Schlafstörung - was tun?

Eltern sein ist nicht immer leicht, hier kannst Du mit gleichgesinnten reden.
Antworten
birki
schreibtalent
schreibtalent
Beiträge: 110
Registriert: 21.10.2014, 11:01
Wohnort: Deutschland

Schlafstörung - was tun?

Beitrag von birki » 09.07.2019, 09:27

Hallo zusammen,
ich schlafe seit einiger Zeit sehr schlecht. Ich brauche sehr lange zum Einschlafen und wache nachts mehrmals auf. Morgens bin ich dann immer hundemüde, sodass ich erstmal ein/zwei Tassen Kaffee brauche, um in die Gänge zu kommen. Ich habe gehört, dass Aminosäuren gegen Schlafstörungen helfen können. Hat das jemand schon mal ausprobiert? Funktioniert das? Ich würde lieber ein paar Erfahrungsberichte hören, bevor ich irgendetwas zu mir nehme.
LG

Benutzeravatar
senior8
profi
profi
Beiträge: 501
Registriert: 09.04.2015, 22:49
Wohnort: Deutschland

Re: Schlafstörung - was tun?

Beitrag von senior8 » 22.07.2019, 10:58

Man sollte da am besten zu einem Arzt gehen.
Heute ist der Tag um glücklich zu sein! Gestern: Schon vorbei. Morgen: Kommt erst noch.

theblogger
gerade hereingestolpert
gerade hereingestolpert
Beiträge: 9
Registriert: 26.09.2019, 19:02
Wohnort: Basel-Stadt

Re: Schlafstörung - was tun?

Beitrag von theblogger » 21.10.2019, 20:01

Als erstes wäre es gut mal einen Arzt aufzusuchen und den Grund für die Schlafprobleme zu finden, den nur danach kann man entscheiden was die Lösung für das ganze ist. Hast du viel Stress tagsüber?

Benutzeravatar
letsdoit
reporter
reporter
Beiträge: 925
Registriert: 30.04.2015, 23:23
Wohnort: Deutschland

Re: Schlafstörung - was tun?

Beitrag von letsdoit » 02.12.2019, 15:44

Was sagt der Arzt dazu?
mal bin ich der hund und dann wieder der baum

Benutzeravatar
winnfield
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 24
Registriert: 23.05.2016, 15:39
Wohnort: Östereich

Re: Schlafstörung - was tun?

Beitrag von winnfield » 03.12.2019, 12:26

Hey,

also ich würde auf jeden Fall zuerst einmal einen Arzt aufsuchen. Der wird dir sicher weiterhelfen können. Abgesehen davon kannst du des auch mit der Einnahme von Melatonin Präparaten versuchen. Die bekommst du auch rezeptfrei auf https://www.vitaminexpress.org/de/melatonin-kaufen. Das sollte dich aber dennoch nicht davon abhalten, einen echten Arzt aufzusuchen. ;-)

Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute! Ich hoffe du bekommst deine Schlafstörungen so schnell wie möglich in den Griff!
No Risk, no Fun!

Antworten

Zurück zu „Eltern“