Low Carb - Frühstück

Wie ernähren wir uns richtig? Was ist gut? Was nicht?

Moderator: schnuesibuesi

Suleika
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 10
Registriert: 13.07.2016, 10:13
Wohnort: Basel-Stadt

Low Carb - Frühstück

Beitragvon Suleika » 20.02.2018, 21:41

Hallo,

ich habe meine Ernährung vor einigen Wochen auf Low Carb umgestellt. Größtenteils habe ich keine Probleme passende Rezepte zu finden. Mittag, Abendbrot, Snacks für Zwischendurch... Alles kein Problem. Einzig das Frühstück bereitet mir Probleme. Ich wollte daher einfach mal in die Runde fragen, was bei euch so auf den Tisch kommt.

Pekka
täglich-poster
täglich-poster
Beiträge: 68
Registriert: 12.02.2015, 10:14
Wohnort: Deutschland

Re: Low Carb - Frühstück

Beitragvon Pekka » 20.02.2018, 21:57

Ich kenne das Problem. Auch ich habe einige Zeit gesucht, bis ich passende Low Carb Frühstücksrezepte (die mir auch schmecken & satt machen) gefunden habe. Sehr hilfreich war dabei übrigens der Artikel auf http://abnehmtricks-und-abnehmtipps.de/ ... abzunehmen Möglicherweise hilft er dir ja auch ein wenig weiter.

Benutzeravatar
Gimi
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 10
Registriert: 07.03.2017, 16:38
Wohnort: Östereich

Re: Low Carb - Frühstück

Beitragvon Gimi » 28.02.2018, 13:51

Ich würde dir als Low Carb halt Eier oder Gemüse raten. Also ein Omlette zb oder Eier und Speck. Was dir halt klar sein muss, wenn du keine oder kaum Kohlenhydrate zu dir nimmst, wird halt die Einnahme von Fett automatisch erhöht. Was auch ok und gewünscht ist, weil der Körper dann die Energie unter anderem aus dem Fett nimmt.

staffelhengst
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 43
Registriert: 14.07.2017, 09:42
Wohnort: Deutschland

Re: Low Carb - Frühstück

Beitragvon staffelhengst » 10.08.2018, 14:56

Hey!

Und hast du davon schon abgenommen? Stelle mir das mühsam vor, wenn man so genau auf die eigene Ernährung achten muss.
Hast du dann auch genügend Energie für den Tag?
Ich kann dir am Morgen empfehlen: Obst, Gemüse, Vollkornbrot und Hülsenfrüchte, wie zum Beispiel Cashew Nüsse.
Pass auf, dass du nicht in eine Mangelernährung hineinrutscht. Es gibt auch "gute" Kohlenhydrate. Zum Beispiel enthalten Haferflocken sehr viel Eisen. Quinoa, Gerste oder Bulgur zählt auch zu der guten Sorte Kohlenhydrate. Nicht alle Carbs werden im Körper gleich verwertet. Das kannst du hier nachlesen: https://www.fid-gesundheitswissen.de/er ... /low-carb/

Wünsche dir noch viel Durchhaltevermögen!

kathyklos
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 15
Registriert: 01.08.2018, 06:43
Wohnort: Schaffhausen

Re: Low Carb - Frühstück

Beitragvon kathyklos » 13.08.2018, 10:48

Einfach mal 2 Eier :D

StewARt
freak
freak
Beiträge: 359
Registriert: 07.07.2016, 07:49
Wohnort: Basel-Stadt

Re: Low Carb - Frühstück

Beitragvon StewARt » 28.08.2018, 08:20

Hey!

Ich ernähre mich jetzt auch schon seit rund vier Monaten nach dem sogenannten Low Carb Prinzip und kann dir daher sagen, dass ich damit auch wirklich sehr zufrieden bin.

Unter https://rezepte-ohne-kohlenhydrate.net/ ... lenhydrate findest du noch einige weitere interessante Rezepte, die dir sicherlich weiterhelfen könnten.

loreni
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 152
Registriert: 15.02.2016, 13:18
Wohnort: Deutschland

Re: Low Carb - Frühstück

Beitragvon loreni » 03.09.2018, 12:20

Na, da bieten sich doch Eier mit Speck an. Oder ein Omelette mit Gemüse. Oder ein Smoothie.

Benutzeravatar
letsdoit
reporter
reporter
Beiträge: 773
Registriert: 30.04.2015, 23:23
Wohnort: Deutschland

Re: Low Carb - Frühstück

Beitragvon letsdoit » 20.09.2018, 03:38

Hier kan man ziemlih gute Infos sammeln, die sich lohnen..
mal bin ich der hund und dann wieder der baum

KleinNatascha
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 21
Registriert: 15.08.2018, 06:36
Wohnort: St. Gallen

Re: Low Carb - Frühstück

Beitragvon KleinNatascha » 21.09.2018, 09:17

2 Eier :D :D :D :D


Zurück zu „Ernährung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste