Dipol vs. Bipol Lautsprecher

Fragen zu Deinem Staubsauger, Auto oder der Surroundanlage, dann probiere es hier.
LauraK
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 20
Registriert: 03.08.2017, 07:30
Wohnort: Jura

Dipol vs. Bipol Lautsprecher

Beitragvon LauraK » 26.09.2017, 15:03

Hallo, kurze Frage:

Was ist denn der Unterschied in der Klangcharakteristik zwischen Dipol- und Bipol-Lautsprechern?

Grüßle

Mexamer
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 13
Registriert: 13.09.2017, 09:11
Wohnort: Deutschland

Re: Dipol vs. Bipol Lautsprecher

Beitragvon Mexamer » 27.09.2017, 12:10

Hi,
nach kurzem bemühen der Google Suche, habe ich diesen Artikel gefunden. Der sollte deine Frage klären:

Dipol-Lautsprecher – das sind Geräte, die den Schall nach vorne und nach hinten abgeben. Dabei geschieht das versetzt. Dadurch, dass die Audio-Signale nicht direkt an das Ohr dringen, entsteht ein räumlicher Effekt, der sehr sauber und klar ist.
Bipol-Lautsprecher, das sind Lautsprecher, die auch in 2 entgegengesetzte Richtungen beschallen. Doch hier geschieht das gleichzeitig, im Gegensatz zum Dipol. Der Bipol sollte seitlich von der Sitzposition positioniert werden. Es entsteht ein Klang, den man (wenn man die Augen zu macht) nicht orten kann. Im Grunde ist das derselbe Effekt auf andere Art.
Dipole sind grundsätzlich etwas leiser, aber auch klarer als Bipole. Umgangssprachlich werden diese beiden Begriffe oft vermischt.
Im Gegensatz dazu stehen Direktstrahler: Dabei wird der Raum einfach direkt beschallt. Die Audiosignale gehen schlicht nach vorne weg – da gibt es keine Kunst. Flächenstrahler gibt es auch, und zwar in vielerlei Ausführung.

Quelle: https://dipol-lautsprecher.de/was-ist-d ... rgestellt/

Mfg


Zurück zu „Probleme und Fragen allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste