Charismatische Episkopale Kirche

Was man im Internet (oder sonstwo) wissen sollte.
rhiannon
forum junky
forum junky
Beiträge: 1377
Registriert: 21.08.2003, 12:21
Wohnort: neuenhof
Kontaktdaten:

Beitragvon rhiannon » 09.10.2005, 09:37

ich hoffe acknolitscht dass du weisst was du tust und auch weiterhin deine augen immer kritisch offenhälst. wenn du dich aber auch weiterhin gut darin fühlst dann finde ich es schön dass du im glauben deinesgleichen gefunden hast - manchmal sehne ich mich auch dannach, gleichgläubige zu finden ;o) ist nämlich gar nicht einfach. :lol: werde wohl eine neue sekte eröffnen müssen :lol: aber andererseits bin ich oft froh "alleine" zu sein, denn so habe ich meinen ganz privaten glauben ;o)

nein spass beiseite.

ich habe die zeitschrift dieser kirche gelesen - sie wurde uns von den bekannten zugeschickt - sie war sehr "einfach" geschrieben und für meinen geschmack zu fanatisch - wenn man das so sagen kann. nachdem ich sie gelesen hatte war ich eigentlcih überzeugt ein blatt einer sekte in der hand zu halten.

ich habe von jemandem, der sich mit solchen sachen beschäftigt, gehört dass georg landesverbot in der schweiz bekommen hat?! ist das wieder aufgehoben worden?

acknolitscht
gerade hereingestolpert
gerade hereingestolpert
Beiträge: 5
Registriert: 04.10.2005, 22:22

Beitragvon acknolitscht » 09.10.2005, 11:59

hallo rihannon

erstmal danke viel mal für deine Begrüssung und dein Engagement ;)
auch ich habe etwas in deiner Homepage rumgestöbert und muss sagen: toll gemacht! ich finde deine Idee mit der persönlichen page einfach spitze und sehr lehrreich. werde wohl noch einige male vorbeischauen, wenn du erlaubst :)

ich werde sehr kritisch bleiben. denn so wie du deinen glauben für dich hast, habe ich meinen glauben für mich. natürlich basiert mein glaube auf der gleichen bibel, wie der Georg oder die anderen chrischten der gemeinde zugrunde liegen haben. jedoch spielt sich der glaube im herzen ab. ich vertraue darauf, dass Gott mir den richtigen weg und die richtige Herzenshaltung zeigt und mich lehrt, wie ich leben soll. und frömmigkeit/fanatismus ist nicht so mein ding....

ich habe auf deiner page einiges über die elemente gelesen (meines ist angeblich die erde...., daher meine standfestigkeit und "erdverbundenheit" :)). auch schreibst du, dass die elemente "erschaffen" wurden. was ich noch nicht gelesen habe: von wem?... vielleicht find ich's bei gelegenheit auch noch :)

eine sekte eröffnen brauchst du sicherlich nicht... sekten haben irgendwie so einen unangenehmen "nebengeschmack" :abgelehnt:

zu Georg bzw zur Zeitung:
die zeitschrift wird von menschen gemacht - meines erachtens. teilweise kenne ich die leute - na ja, habe teilweise verständnis für deine bedenken.... es mänscheled... und jeder hat so seinen glauben im herzen... für mich ist wichtig, dass ich zu meinem glauben stehen kann und die menschen dieser welt sehen können, dass er echt ist - dass gott durch mich in dieser welt seinen segen "verteilen" und sein Licht erstrahlen lassen kann. Gott prüft mein Herz. und so auch die Herzen jedes einzelnen.

Georg hat kein Landesverbot. Ich habe ehrlich gesagt auch noch nicht von einem solchen Vorfall gehört, werde dies aber noch klären :)

ich wünsche Dir und Deiner Familie einen gesegneten Sonntag und viiiel Sonne im Herzen :D

rhiannon
forum junky
forum junky
Beiträge: 1377
Registriert: 21.08.2003, 12:21
Wohnort: neuenhof
Kontaktdaten:

Beitragvon rhiannon » 09.10.2005, 12:21

hi acknolitscht!

:oops: meine seite ist im moment leider eine riesen baustelle - seit dem update hats viele formatierungen "zerrissen" und ich hatte bis jetzt einfach keine zeit sie zu verbessern! :oops: werde dies aber hoffentlich bald in ordnung bringen! es soll eine lebensaufgabe werden und da mein ordnungssinn nicht gerade ausgeprägt ist, kommt alles dort rein und es herrscht ordnung :D
aber trozdem vielen dank für's kompliment :D du darfst dich natürlich auch gerne anmelden und wirst dann über news informiert ;o) oder kannst zu der einen oder anderen seite kommentare hinterlassen

auch ich glaube daran dass alles von gott erschaffen wurde - da sind wir uns ähnlich. ich verstehe die bibel einfach nicht, sympatisch ist mir das thomas evangelium, aber das ist ja nicht in der bibel drin. sie beruhigt mich nicht. eher umgekehrt. ich versuche in der natur alles über gott zu erfahren. das christentum (so wie wir es heute kennen) ist für mich zu weit von der natur entfernt, verteufelt sachen die mir nahe sind. ich denke vorallem für die zukunft ist es wichtig dass wir zur nautur "zurückkehren". und an den katholiken oder reformierten stört mich die sturheit. aber das sind ja wieder menschen und nicht der eigentliche glaube


auch ich wünsche dir en schöne sunntig! isch ja wunderschöns wätter. mir gönd jetzt an waldrand go brätle ;o)


Zurück zu „Aufklärung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste