Registriert: 21.07.2014, 19:45
Wohnort: Deutschland

Re: Kind mit auf Reisen nehmen

Beitragvon Teufel » 26.04.2018, 14:30

Wenn man sich Kinder anschafft, sollte man diese auch mit in den Urlaub nehmen.

Das bringt es wohl auf den Punkt
Ich Lebe und hab Spass daran, ich hab Spass und ich Lebe dafür.

klarabella
täglich-poster
täglich-poster
Beiträge: 68
Registriert: 19.04.2014, 20:02
Wohnort: Östereich

Re: Kind mit auf Reisen nehmen

Beitragvon klarabella » 28.04.2018, 01:32

Mit einem Kleinkind würde ich jetzt zwar nicht mit Rucksack und ohne Reiseplan durch Asien tingeln, aber man kann ja auch mit Kindern länger als nur ein paar Tage verreisen. Also je nach Kind, die haben ja auch unterschiedliche Persönlichkeiten. Ich kenne aber etliche Familien, die auch mit kleinen Kindern Urlaube in Griechenland gemacht haben und, halt ans Tempo und die Ruhephasen vom Kind angepasst, das Land erkundet haben. Wieder andere haben eine mehrwöchige Tour mit dem Wohnwagen durch Europa gemacht. Wenn man das vernünftig plant, kann das schon klappen!

Braxton
täglich-poster
täglich-poster
Beiträge: 62
Registriert: 27.11.2015, 23:16
Wohnort: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Kind mit auf Reisen nehmen

Beitragvon Braxton » 13.08.2018, 13:32

Wieder andere haben eine mehrwöchige Tour mit dem Wohnwagen durch Europa gemacht. Wenn man das vernünftig plant, kann das schon klappen!

Ich sehe das auch, wir haben uns einen Wohnwagen gekauft (was auch ein Krampf war, weil immer was mit dem Kaufvertrag nicht gestimmt hat, zum Glück fanden wir dann auf https://www.wohnwagenfinanzierung.com/w ... enlos.html einen richtigen, der auch akzeptiert wurde) und dann sind wir auch mit Frau und Kind 2 Wochen mit dem Wohnwagen unterwegs gewesen. Zwar nur in Europa, aber auch das musste sauber geplant werden. ;-)


Zurück zu „Reisen & Kultur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste