zecken

Fragen oder Tipps zu Tieren und deren Haltung?

Moderator: schnuesibuesi

schnuesibuesi
Moderator
Moderator
Beiträge: 1449
Registriert: 25.10.2003, 18:55
Wohnort: 4123
Kontaktdaten:

Beitrag von schnuesibuesi » 20.04.2005, 23:33

ich find das schon seltsam, die katze meiner kollegin hat auch dauernd zecken, manchmal 3-4 stück auf einmal und einige tage später wieder dasselbe.


Hab noch nie Katze mit Zecke gehabt....vielleicht ist das auch Gebiet- Region abhängig....
LG
Schnüsibüsi

nudlä
forum junky
forum junky
Beiträge: 1105
Registriert: 29.10.2003, 15:47
Wohnort: basel

Beitrag von nudlä » 22.04.2005, 19:01

schnüsibüsi, das ist ziemlich wahrscheinlich. ich wohne in einem zeckengebiet. auch für die menschen werden bei uns immer wieder infos gemacht, um sich zu schützen und sie empfehlen bei uns auch das impfen. natürlich bekommt man das dann bei hund und katz auch zu spüren... und ich wohn ja noch direkt neben wald und wiese... dann ist das quasi vorprogrammiert 8)
*underdähuubä*

Tigerauge
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 20
Registriert: 20.05.2011, 08:20

Re: zecken

Beitrag von Tigerauge » 15.07.2011, 12:25

Also ich kann mir auch nicht vorstellen, das irgendwelche vorbeugenden Salben und Sprays effektiv entgegen wirken sollen. Vor allem, wie will mans denn vergleichen? Einen Tag in den Wald gehen mit Spray und keiner Zecke begegnen und das Zeug feiern und beim Pilze sammeln, wo man gebissen wurde, raushauen: "Hab ichs nicht gesagt?!" Pure Abzocke oder hat jemand überzeugende Belege der Wirksamkeit besagter Arzneimittel?

Humanitaria
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 15
Registriert: 04.08.2011, 09:47

Re: zecken

Beitrag von Humanitaria » 17.08.2011, 15:57

Wir waren vor kurzem im Wald wandern und da habe ich mir doch tatsächlich eine Zecke eingefangen...hatte erst richtig panik und angst, aber meine mutter hat einfach eine pinzette genommen und sie rausgezogen und dann noch so eine entzündungshemende creme drauf gemacht...

und ich lebe noch, obwohl ich deswegen nich zum arzt gegangen bin!

Benutzeravatar
raxofu
freak
freak
Beiträge: 259
Registriert: 26.11.2010, 14:15
Wohnort: Deutschland
Wohnort: Stuttgart

Re: zecken

Beitrag von raxofu » 13.12.2012, 15:32

Also mit solchen Mittelchen, die die Zecken abhalten sollen, habe ich keine guten Erfahrungen gemacht. Hab da schon verschiedene ausprobiert. Und im Sommer durch`s hohe Gras zu gehen, hat trotzdem zur Folge, dass ich mir da Zecken einfange. Und unser Hund natürlich erst recht. Irgendwann im Sommer ist im Wohnzimmer eine riesige vollgesaugte Zecke über den Boden gekrabbelt, die sich an ihm offenbar vollgesaugt hat. Widerlich! Die ist dann direkt ins Klo gegangen. Wir machen regelmäßig eine Fellkontrolle und sollte mal eine drin sein, machen wir sie halt raus. Hab mir bei Fressnapf vor einer Weile mal einen Zeckenentferner gekauft und der tut seinen Zweck hervorragend!

gliztt7
täglich-poster
täglich-poster
Beiträge: 73
Registriert: 28.11.2017, 19:31
Wohnort: Deutschland

Re: zecken

Beitrag von gliztt7 » 04.06.2019, 14:54

Ich habe auch Katzen zuhause und das ein oder andere mal bringen die auch Zecken mit. Die eine Katze mehr und die andere weniger. Ich glaube, dass es auch daran liegt, wo die Katzen so rumtollen. Mein Kater ist nur in Wiesen unterwegs und die Katze sitzt immer auf dem Hof und guckt durch die Gegend!
Zudem habe ich seit etwa einem Jahr dieses Spray und benutze dieses regelmäßig um mich selbst von den Zecken fern zu halten! Damit fahre ich ganz gut, kann es dir also nur empfehlen!

RayanaMi
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 246
Registriert: 06.11.2017, 15:11
Wohnort: Deutschland

Re: zecken

Beitrag von RayanaMi » 14.06.2019, 07:28

Nach einem Spaziergang einfach absuchen nach Zecken. Ich würde da gar nicht so viel machen. Wir haben auch eine Katze und Zecken waren nie ein großes Problem.

Antworten

Zurück zu „Tiere“