Pflegedienst für Ambulante Pflege für Rielingshausen?

Eltern sein ist nicht immer leicht, hier kannst Du mit gleichgesinnten reden.
Benutzeravatar
simone23
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 241
Registriert: 26.06.2013, 13:35
Wohnort: Bern

Pflegedienst für Ambulante Pflege für Rielingshausen?

Beitragvon simone23 » 04.05.2018, 21:12

In unserer Familie ist jemand gesundheitlich angeschlagen.
Vor ein paar Monaten hat sich der Gesundheitszustand weiter verschlechtert, also von dem Familienmitglied.
Bisher haben wir die Pflege selber übernommen, wo es ging.
Jetzt ist aber die Grenze erreicht, wo wir Hilfe von einem Pflegedienst brauchen.
Gesucht wird für Rielingshausen.
Kann mir jemand einen Pflegedienst empfehlen?
Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist.

Benutzeravatar
simone23
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 241
Registriert: 26.06.2013, 13:35
Wohnort: Bern

Re: Pflegedienst für Ambulante Pflege für Rielingshausen?

Beitragvon simone23 » 06.05.2018, 21:14

Ich habe jetzt über Google etwas gefunden.
Ich werde mich morgen mal bei den Pflegeengeln beraten lassen.
Falls es jemanden interessiert: https://www.die-pflegeengel.de

Ich wünsche allen Mitgliedern im Forum einen schönen Abend.
Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist.

Braxton
täglich-poster
täglich-poster
Beiträge: 62
Registriert: 27.11.2015, 23:16
Wohnort: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Pflegedienst für Ambulante Pflege für Rielingshausen?

Beitragvon Braxton » 06.09.2018, 14:26

Es ist schön wenn man sich Hilfe sucht, wenn man nicht mehr weiter weiß und gerade im Pflegebereich ist das eine feine Sache. Das hat man auch schon anders erlebt. Wenn ich aber du wäre, dann würde ich mal auf https://www.pflege.de/ einlesen, damit mal weiß, worauf in diesen Bereich alles geachtet werden muss und welche Mitel man beantragen kann, denn Pflege kostet Geld und das hat man nicht immer mal so eben locker. Zum Glück unterstützen die Krankenkasse eine breite Palette, bevor du also eine Pflegekraft buchst, kümmere dich darum, wie das bezahlt wird und die oben genannte Seite, gibt dir dazu einige Hilfestellungen.


Zurück zu „Eltern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste