Lernstationen für Förderunterricht?

Und schon sind die kleinen keine Babies mehr. Hier hast Du Gelegenheit über die 1-5 järigen Kinder zu diskutieren.
staffelhengst
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 41
Registriert: 14.07.2017, 09:42
Wohnort: Deutschland

Lernstationen für Förderunterricht?

Beitragvon staffelhengst » 23.05.2018, 10:21

Liebe Leser,

ich suche sehr dringend gute Konzepte für Lernstationen für die Grundschule. Ich habe nämlich 2 neue Schüler dazubekommen, die sehr viel verpasst haben und intensive Betreuung brauchen, wenn sie das Schuljahr noch schaffen wollen. Ich möchte sie unbedingt weiterbringen, weil sie ein schwieriges Elternhaus haben und Sitzenbleiben Zukunftschancen verbaut.

Habt ihr etwas Passendes für mich?

Benutzeravatar
1-2-Do
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 127
Registriert: 28.04.2014, 15:42
Wohnort: Zürich

Re: Lernstationen für Förderunterricht?

Beitragvon 1-2-Do » 23.05.2018, 14:13

Hoi,

habe ich das richtig verstanden? Du willst also Lernstationen für den Großteil der Klasse, damit du den beiden währenddessen helfen kannst? Oder willst du Lernstationen für die beiden? Ich halte Ersteres für äußerst sinnvoll und effektiv, sofern du die Aufsicht nicht komplett abgibst und deine Klasse zuverlässig arbeitet. Hier hast du verschiedenste Themengebiete und fertige Lernstationen der Reihe Bergedorfer: https://www.persen.de/reihe/bergedorfer ... en-gs.html

Ich würde aber parallel auch beider Schulleitung fragen, ob es weitere Fördermöglichkeiten gibt.

Vielleicht kann dir ja auch eine Kollegin helfen, mehr Zeit auf die Neuen zu verwenden. :(


Zurück zu „Kleinkinder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast