Drohne mit Wärmebildkamera

Gibt es etwas Neues oder Wissenswertes auf dem Markt, dann lass es uns wissen.
Simon90
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 13
Registriert: 11.02.2015, 10:15
Wohnort: Deutschland

Drohne mit Wärmebildkamera

Beitragvon Simon90 » 04.03.2018, 19:27

Ich habe mitbekommen, dass ein Konkurrent von mir eine Drohne mit Wärmebildkamera im Einsatz hat. Ich habe zwar gewusst, dass es solche Drohnen gibt, dachte jedoch immer, dass die Teile wohl unbezahlbar sind. Wenn nun aber mein Konkurrent eine solche Drohne nutzt, scheinen sie wohl mittlerweile nicht mehr so teuer zu sein.

Kennt sich jemand von euch auf diesem Gebiet aus?

Ketura
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 18
Registriert: 25.02.2016, 10:41
Wohnort: Solothurn

Re: Drohne mit Wärmebildkamera

Beitragvon Ketura » 04.03.2018, 21:22

Ich würde sagen, dass kommt ganz darauf an was für dich bezahlbar ist und was nicht. Grundsätzlich sind Drohnen mit Wärmebildkameras aber nicht mehr soooo teuer. Auf https://www.next-drones.de/drohne-mit-w ... ra-kaufen/ werden ein paar Modelle vorstellet die maximal 3.000 € kosten. Wenn man sich im gewerblichen Bereich bewegt, dürfte das eine "überschaubare" Summe sein.

bpehm2
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 236
Registriert: 26.10.2017, 21:30
Wohnort: Deutschland

Re: Drohne mit Wärmebildkamera

Beitragvon bpehm2 » 06.06.2018, 15:25

Hey, bzgl. Drohnen kannst du dich gut auf https://www.top10vergleich.org/elektron ... pter-test/ informieren. Bei einigen kannst du die Kameras ja auch selbst anbringen.

Benutzeravatar
FrediFuchs
schreibtalent
schreibtalent
Beiträge: 107
Registriert: 16.06.2016, 13:04
Wohnort: Genf

Re: Drohne mit Wärmebildkamera

Beitragvon FrediFuchs » 19.06.2018, 13:32

Was hast du denn für einen Job und was hast du für Konkurrenten? Bist du Kopfgeldjäger?

StewARt
freak
freak
Beiträge: 312
Registriert: 07.07.2016, 07:49
Wohnort: Basel-Stadt

Re: Drohne mit Wärmebildkamera

Beitragvon StewARt » 20.08.2018, 06:47

Grüß Dich!

Hast du denn in der Zwischenzeit schon eine Drohne nach deinem Geschmack gefunden?

Wenn nicht, dann schau dir vielleicht mal unter https://www.drohne-check.de/dji-inspire-1/ den Testbericht zur DJI Inspire 1 an.

Ob die jetzt eine Wärmebildkamera besitzt oder nicht kann ich dir gar nicht sagen, aber die Aufnahmen der Qualität sind wirklich top.

Lg

RayanaMi
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 164
Registriert: 06.11.2017, 15:11
Wohnort: Deutschland

Re: Drohne mit Wärmebildkamera

Beitragvon RayanaMi » 22.08.2018, 10:26

Leider nicht :/

Lisal
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 126
Registriert: 10.06.2017, 22:25
Wohnort: Deutschland

Re: Drohne mit Wärmebildkamera

Beitragvon Lisal » 23.09.2018, 14:23

Ich habe mir das mal angesehen und muss sagen, dass die Drohnen da echt gut aussehen aber auch die Preise in Ordnung sind auch ohne Rabatt :d
Ich beschäftige mich auch mit Drohnen und habe da schon verschiedene Modelle unter die Lupe nehmen können.

Meistens habe ich es so gemacht, dass ich mir Testberichte und Vergleiche angesehen habe.
So kam ich an alle meine Infos und habe dazu auch noch das passende Modell finden können (Phantom).

Für die Phantom suche ich nach einer Versicherung, die hat immerhin genug gekostet.

Bei https://www.rotorjunkies.de/drohnen/versicherung/ hatte ich mir paar Angebote gefunden.
Muss nur noch schauen was es am Ende wird.

Für Anfänger sollte man aber nicht so viel Geld ausgeben..da kann immerhin noch einiges passieren.


Zurück zu „Neuheiten und Wissenswertes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast