Welcher Grill ist gut für Steaks und Fleisch? Suche nach Erfahrungen

Hier kannst Du Deine Lieblingsrezepte veröffentlichen, oder sonst findest Du sicher etwas Feines zum kochen, drinken, etc.

Moderator: schnuesibuesi

cherie1
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 31
Registriert: 15.03.2017, 18:15
Wohnort: Östereich

Welcher Grill ist gut für Steaks und Fleisch? Suche nach Erfahrungen

Beitragvon cherie1 » 13.04.2018, 13:19

Hallo zusammen.

Könntet ihr mir vielleicht einen guten Grill empfehlen (am besten einen Gasgrill oder Holzkohlegrill)? Ich würde mich sehr über Erfahrungen freuen!
Ich suche einen Grill, der gut für Steaks und Fleisch ist. Auf unserem jetzigen (ziemlich alten) gelingt mir das Fleisch nicht wirklich und wir möchten uns schon seit längerem einen neuen Grill besorgen.
Und wann, wenn nicht jetzt? Die Grillsaison steht vor der Tür und ihr könnt es wahrscheinlich genauso wenig erwarten wie ich, endlich mit dem Grillen zu beginnen! :-) Das einzig Wichtige ist, dass auf dem Grill Platz für mehr als drei Steaks gleichzeitig ist. Ansonsten wird man ja nie fertig und satt, wenn man auf so einem kleinen Grill grillt. Außerdem sollte der Grill natürlich dann auch einige Jahre halten und nicht nach einem Sommer schon kaputt gehen…

Bin schon gespannt, was ihr mir so empfiehlt! Danke im Voraus.

ElisaB
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 22
Registriert: 17.05.2016, 09:14
Wohnort: Östereich

Re: Welcher Grill ist gut für Steaks und Fleisch? Suche nach Erfahrungen

Beitragvon ElisaB » 17.04.2018, 09:01

Also bei uns hat die Grillsaison schon wieder begonnen;)
Das wichtige bei einem Steak ist eigentlich nicht so sehr der Grill sondern der Grillrost. Der darf nicht die Hitze verlieren wenn du das Fleisch drauflegst. Daher sollte für ein Steak der Grillrost aus Gusseisen sein.
Ich finde Gasgrills praktischer. Man braucht keine lange Vorbereitung und wenn man fertig ist dreht man einfach das Gas ab. Es bleibt keine verbrannte Kohle zurück und alles ist schnell sauber gemacht.
Einige sagen ja mit einem Kohlegrill hätte man einen besseren Geschmack, weil das abtropfende Fett auf den Kohlen verbrennt und dann wieder zum Fleisch kommt. Wir haben bei unserem Grill Flavorizer Bars da passiert dasselbe, dazu braucht man also keinen Kohlegrill, das geht mit dem Gasgrill auch.
Schau dir mal in einem Grillshop die verschiedenen Typen an und lass dich dort genau beraten und die Unterschiede zwischen Kohle und Gas erklären.

cherie1
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 31
Registriert: 15.03.2017, 18:15
Wohnort: Östereich

Re: Welcher Grill ist gut für Steaks und Fleisch? Suche nach Erfahrungen

Beitragvon cherie1 » 19.04.2018, 13:49

Hi ElisaB, danke für die Tipps.

Das mit dem Grillrost wusste ich zum Beispiel noch nicht. Gasgrills haben schon einen Vorteil gegenüber den Holzkohlegrills…allerdings assoziiere ich Grillen schon immer ein wenig mit Holzkohle…es hat schon einen anderen Charakter, wenn man mit Feuer und Kohle grillt – wie in der Steinzeit :-)
Ich habe allerdings gehört, dass das abtropfende Fett bei der Holzkohle ein Problem darstellt, da die Asche aufs Fleisch kommt und man die Asche dann mitverzehrt…und die ist eben gesundheitsschädigend. Bei einem Gasgrill würde das eben nicht passieren…von welcher Marke habt ihr denn euren Grill und wie zufrieden seid ihr damit?
Im Grillshop werde ich mich auch noch umsehen, ich wollte nur zuerst mal Meinungen von anderen hören.

ElisaB
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 22
Registriert: 17.05.2016, 09:14
Wohnort: Östereich

Re: Welcher Grill ist gut für Steaks und Fleisch? Suche nach Erfahrungen

Beitragvon ElisaB » 20.04.2018, 08:45

Mit Feuer grillt man auch bei den Gasgrills, was da anders ist, ist eben nur das was verbrennt;)
Wenn man direkt grillt kann das passieren, wenn man aber in einer normalen Anzahl grillt, also nicht dreimal täglich und das über lange Zeit, ist es nicht bedenklich wenn mal was ins Feuer tropft. Bedenklicher ist da auf einer Aluwanne zu grillen. Die legen ja auch ein paar Leute unters Fleisch. Wenn Alu heiß wird tritt Blausäure aus, das ist dann schädlicher.
Also da am besten dann einfach indirekt grillen.
Wir haben einen Weber Grill aus der Genesis II Serie und sind damit super zufrieden. Es gibt da ja so viel Zubehör, da haben wir dann jede Saison was Neues zum Spielen;)

cherie1
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 31
Registriert: 15.03.2017, 18:15
Wohnort: Östereich

Re: Welcher Grill ist gut für Steaks und Fleisch? Suche nach Erfahrungen

Beitragvon cherie1 » 22.04.2018, 15:15

Ach tatsächlich? Ich dachte mir eigentlich immer, durch die Aluschale grillt man „gesünder“. Und ja, da stimme ich dir zu, indirekt Grillen ist wahrscheinlich die beste Wahl. Trotzdem würde ich das Fleisch zuerst scharf anbraten und dann indirekt noch weitergrillen lassen. Und danke für den Tipp mit dem Grill, den werde ich mir mal ansehen. Was gefällt dir denn an dem Grill? Und welches Zubehör verwendet ihr denn so bzw. gibt es irgendwas, was man beim Grillen auf keinen Fall missen sollte? :-D ich finde diese ganzen technischen Gadgets ja immer lustig auszuprobieren. Habt ihr auch schon sowas zu Hause?

ElisaB
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 22
Registriert: 17.05.2016, 09:14
Wohnort: Östereich

Re: Welcher Grill ist gut für Steaks und Fleisch? Suche nach Erfahrungen

Beitragvon ElisaB » 04.05.2018, 15:11

woher das kommt weiß ich nicht, der Mythos scheint aber weit verbreitet zu sein.
Grillen ist an und für sich ja schon gesund, das muss man dann nicht noch versuchen noch "gesünder" zu machen, vor allem wenn es gar nicht stimmt.
Ja sicher macht man es so, deshalb gibt es ja direkt und indirektes grillen. Bei einigen Grills gibt es auch spezielle Ablagen wo dann beispielsweise das Fleisch ruhen kann, manche haben da sogar einen Infrarotbereich damit es auch schön warm bleibt;)
Der Grill ist super, viel Platz und sehr variabel. Man kann nur einen Brenner aufdrehen oder gleich alle, je nachdem für wie viele Personen man grillt.
Das Zubehör hat sich über die Jahre angehäuft, mal zum Geburtstag ein Pizzastein, oder mal ein iGrill. Da kommt über die Jahre einiges zusammen. Mit den ganzen Zubehör ersetzt man ja fast schon eine ganze Küche.
Puh, ich glaube da ist für jeden was dabei, schau dir nur mal an wie viele verschiedene Produkte es bei Weber Grill gibt. Vom Wok bis hin zum Drehspieß gibt's dort alles. Man muss halt dann auch wissen wie man es einsetzt. Denke da findet sicher jeder sein Lieblingsteil, das er dann auch sehr oft einsetzt.
Ja es hilft aber wirklich. Also den iGrill möchte ich nicht mehr missen. Man sieht dann am Smartphone wann das Fleisch durch ist und die Kerntemperatur genau richtig ist. Dann muss man auch nicht immer nachschauen ob es schon fertig ist und kann bei seinem Besuch sitzen bleiben.

Benutzeravatar
senior8
freak
freak
Beiträge: 290
Registriert: 09.04.2015, 22:49
Wohnort: Deutschland

Re: Welcher Grill ist gut für Steaks und Fleisch? Suche nach Erfahrungen

Beitragvon senior8 » 10.05.2018, 13:19

Schon etwas gefunden?
Heute ist der Tag um glücklich zu sein! Gestern: Schon vorbei. Morgen: Kommt erst noch.

cherie1
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 31
Registriert: 15.03.2017, 18:15
Wohnort: Östereich

Re: Welcher Grill ist gut für Steaks und Fleisch? Suche nach Erfahrungen

Beitragvon cherie1 » 12.05.2018, 17:39

ElisaB, ja ich habe bei meiner Recherche auch schon sehr hochwertige Grills gesehen, eben solche mit einer extra Ablage, damit das Fleisch auch warm und saftig bleibt. Zubehör haben wir auch schon ein wenig, etwa einen Pizzastein. Von einem iGrill habe ich noch nicht gehört. Das ist also eine App, die einem beim Grillen hilft? Oder wie funktioniert das?

Senior8, ich habe mir schon einige Modelle im Hinterkopf behalten. Falls du mir aber noch etwas empfehlen kannst, würde ich mich auch freuen. ;-)

FrediFuchs
schreibtalent
schreibtalent
Beiträge: 99
Registriert: 16.06.2016, 13:04
Wohnort: Genf

Re: Welcher Grill ist gut für Steaks und Fleisch? Suche nach Erfahrungen

Beitragvon FrediFuchs » 14.05.2018, 08:14

Also wir grillen ganz normal mit Kohle auf einem günstigen Grill, ich denke wichtig ist, dass die Glut schön heiß ist!

ElisaB
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 22
Registriert: 17.05.2016, 09:14
Wohnort: Östereich

Re: Welcher Grill ist gut für Steaks und Fleisch? Suche nach Erfahrungen

Beitragvon ElisaB » 16.05.2018, 10:56

Ein iGrill ist ein Temperaturmessgerät, dazu gibt es dann auch eine App, bei der man dann immer sieht wie es mit der Kerntemperatur aussieht.
So muss man nicht ständig den Grill aufmachen und nach dem Fleisch schauen oder man muss auch nicht aufstehen und zum Grill gehen um dort nach dem Sensor zu sehen. Ganz praktisch wenn man Freunde eingeladen hat, da will man ja nicht alle 5 Minuten aufstehen müssen;)

Da gibt es ja so viel Zubehör, ich finde es sehr praktisch weil man damit viel mehr Möglichkeiten hat. Dann grillt man gleich nochmal viel öfter;)

Und von wo hast du den günstigen Grill FrediFuchs?
Bist du mit der Qualität zufrieden?


Zurück zu „Kochbuch, Speisen, Drinks, Desserts, etc.“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste