Hund das ziehen an der Leine abgewöhnen

Fragen oder Tipps zu Tieren und deren Haltung?

Moderator: schnuesibuesi

hundefreund
gerade hereingestolpert
gerade hereingestolpert
Beiträge: 1
Registriert: 04.09.2016, 17:40
Wohnort: Deutschland

Hund das ziehen an der Leine abgewöhnen

Beitragvon hundefreund » 04.09.2016, 20:52

Hall ihr lieben,

meine Hündin Lola will leider nicht so recht an der Leine laufen. Sie zieht dann immer an der Leine vorneweg, sodass ich nur noch damit beschäftigt bin sie zurückzuhalten. Da ist ein Spaziergang echt anstrengend... Ich hab den Hund erst seit ein paar Wochen aus dem Tierheim, leider scheint der Vorbesitzer ihn diesbezüglich nicht sonderlich erzogen zu haben, keine Ahnung wie der Besitzer das gemacht hat...

Ich habe hier nun eine Anleitung gefunden: https://hund-zieht-an-leine.de

Was haltet ihr davon? Kann das funktionieren?

Danke für eure Meinungen :)

klarabella
täglich-poster
täglich-poster
Beiträge: 70
Registriert: 19.04.2014, 20:02
Wohnort: Östereich

Re: Hund das ziehen an der Leine abgewöhnen

Beitragvon klarabella » 13.09.2016, 20:55

Das Problem kenne ich, hatte meine Hündin, die ich auch aus dem Tierheim habe, auch. Das Gehen an der lockeren Leine müssen Hunde erst lernen. Dabei muss aber auch unterschieden werden, ob man gerade Spazieren geht (der Hund kann schnuppern so viel er will und bestimmt auch mehr oder weniger wo es lang geht, aber ohne zu ziehen!) oder ob man ein Ziel hat und der Hund einem folgen soll, ohne zu ziehen.

Ich fand da das Tutorial "HILFE! Mein Hund ... zieht!" von Bina Lunzer auf youtube sehr hilfreich.

Benutzeravatar
WarShell
schreibtalent
schreibtalent
Beiträge: 96
Registriert: 05.07.2016, 12:43
Wohnort: Zürich

Re: Hund das ziehen an der Leine abgewöhnen

Beitragvon WarShell » 15.09.2016, 07:37

oder man trainiert ihm wirklich an Blickkontakt zu haben, dann gehts vielleicht auh so?

henrygra
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 186
Registriert: 12.09.2013, 12:03
Wohnort: St. Gallen

Re: Hund das ziehen an der Leine abgewöhnen

Beitragvon henrygra » 03.01.2017, 11:29

Hallo, ich habe seit längerem das selbe Problem. Das Ganze hat sich jedoch erst mit der Umgewöhnung von Halsband zu Geschirr zum schlechteren entwickelt. Ich war damals ziemlich überfragt gewesen welche die bessere Lösung ist - Geschirr oder doch das Halsband? Bei einem Halsband wirken die Zugkräfte auf einen Bereich des Halses, an dem sich wichtige Organe wie die Schilddrüse, der Kehlkopf, die Luftröhre und die großen Halsgefäße befinden. Bei einem Geschirr dagegen verteilt sich der Druck auf eine um ein Mehrfaches größere Fläche, der Hals wird je nach Ausführung des Geschirrs deutlich entlastet. Dabei gibt es häufig Meinungsverschiedenheiten - Sobald ich ihm aber das Geschirr anlege, nutzt er die Gelgenheit sofort aus und zieht mehr als üblich an der Leine. Ich bin etwas verzweifelt. Zuvuor hatte ich mir mehrere schöne Hundehalbänder und Geschirr angesehen, welche mir sehr zugesagt haben. Bin mir aber nach wie vor recht unschlüssig :( Benutzt du auch ein Geschirr oder ein Halsband? -Aufjedenfall braucht es wohl noch vieeeel geduld! :(

Mike89
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 217
Registriert: 23.10.2013, 11:46
Wohnort: Deutschland

Re: Hund das ziehen an der Leine abgewöhnen

Beitragvon Mike89 » 07.01.2017, 12:59

Hallo!
Das richtige an der Leine laufen muss einem Hund erst gelernt werden. Ich habe es so gemacht, dass ich mich jedes Mal, wenn mein Hund gezogen hat, umgedreht habe und weitergelaufen bin. Das erfordert natürlich sehr viel Geduld und Zeit, hilft aber!


Zurück zu „Tiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast