Sex

Was man im Internet (oder sonstwo) wissen sollte.
Mike89
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 217
Registriert: 23.10.2013, 11:46
Wohnort: Deutschland

Re: Sex

Beitragvon Mike89 » 24.08.2017, 23:06

Hallo!
Wenn man auf der Suche nach einer Affäre oder einfach etwas Spaß ist, gibt es dafür einige Dating-Portale, die auf http://www.sexportale.info/sexchat/ vorgestellt werden. Dafür benötigt man doch mittlerweile wirklich kein Freudenhaus oder keine Prostituierte mehr.

Benutzeravatar
Approunce
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 11
Registriert: 29.09.2017, 09:24
Wohnort: Wallis

Re: Sex

Beitragvon Approunce » 30.09.2017, 13:49

Ach benötigt man so etwas wirklich. Ich bin solchen Dingen immer sehr skeptisch gegenüber. Aber jedem das seine.
Wer nicht kommt zur rechten Zeit....

Fairld
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 144
Registriert: 29.12.2013, 20:47
Wohnort: anderswo

Re: Sex

Beitragvon Fairld » 19.10.2017, 01:04

Hi alle miteinander!

Na klar benötigt man so etwas "Approunce". ;)
Vielleicht nicht unbedingt wenn man in einer Beziehung ist, aber als Single will man seinen Spaß trotzdem haben.
Darum buche ich den Escort Frankfurt.
Die Girls :lady: helfen mir vom Stress des Alltags zu entfliehen.
Somit habe ich meinen Spaß und tanke zudem neue Energie. :D

VG Fairld

Benutzeravatar
Nici Nut
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 45
Registriert: 03.08.2017, 08:21
Wohnort: Deutschland

Re: Sex

Beitragvon Nici Nut » 19.10.2017, 12:28

Also das muss wirklich jeder für sich selbst entscheiden, ich selbst bin nicht so begeistert von
solchen vorhaben.

Valli301
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 145
Registriert: 26.10.2013, 13:26
Wohnort: Deutschland

Re: Sex

Beitragvon Valli301 » 05.11.2017, 20:44

Hallo!
Ich bin der Meinung, das man an einer Beziehung ständig arbeiten muss. Dazu gehört natürlich auch, dass man dafür sorgen muss, dass die Beziehung nicht einschläft oder langweilig wird. Meine Frau und ich kaufen zum Beispiel auch gern mal etwas bei https://www.erotikversand-store.de ein, damit kommt keine Langeweile auf.

Benutzeravatar
Fritzi
freak
freak
Beiträge: 431
Registriert: 04.07.2014, 10:38
Wohnort: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Sex

Beitragvon Fritzi » 13.12.2017, 15:36

Jeder ist für sein Liebesleben selbst verantwortlich und auch habe vor meiner Beziehung einen Escort Service aus Frankfurt benutzt, nicht sooo oft, aber ab und an hat man das auch einfach gebraucht. Mein Ansprechpartner in diesem Bereich war immer http://www.targetescorts.com/basel-escort.htm, weil ich einfach auch sichergehen wollte, dass die Damen nicht nur einfach Begleiterinnen sind, sondern man mit den Damen auch normale Gespräche führen kann. Manchmal hatte ich sogar eine Frau an meiner Seite, die schlauer war als ich. Da lernt man sogar noch was dabei. Es ist einfach wichtig, dass die Situationen so locker wie möglich sind, sonst ist das Sinnlos und man fühlt sich am Ende auch recht schlecht.
Ich hab die beste Signatur, manchmal hat man keine Ahnung was hier rein soll^^

Benutzeravatar
Valencia
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 183
Registriert: 24.06.2015, 10:49
Wohnort: Deutschland

Re: Sex

Beitragvon Valencia » 15.01.2018, 12:00

Hallöchen und guten Tag,

war jemand von Euch schon mal in einem Sex Club, bzw. besser gesagt in einem FKK Club ?
Ich weiß das es in der Schweiz so etwas gibt und mich würde das doch schon sehr interessieren.

VG

Benutzeravatar
praktinet
gerade hereingestolpert
gerade hereingestolpert
Beiträge: 6
Registriert: 13.02.2018, 14:13
Wohnort: Deutschland

Re: Sex

Beitragvon praktinet » 15.02.2018, 12:38

Valencia hat geschrieben:Hallöchen und guten Tag,

war jemand von Euch schon mal in einem Sex Club, bzw. besser gesagt in einem FKK Club ?
Ich weiß das es in der Schweiz so etwas gibt und mich würde das doch schon sehr interessieren.

VG


Kann dir leider nur einen in Deutschland empfehlen. Dafür gehört er zu den besten Europas. Das Artemis in Berlin :twisted:

LG

bpehm2
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 221
Registriert: 26.10.2017, 21:30
Wohnort: Deutschland

Re: Sex

Beitragvon bpehm2 » 20.02.2018, 11:05

Darauf kann ich auch gut verzichten. Ich nehme da lieber die Leistungen von Hobbyintim in Anspruch. Da spart man echt eine Menge Geld und ist im Nachhinein nicht für irgendetwas verpflichtet. So ein Freudenhaus hat natürlich ja auch einen schlechten Ruf, da sollte man sich nicht von anderen sehen lassen.

Liebe Grüße

NaddiHü
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 27
Registriert: 02.03.2018, 08:36
Wohnort: Deutschland

Re: Sex

Beitragvon NaddiHü » 10.03.2018, 19:01

Ich sehe das so: Entweder man ist in einer Beziehung oder hat sich für einen Menschen in seinem Leben entschieden und dann ist man treu und loyal und zwar zu 100 %. Wenn man den Wunsch hegt fremd zu gehen, stimmt doch etwas nicht in der Beziehung. Da hilft nur reden oder eben die Beziehung beenden aber ein Seitensprung hilft in den seltesten Fällen (soll natürlich schon mal vorgekommen sein). Alternativ kann man auch eine polygame Beziehung führen, wenn man nicht treu sein kann. Es gibt Eheberater, Paartherapien... viele Möglichkeiten für eine Partnerschaft heutzutage. Ich denke in jedem Fall sollte man miteinander reden und seine Wünsche und Vorstellungen äußern.

Wenn man Single ist und Lust hat ins Freudenhaus zu gehen, soll man es machen. Die Damen müssen ja auch irgendwie ihr Geld verdienen. Den Preis macht man natürlich vorher aus und beschwert sich nicht hinterher dass es teuer war.

In der heutigen Zeit ist es meines Erachtens aufgrund von Dating Apps usw. nicht besonders schwer einen Sexualpartner zu finden, auch wenn es nur für eine Nacht ist. Deswegen würde ich dafür bestimmt keinen Cent ausgeben.


Zurück zu „Aufklärung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste