Von privaten Krankenversicherung zu gesetzliche versicherung zu wechseln?

Hast Du Fragen zu Versicherungen, oder ein rechtliches Problem?
Benutzeravatar
senior8
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 205
Registriert: 09.04.2015, 22:49
Wohnort: Deutschland

Von privaten Krankenversicherung zu gesetzliche versicherung zu wechseln?

Beitragvon senior8 » 23.05.2017, 16:01

Hallo
Irgendwo auf dem Internet habe ich gelesen das die Leute die mehr als 55 Jahre haben, sehr schwer eine möglichkeit von privaten Krankenversicherung zu gesetzliche versicherung zu wechseln.
Ist es wahr, wenn ja was ist der grund dafür
Heute ist der Tag um glücklich zu sein! Gestern: Schon vorbei. Morgen: Kommt erst noch.

Benutzeravatar
ribon
gerade hereingestolpert
gerade hereingestolpert
Beiträge: 6
Registriert: 23.05.2017, 15:56
Wohnort: Zürich

Re: Von privaten Krankenversicherung zu gesetzliche versicherung zu wechseln?

Beitragvon ribon » 24.05.2017, 21:03

Leider hast du das richtig gelesen. Die meisten jungen und gesunden Menschen die einem hohem Einkom haben, entscheiden sich sehr oft für eine private Krankenversicherung. Hier sind die Beiträge für Vielverdiener meist niedriger als bei der gesetzlichen Versicherung. Aber die meisten jungen Leuten vermuten nicht dass sich bei eine privat Krankenversicherung ein Beitrag misst nach dem Lebensalter. Schließlich steigt mit den Jahren auch das Risiko das viele Menschen eine Krankheit bekommen. Und genau dann ist es für die meisten Leute einen Wechsel von privat Krankenversicherung auf eine gesetzliche versicherung oft zu spät. Für etwas mehr infos über dieses thema findest du auf diese Seite http://www.wirtschaft-und-finanzen.net/ ... er-55.html
LG
"In a world where I feel so small, I can't stop thinking big." (Rush - Caravan)

Mike89
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 164
Registriert: 23.10.2013, 11:46
Wohnort: Deutschland

Re: Von privaten Krankenversicherung zu gesetzliche versicherung zu wechseln?

Beitragvon Mike89 » 28.09.2017, 15:43

Hallo!
Genau das ist auch der Grund, warum man nicht zu voreilig in eine private Krankenversicherung wechseln sollte. Man sollte ganz genau überdenken, welche Versicherung für sich selbst am besten geeignet ist. Sich vorher gründlich darüber zu informieren, ist meiner Meinung nach der einzig richtige Weg. Dazu gibt es zum Beispiel Portale wie info-krankenversicherung.com, dort kann man alles rund um die Krankenversicherung erfahren.


Zurück zu „Versicherungen und Recht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste