Sohn hört plötzlich schlecht

Und schon sind die kleinen keine Babies mehr. Hier hast Du Gelegenheit über die 1-5 järigen Kinder zu diskutieren.
Benutzeravatar
Ultay1972
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 168
Registriert: 24.10.2013, 15:16
Wohnort: Östereich

Sohn hört plötzlich schlecht

Beitragvon Ultay1972 » 01.10.2014, 16:12

Mein Sohn 3,5 Jahre ist seit einiger Zeit wieder erkältet.
Nicht richtig schlimm nur etwas Husten und Schnupfen.
Ohrenschmerzen hatte er bisher nicht.

Aber seit einigen Tagen scheint er sehr schlecht zu hören. Selbst aus einer Entfernung vpn 1-2 Metern die ich in einer normalen Lautstärker mit ihm rede scheint er definitiv nicht zu hören oder hört Dinge verkehrt. Mein Mann und seine Erzieherin haben auf nachfragen das auch getestet und sind zur selben Ansicht gekommen.

Jetzt habe ich mich bei http://www.audivego.de/welches-hoergeraet-fuer-wen/ darüber informiert und schwanke noch, wo ich das Hörgerät machen lassen soll.

habt ihr da ein paar Tipps, wo man gut auf die Kids eingestellt ist?

Licers
gerade hereingestolpert
gerade hereingestolpert
Beiträge: 8
Registriert: 14.10.2014, 09:49
Wohnort: Deutschland

Re: Sohn hört plötzlich schlecht

Beitragvon Licers » 14.10.2014, 22:12

Hörgerät finde ich doch zu früh. Habt Ihr mal einen Arzt konsultiert? Der ist doch da die erste Anlaufstelle.
Möglich ist auch, dass sich Ohrenschmalz angesammelt hat und deswegen der Gehörgang verstopft ist. Wird dann durchgespült und schon ist alles wieder normal.

Kevin
gerade hereingestolpert
gerade hereingestolpert
Beiträge: 8
Registriert: 12.11.2014, 13:58
Wohnort: Appenzell

Re: Sohn hört plötzlich schlecht

Beitragvon Kevin » 14.11.2014, 10:59

Ich würde zu aller erst mal die Ohren beim Arzt ausspülen lassen. Es kann oft passieren, dass sich dort etwas festsetzt und er dadurch schlechter hört! Erstmal zum Arzt, über ein Hörgerät würde ich im ersten Schritt überhaupt nicht nachdenken.

UtaB.
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 10
Registriert: 10.02.2015, 13:11
Wohnort: Deutschland

Re: Sohn hört plötzlich schlecht

Beitragvon UtaB. » 10.02.2015, 22:55

Ich hoffe, deinem Sohn geht es besser. Meine Tochter hatte das vor 2 Wochen auch. Nur eine leichte Erkältung und plötzlich hörte sie schlecht. zuerst dachte ich ja, dass sie mich mit Absicht überhört. Aber als sie in der Kaufhalle noch nicht mal reagierte ob sie Gummibärchen möchte, da war klar da stimmt was nicht. Der Ohrenarzt hat die Ohren gespült. Durch die Erkältung hatte sich mehr Ohrenschmalz angesammelt als üblich. Jetzt hört sie wieder wie ein Luchs.

ReiseFan
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 50
Registriert: 28.10.2015, 15:09
Wohnort: Schwyz

Re: Sohn hört plötzlich schlecht

Beitragvon ReiseFan » 14.12.2015, 12:54

Ich würde an deiner Stelle mal schleunigst zum Ohrenarzt mit dem Kleinen gehen. Ansonsten viel Glück und pass auf ihn auf.

Mickey
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 27
Registriert: 11.09.2015, 12:25
Wohnort: Deutschland

Re: Sohn hört plötzlich schlecht

Beitragvon Mickey » 16.12.2015, 12:22

Das würde ich auch erstmal tun, zum Ohrenarzt gehen, brauch ja nichts schlimmes zu sein...

Rosa2014
täglich-poster
täglich-poster
Beiträge: 71
Registriert: 05.11.2015, 14:17
Wohnort: Appenzell

Re: Sohn hört plötzlich schlecht

Beitragvon Rosa2014 » 20.12.2015, 22:27

Hallo!
Oft hilft es schon, die Ohren gründlich zu spülen. Es kann aber auch sein, dass dein Sohn eine Erkältung oder Mittelohrentzündung bekommt. Geh doch erst einmal zum Ohrenarzt.

Benutzeravatar
liffy
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 146
Registriert: 12.02.2014, 13:52
Wohnort: Deutschland

Re: Sohn hört plötzlich schlecht

Beitragvon liffy » 28.01.2016, 16:59

Wie ist das denn ausgegangen?
Ich hab manchmal das Problem, dass sich eine Erkältung auf die Ohren legt. Die können dann teilweise komplett zu sein.

Benutzeravatar
Teufel
profi
profi
Beiträge: 639
Registriert: 21.07.2014, 19:45
Wohnort: Deutschland

Re: Sohn hört plötzlich schlecht

Beitragvon Teufel » 16.02.2016, 16:36

Würde mich auch mal interessieren, hatte das früher auch und es war dann eine Nasennebenhöhlenentzündung... nicht schön
Ich Lebe und hab Spass daran, ich hab Spass und ich Lebe dafür.

Benutzeravatar
MrWhite
täglich-poster
täglich-poster
Beiträge: 81
Registriert: 14.08.2015, 10:00
Wohnort: St. Gallen

Re: Sohn hört plötzlich schlecht

Beitragvon MrWhite » 16.02.2016, 18:25

:bitte: ....... mal ein Update


Zurück zu „Kleinkinder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste