Muss ich selber eine Schneefräse kaufen?

Fragen zu Deinem Staubsauger, Auto oder der Surroundanlage, dann probiere es hier.
Benutzeravatar
Earthspirit
täglich-poster
täglich-poster
Beiträge: 65
Registriert: 20.10.2016, 10:28
Wohnort: Deutschland

Muss ich selber eine Schneefräse kaufen?

Beitragvon Earthspirit » 06.11.2017, 12:04

Heyda,
ich habe mal eine Frage an das Forum.
Bin ja dieses Jahr im Sommer ungezogen. Jetzt sagt der Vermieter letztens zu mir im Vorbeigehen, das ich doch mir bitte merken soll, das ich den Schneedienst machen muss dieses Jahr, nächstes Jahr wäre dann die andere Wohnpartei wieder dran.
Ich habe ja erst Mal blöd geschaut. Das ist ordentlich was zu putzen. Wir wohnen in einem Reihenhaus aus 6 Parteien, war immer der Meinung, das ich mein Abschnitt machen muss und gut ist. Aber das ganze mal 6, da komme ich mit der Hand einfach nicht hinterher. Dazu brauche ich Maschinenkraft. Will aber wegen einen Winter nicht unbedingt eine neue Schneefräse kaufen, die nach 6 Jahren wieder zum Einsatz kommen muss...
Weiß da einer die rechtlichen Bestimmungen dazu? Würde mich freuen, wenn man da mir helfen könnte.
Gruß

Benutzeravatar
Makeles
täglich-poster
täglich-poster
Beiträge: 60
Registriert: 23.11.2016, 16:46
Wohnort: Genf

Re: Muss ich selber eine Schneefräse kaufen?

Beitragvon Makeles » 06.11.2017, 15:28

Puhhh... da hast du aber was...
Aber denke eine gute Erklärung zu deiner Situation findest du im Link.
Da steht zum Beispiel, das du dein Mietvertrag mal genauer beäugen solltest. Was steht da zum Schneeräumdienst? Nichts? Dann ist der Vermieter verpflichtet es selber zu machen. Falls doch, dann musst du dich leider daran halten. Hast dich immerhin vertraglich daran gebunden. Aber deswegen musst du noch lange keine Schneefräse kaufen. Ich weiß nicht wieviel Fläche zur Räumung steht. Aber sollte es glaub länger als 1h dauern, dann ist der Vermieter verpflichtet dir hilfreiches Werkzeug zu geben, damit es schneller geht. Deswegen brauchst du dann auch keine Schneefräse kaufen, eher der Vermieter darf es. Dann können es auch gleich alle Mieter jedes Jahr selber nutzen. So müsste man ja 6 Schneefräsen kaufen oder man redet mit den anderen Mietern darüber. Alles blöd.
:winkewinke:

Benutzeravatar
Earthspirit
täglich-poster
täglich-poster
Beiträge: 65
Registriert: 20.10.2016, 10:28
Wohnort: Deutschland

Re: Muss ich selber eine Schneefräse kaufen?

Beitragvon Earthspirit » 07.11.2017, 10:59

Danke, ich weiß, das es sehr kompliziert ist. Habe gestern noch deinen Link gesehen und mit einem Nachbarn geredet. Der hält das auch für eine gute Idee. Er selber ist auch erst seit kurzem da. Das Wohngebäude wurde anscheinend erst seit kurzem bezugsfähig gemacht. Deswegen hatten alle Mieterparteien nur einen milden Winter hinter sich. Habe aber gelesen, das der Winter 2017 sehr hart werden soll. Deswegen brauchen wir wahrscheinlich wirklich eine Schneefräse. Kommen schlecht drumrum. Aber der Link hilft uns da glaub echt weiter. Besser als nichts. Auch dein Vorschlag mit dem Sammeln fand mein Nachbar richtig gut. Mal schauen was die anderen dazu sagen. Je nachdem setzen wir dann was um.
Viele Grüße noch. :danke:


Zurück zu „Probleme und Fragen allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste