Das Problem mit den verlorenen Schlüsseln

Alles was uns irgendwie helfen kann ist hier herzlich willkommen.
manidani
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 11
Registriert: 23.02.2013, 18:24
Wohnort: Genf

Das Problem mit den verlorenen Schlüsseln

Beitragvon manidani » 26.03.2013, 16:49

Ihr kennt sicher auch das Problem: Andauernd verlieren die Sprösslinge ihre Schlüssel für die Wohnungstür. Jedes Mal muss ich einen Ersatzschlüssel anfertigen lassen. Nun habe ich mal gehört, es gibt eine Schließanlage, bei der sich die Wohnungstür anhand des Fingerabdrucks über ein Erkennungsgerät öffnen lässt. Somit entfällt der Einsatz von Schlüssel für alle. Auf der Seite www.schließanlage-kaufen.de habe ich zwar einige Angebote gefunden, dennoch möchte ich hier mal in Erfahrung bringen, was Ihr darüber wisst.

Wer kennt sich mit solchen Schließanlagen aus?

rigoros
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 12
Registriert: 19.04.2016, 13:22
Wohnort: Basel-Stadt

Re: Das Problem mit den verlorenen Schlüsseln

Beitragvon rigoros » 11.06.2017, 15:08

Da würde ich mich mal an einen SchlüDi wenden. Die können dich sicher beraten, welche Technologien inzwischen soweit ausgereift sind, dass sie sich auch für den Privatgebrauch eignen. Ich selbst war vor einiger Zeit mal beim Schlüsseldienst Regensburg 24 und habe mich dort beraten lassen. Ich habe mich aus verschiedenen Gründen dann gegen eine Schließanlage entschieden, aber vielleicht findest du ja was passendes für dich.
Ich würde so ein kompliziertes Schliesssystem nicht ohne persönliche Beratung einfach im Netz kaufen, ich glaube, dass da auch einiges daneben gehen kann. Beim Schlüsseldienst kannst du auch sicher sein, dass die Anlage vernünftig installiert wird.

cherry
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 30
Registriert: 14.03.2016, 11:50
Wohnort: Östereich

Re: Das Problem mit den verlorenen Schlüsseln

Beitragvon cherry » 12.06.2017, 00:23

Da gibt es auch einfachere Systeme, bei denen man sich einfach einen Code merken muss, mit dem man dann an die Schlüssel gelangt. So etwas haben wir nämlich auch und das funktioniert eigentlich ganz gut :)

kant
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 123
Registriert: 28.06.2016, 11:49
Wohnort: Freiburg

Re: Das Problem mit den verlorenen Schlüsseln

Beitragvon kant » 02.07.2017, 15:20

Ja puh da bin ich auch ganz groß dabei

StewARt
freak
freak
Beiträge: 302
Registriert: 07.07.2016, 07:49
Wohnort: Basel-Stadt

Re: Das Problem mit den verlorenen Schlüsseln

Beitragvon StewARt » 05.02.2018, 16:32

Hey meine Lieben!

Genau dieses Problem kenne ich leider auch nur allzu gut.

Meine Tochter hat leider in den letzten beiden Jahren auch schon dreimal ihren Schlüssel verloren, obwohl wir ihr auch schon mehrfach gesagt haben, dass sie besser aufpassen soll und sie Schlüsselanhänger besitzt.

Mittlerweile haben wir uns aber zur Sicherheit über www.aufsperrdienst.mobi gleich mehrere Schlüssel nachmachen lassen, damit wir im Notfall einen für sie übrig haben.

Benutzeravatar
Valencia
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 183
Registriert: 24.06.2015, 10:49
Wohnort: Deutschland

Re: Das Problem mit den verlorenen Schlüsseln

Beitragvon Valencia » 22.02.2018, 13:38

Hey, für alle die in Hannover wohnen und mal auf einen Schlüsseldienst angewiesen sind, denen kann ich http://www.schluesseldienst24-hannover.de/ empfehlen. Die sind schnell vor Ort und zocken preislich auch nicht ab. So was hört man ja leider immer öfter...
Die bieten wirklich professionellen Dienst.

Dexter
schreibtalent
schreibtalent
Beiträge: 111
Registriert: 19.11.2014, 09:29
Wohnort: Deutschland

Re: Das Problem mit den verlorenen Schlüsseln

Beitragvon Dexter » 04.07.2018, 12:28

Das Problem hatten wir auch schon sehr oft und haben uns dann für einen Türöffner entschieden, den man mit einem Fingerabdruck öffnen kann. Es gibt einfach keine Schlüssel mehr. Der Einbau war zwar etwas schwierig, weil der Öffner ja auch immer Strom braucht und bei einem Stromausfall, auch eine Art Notfallversorgung benötigt. Wem das gefallen könnte, sollte sich diesen Artikel auf https://notprofi.de/blog/wie-sicher-sin ... eroeffner/ durchlesen. Die Preise für solche Türschlössel sind auch in Ordnung.

fruchtich
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 23
Registriert: 28.06.2018, 08:11
Wohnort: Neuenburg

Re: Das Problem mit den verlorenen Schlüsseln

Beitragvon fruchtich » 05.07.2018, 06:59

Das liegt an dem Mensch da kann man nix gegen machen

bpehm2
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 221
Registriert: 26.10.2017, 21:30
Wohnort: Deutschland

Re: Das Problem mit den verlorenen Schlüsseln

Beitragvon bpehm2 » 19.07.2018, 17:19

Achja, das Problem kenn ich auch nur zu gut. Ich habe zwei Söhne (10 & 14) und wir hatten schon große Diskussionen zuhause, weil die den Haustürschlüssel verloren hatten. Wir haben dann jedes mal die Jungs vom http://www.schluesseldienst-in-stuttgart.com/ angerufen und ein neues Schloß einbauen lassen.
Habt ihr mal eine Idee wie man dieses Problem mehr oder weniger vermeiden kann?! Wir haben schon dran gedacht, ein GPS Trecker an deren schlüsselanhänger zu machen. Was haltet ihr davon?


Zurück zu „Tipps & Tricks die das Leben einfacher machen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste