hispeed (cc) vs. adsl (sc)

Was man im Internet (oder sonstwo) wissen sollte.
Benutzeravatar
admin
Administrator
Administrator
Beiträge: 1590
Registriert: 20.08.2003, 23:36
Wohnort: Zürich

hispeed (cc) vs. adsl (sc)

Beitragvon admin » 05.12.2004, 13:14

was musste ich gerade auf der Cablecom-seite lesen?

ich finde es peinlich, dass cablecom es auf diese art versucht:

Wie können wir dieses Angebot ermöglichen?
Kurz gesagt, läuft unser Internet-Traffic über ein spezielles Netzwerk. Im Gegensatz zu den von ADSL-Anbietern genutzten dünnen Telefonleitungen setzt cablecom dieselben dicken Kabel wie für die Übertragung seiner TV-Signale ein, um enorme Datenmengen aus dem Internet bereitzustellen. Wir haben primär in dieses Netzwerk investiert, so dass wir Ihnen nun einen schnelleren und noch leistungsfähigeren Service bieten können.


ich habe diesen artikel bewusst unter aufklärung eröffnet, weil man dem konsumenten sagen sollte, dass es nicht auf die physische breite eines kabels ankommt, welchen durchsatz man da durch bekommt.

allgemein empfehle ich adsl, es gibt einige ausnahmen, wo auch cablecom genutzt werden "muss".

1. wenn Swisscom noch kein adsl bis zum haus "liefert"
2. wenn man einen höeren upload braucht. (bei sc immernoch zu teuer)
3. hispeed 100 (30.-- für langsames aber 24h-internet und telefon zugelich, dafür wird kein telefonanschluss mehr gebraucht.)

ansonsten ist adsl klar zu bevorzugen.

1. es ist grundsätzlich billiger, auch wenn cablecom immer wieder das gegenteil behauptet.
2. es ist von sich aus schon sicherer mit einem router (cablecom hat das noch nicht hingekriegt. da braucht man einen router hinter dem modem)
3. administration und support funktioniert bei den meisten providern im gegensatz zu cablecom.
4. adsl hält die versprochenen durchsatzraten.

Benutzeravatar
OMI
freak
freak
Beiträge: 293
Registriert: 31.01.2004, 18:55
Wohnort: Wettingen
Kontaktdaten:

Cablecom

Beitragvon OMI » 03.05.2005, 12:01

ja Cablecom hat nicht einmal einen Notservice über die Festtage geschweige einen Picketdienst Wir haben es erlebt über Ostern.6 Tage ohne Tel -Internet und FAX.
was mich nicht umbringt macht mich stark.

glücklich ist wer vergisst, was nicht mehr zu aendern ist.


Zurück zu „Aufklärung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast