Buchstabe bei Rentenversicherungsnummer?

Hast Du Fragen zu Versicherungen, oder ein rechtliches Problem?
Antworten
steveeen00
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 37
Registriert: 08.03.2018, 15:24
Wohnort: Östereich

Buchstabe bei Rentenversicherungsnummer?

Beitrag von steveeen00 » 24.04.2019, 10:13

Hey,

was ich mich schon länger frage:
Wofür stehen die ersten beiden Ziffern der Rentenversicherungsnummer und warum ist auch ein Buchstabe dabei?

Sind das alles zufällig vergebene Nummern und Buchstaben oder gibt es einen Grund dafür?

Kann sich die Rentenversicherungsnummer auch ändern oder hat man die ein Leben lang?

Benutzeravatar
mr.bates
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 151
Registriert: 10.11.2014, 11:50
Wohnort: St. Gallen

Re: Buchstabe bei Rentenversicherungsnummer?

Beitrag von mr.bates » 24.04.2019, 11:09

Hallöchen,

die Ziffern der Rentenversicherungsnummer haben schon eine Bedeutung und Sinn und werden nicht einfach durch Zufall vergeben.
Die ersten beiden Ziffern stehen für die Nummer des Rentenversicherungsträger und der Buchstabe stellt den Anfangsbuchstaben des Geburtsnamen dar.

Jede Person hat eine Rentenversicherungsnummer von Geburt an, diese wird zusammen mit der Krankenversicherungsnummer und der Steueridentifikationsnummer zugeteilt. Geändert wird die Nummer nur bei falscher Angabe des Geburtsdatums, wenn es eine Nummer doppelt gibt oder wenn der Wohnort geändert wird.

Mehr Details zur Rentenversicherungsnummer habe ich auch noch hier gefunden: https://www.gevestor.de/details/rentenv ... 30186.html

Schönen Tag!

Benutzeravatar
senior8
freak
freak
Beiträge: 445
Registriert: 09.04.2015, 22:49
Wohnort: Deutschland

Re: Buchstabe bei Rentenversicherungsnummer?

Beitrag von senior8 » 08.07.2019, 17:31

Kann man sich doch alles im Web anschauen.
Heute ist der Tag um glücklich zu sein! Gestern: Schon vorbei. Morgen: Kommt erst noch.

Antworten

Zurück zu „Versicherungen und Recht“