Zauberer für Kindergeburtstag engagieren?

Schule, Freunde, Spielen,... es kommt immer mehr dazu. Hier hat es Platz für Freuden und Sorgen der 6 bis 12 jährigen Kinder.
Antworten
queency
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 132
Registriert: 03.12.2017, 19:35
Wohnort: Zürich

Zauberer für Kindergeburtstag engagieren?

Beitrag von queency » 29.07.2020, 12:38

Hi liebe Alle!

Meine Tochter hatte im April ihren 8. Geburtstag – leider konnte sie diesen nicht mit allen ihren Freunden feiern, weil Partys und sowas ja nicht erlaubt waren. Jetzt, wo die Situation wieder ein wenig entspannter ist, dachte ich, wir könnten das nachholen und eine Sommer-Pool-Geburtstagsparty machen! Meine Kleine ist total begeistert und der Termin im August steht schon. Ich möchte sie gerne überraschen und einen Zauberer engagieren. Leider weiß ich echt nicht, wo man sowas bucht. Im Internet? Oder gibt es da eigene Geschäfte?

Ich habe noch nie selbst einen Kinderzauberer gebucht, habe das aber mal bei einer Freundin mitbekommen und die Kinder waren total begeistert. Habt ihr vielleicht Empfehlungen?

Benutzeravatar
mr.bates
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 181
Registriert: 10.11.2014, 11:50
Wohnort: St. Gallen

Re: Zauberer für Kindergeburtstag engagieren?

Beitrag von mr.bates » 29.07.2020, 14:17

Grüß‘ dich meine Liebe!

Ein Kinderzauberer ist immer eine gute Idee – Kinder sind noch so fasziniert von der Welt und sehen sie mit ganz anderen Augen.
Ein Zauberer auf einer Kinderparty ist der absolute Knaller (Zitat - mein kleiner Sohn). Ich habe erst vor ein paar Wochen eine Kinderparty besucht, bei der es auch einen Zauberer gab. Mein Sohn war total begeistert, deshalb habe ich mir zu Sicherheit die Website geben lassen, wo der Herr gebucht wurde. Das war diese da. Wenn mein Sohn seinen nächsten Geburtstag feiert, werde ich auf alle Fälle auch einen Kinderzauberer engagieren.
Als Plus wurde sogar noch jedem Kind ein Ballontier gebastelt – der krönende Abschluss einer sehr gelungenen Party!

Antworten

Zurück zu „Kinder“