Wie lange gibt es noch Natur?

Hast du etwas Interessantes gehört was wir unbedingt wissen sollten?
Antworten
kant
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 144
Registriert: 28.06.2016, 11:49
Wohnort: Freiburg

Wie lange gibt es noch Natur?

Beitrag von kant » 16.08.2019, 12:55

Hi,

seit ein paar Jahren klagen alle über die gleichen Probleme. Im Sommer zu heiß, die Bauern wünschen sich Regen,.... dann kommt Regen und es ist zu viel...
Ich habe gelesen, die russische Taiga brennt gerade ab: https://www.zeit.de/wissen/2019-08/wald ... nd-flammen
Ob es in 100 Jahren überhaupt noch Wälder und Fauna gibt?
Mittlerweile ist das gar nicht mehr so unrealistisch, was?

carlover
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 57
Registriert: 26.04.2015, 17:17
Wohnort: Bern

Re: Wie lange gibt es noch Natur?

Beitrag von carlover » 19.08.2019, 11:39

Hey na,
also ich glaube schon, dass es noch Wälder und Bäume geben wird in 100 Jahren, aber ich muss auch sagen, dass ich den allgemeinen Rufen zum Klimawandel, die es gerade gibt, auch nicht unvoreingenommen hinterhersehe. Denn ich glaube schon, dass es eine akademische Blase ist, in der wir leben und uns damit beschäftigen. Zum Thema Bäume: Gerade sterben wahnsinnig viele Bäume in Deutschland, auch im Süden, in Karlsruhe zB: https://meinka.de/300-tote-baeume-pro-w ... e-sterben/ Wenn man sich das so durchliest, wird einem schon schlecht, oder? Ich bin mittlerweile nicht mehr so positiv, denn ich denke, dass es vllt irgendwann mehr schnell wachsende Bäume gibt als die wirklich alten... Also so Bambuswald.

sombra
schreibtalent
schreibtalent
Beiträge: 93
Registriert: 24.08.2017, 12:32
Wohnort: Deutschland

Re: Wie lange gibt es noch Natur?

Beitrag von sombra » 21.08.2019, 12:02

Auf jeden Fall wird es uns nicht länger geben als die Natur und es wäre voll hilfreich für unser Überleben, wenn die Menschen endlich begreifen würden, dass sie dazu gehören.

Benutzeravatar
Vivienn
gerade hereingestolpert
gerade hereingestolpert
Beiträge: 5
Registriert: 06.01.2020, 20:26
Wohnort: Östereich

Re: Wie lange gibt es noch Natur?

Beitrag von Vivienn » 08.01.2020, 23:14

Also ich mache mir um die Natur weniger Sorgen als um die Menschheit. Die Natur ist unglaublich wandelbar und existiert auf dieser Erde ja schon ein paar Millionen Jahre. Den Menschen gibt es allerdings noch nicht so lang. Der braucht bestimmte Umweltbedingungen, um existieren zu können. Und dieser berauben wir uns im Moment selbst. Wenn wir weiter so machen, kann man sich tatsächlich fragen, ob es den Menschen in ein paar hundert Jahren noch geben wird. Die Natur wird es aber noch geben. Die passt sich an und erholt sich auch sehr schnell wieder, sobald wir weg sind. ;)

Antworten

Zurück zu „Interessantes aus aller Welt“