E-Bike umweltfreundlich?

Was man im Internet (oder sonstwo) wissen sollte.
Gotand
gerade hereingestolpert
gerade hereingestolpert
Beiträge: 7
Registriert: 24.11.2017, 02:32
Wohnort: Deutschland

E-Bike umweltfreundlich?

Beitragvon Gotand » 05.12.2017, 12:42

Hallo,

ist ein E-Bike wirklich so umweltfreundlich, wie es angepriesen wird? Ich weiß zwar dass es mit Strom läuft, allerdings muss dieser Strom ja auch erst generiert werden. Wird das dann durch Wind- und Solarkraft generiert oder durch Atomkraft?

Gotand
gerade hereingestolpert
gerade hereingestolpert
Beiträge: 7
Registriert: 24.11.2017, 02:32
Wohnort: Deutschland

Re: E-Bike umweltfreundlich?

Beitragvon Gotand » 08.12.2017, 15:54

"Diese Frage ist relativ leicht zu beantworten. Ein Auto, Mofa oder Motorrad wird in der Regel durch einen Benzin- oder Dieselmotor betrieben. Dadurch entstehen sogenannte Emissionen. Es werden also gefährliche Abgase in die Atmosphäre abgegeben. Das schadet unser Erde und führt laut der Meinung vieler Experten auch zur Erwärmung des Klimas. Ein Fahrrad, oder auch ein Fahrrad mit Motor, besitzt keinen solchen Verbrennungsmotor. Sie werden aus eigener Kraft oder mit Hilfe eines Elektromotors betrieben. Dadurch entstehen keine Emissionen bzw. Abgase. Nutzen Sie also ruhig öfter mal das Fahrrad für kurze Strecken. Übrigens: Wenn Sie Ökostrom verwenden, ist auch ein E Bike zu 100% umweltfreundlich."

Quelle: https://fahrrad-mit-motor.net/warum-ist ... reundlich/

bpehm2
freak
freak
Beiträge: 274
Registriert: 26.10.2017, 21:30
Wohnort: Deutschland

Re: E-Bike umweltfreundlich?

Beitragvon bpehm2 » 14.12.2017, 22:43

Guten Abend,

natürlich sind die nicht so umweltfreundlich wie ein normales Fahrrad. Sie benötigen ja auch eine Batterie, die am Ende auch entsorgt werden muss. Aber auch da gibt es natürlich Unterschiede. E-Bikes von teureren Marken haben meist auch einen langlebigen Akku, der für längere Strecken reicht. Dementsprechend muss man seltener den Akku aufladen. Wenn du dich näher darüber informieren willst, kann ich dir die Seite https://www.das-radhaus.de/ empfehlen. Die haben darüber ganz interessante Artikel.

Liebe Grüße

gliztt7
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 59
Registriert: 28.11.2017, 19:31
Wohnort: Deutschland

Re: E-Bike umweltfreundlich?

Beitragvon gliztt7 » 01.03.2018, 11:40

Man kann es sich auch ein wenig einfacher machen und mit gutem Gewissen ein gebrauchtes E-Bike kaufen.
Wenn du magst zeige ich dir die Seite, die ich meine. Die heißt https://shop.greenstorm.eu/ .
Dort findest du bestimmt ein passendes.

ErikRoth86
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 25
Registriert: 26.06.2018, 15:15
Wohnort: Deutschland

Re: E-Bike umweltfreundlich?

Beitragvon ErikRoth86 » 30.06.2018, 17:44

Es benötigt Strom. Der wiederum muss aus anderen Energiequellen gewonnen werden. In der Regel sind die heutzutage alle noch, zmd. in Teilen umweltschädlich. Ist es umweltfreundlicher als ein KFZ oder Mofa? Mit Sicherheit.

LG
Erik

Benutzeravatar
letsdoit
reporter
reporter
Beiträge: 816
Registriert: 30.04.2015, 23:23
Wohnort: Deutschland

Re: E-Bike umweltfreundlich?

Beitragvon letsdoit » 25.12.2018, 16:16

Ein E-Bike ist auf jeden Fall umweltfreundlicher, deswegen ist es ja auch überall zu sehen. Wie man den Strom bekommt, habe ich mich noch nie gefragt, doch eins weiß ich, und zwar, dass immer mehr E-Bikes zu sehen sind.

Ich persönlich hab auch eins und meine Freunde auch, was uns oft Spaß mache, wenn wir zusammen herumcruisen. Empfehlen kann ich so ein Elektrofahrrad jedem, doch bevor man sowas kauft, sollte man lieber auf diverse Sachen achten. Am meisten sollte man gucken was und wo man es kauft. Da es auf die eigene Faust nicht so leicht geht, empfehle ich einen Vergleich auf https://www.elektrofahrrad-einfach.de/ zu machen.
Hab es auch so gemacht und kam sehr gut zurecht damit.

Grüß!
mal bin ich der hund und dann wieder der baum


Zurück zu „Aufklärung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast