Welches Auto als Fahranfänger?

Alles was uns irgendwie helfen kann ist hier herzlich willkommen.
Benutzeravatar
KKlaudia
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 40
Registriert: 08.07.2014, 19:31
Wohnort: Bern

Re: Welches Auto als Fahranfänger?

Beitragvon KKlaudia » 07.11.2015, 18:24

Ich habe mir als Fahranfänger einen Ford Ka gekauft, mit dem ich dann stolz noch 5 weitere Jahre gefahren bin, für den Anfang ideal. :)

wissen67
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 51
Registriert: 28.08.2015, 16:10
Wohnort: Deutschland

Re: Welches Auto als Fahranfänger?

Beitragvon wissen67 » 27.11.2015, 09:19

Ein günstiges ;-).
Nachdem ich aus eigener Erfahrung weiß, dass man gerade als Anfänger mal irgendwo hängen bleibt, wäre jeder Euro mehr die ersten zwei (drei) Jahre vergeben.

nessab
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 26
Registriert: 10.11.2015, 15:51
Wohnort: anderswo

Re: Welches Auto als Fahranfänger?

Beitragvon nessab » 11.12.2015, 14:56

Ich würde auch jedem Fahranfänger erstmal raten sich einen kleinen Gebrauchten zu kaufen. Man hat halt einfach noch nicht so viel Erfahrung als Fahranfänger und es kann schnell mal was passiere, woran man nicht mal selbst Schuld sein muss. Da sollte man ein Auto haben wo es einem nicht so weh tut wenn mal ein Kratzer oder eine Delle reinkommt.

Benutzeravatar
letsdoit
profi
profi
Beiträge: 732
Registriert: 30.04.2015, 23:23
Wohnort: Deutschland

Re: Welches Auto als Fahranfänger?

Beitragvon letsdoit » 19.12.2015, 00:33

Etwas kleines auf jedenfall
mal bin ich der hund und dann wieder der baum

ReiseFan
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 50
Registriert: 28.10.2015, 15:09
Wohnort: Schwyz

Re: Welches Auto als Fahranfänger?

Beitragvon ReiseFan » 21.12.2015, 02:18

Ich fahr zurzeit einen Ford S-Max Modell 2015, den ich mir auf http://auto-outlet.ch/ gekauft hab und mit dem ich sehr zufrieden bin. Du kriegst allerdings dort auch kleinere bzw. anfängertauglichere Autos, keine Sorge, ich hatte nur mit dem Kauf recht gute Erfahrungen. :) Wenn du öfters mehrere Leute mitnehmen musst, oder deine eigene Familie hast, würde ich dir das empfehlen. Ansonsten nimm eher kleinere und günstigere Autos wie etwa einen Skoda oder vielleicht auch einen VW. Viel Erfolg beim Suchen und ein sicheres Fahren!
LG

Benutzeravatar
letsdoit
profi
profi
Beiträge: 732
Registriert: 30.04.2015, 23:23
Wohnort: Deutschland

Re: Welches Auto als Fahranfänger?

Beitragvon letsdoit » 17.08.2016, 22:46

Da gibt es genug die sich eignen
mal bin ich der hund und dann wieder der baum

Benutzeravatar
Teufel
profi
profi
Beiträge: 649
Registriert: 21.07.2014, 19:45
Wohnort: Deutschland

Re: Welches Auto als Fahranfänger?

Beitragvon Teufel » 30.08.2016, 15:17

Ich finde ein Gebrauchter, möglicherweise erstmal eher Richtung Kleinwagen sollte da genügen. Nicht zu alt und auch noch nicht über 100000 km.. Dann fährt der auch ne Weile :) Ein Beispiel? Honda Civic, Seat Ibiza, einen halbwegs guten Golf :D
Ich Lebe und hab Spass daran, ich hab Spass und ich Lebe dafür.

Benutzeravatar
PePa18
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 11
Registriert: 19.09.2016, 15:20
Wohnort: Deutschland
Wohnort: Karlsruhe

Re: Welches Auto als Fahranfänger?

Beitragvon PePa18 » 20.09.2016, 10:50

Das finde ich ja nobel! Also ein Golf oder Passat ist auf jeden Fall gut. Ich hatte einen Opel Astra und fand den auch immer sehr toll :

henrygra
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 186
Registriert: 12.09.2013, 12:03
Wohnort: St. Gallen

Re: Welches Auto als Fahranfänger?

Beitragvon henrygra » 25.10.2016, 12:34

Ja ein gebrauchter Golf ist wohl keine schlechte Idee. Ich würde halt generell auf einen kleinwagen mit guten Sicherheitswerten setzen

Benutzeravatar
Teufel
profi
profi
Beiträge: 649
Registriert: 21.07.2014, 19:45
Wohnort: Deutschland

Re: Welches Auto als Fahranfänger?

Beitragvon Teufel » 27.10.2016, 11:14

Ja ein gebrauchter Golf ist wohl keine schlechte Idee.

Das scheint sich so richtig gefestigt zu haben. Jeder Fahranfänger holt sich einen Golf. Ich frage mich woran das liegt. Sind die Kosten geringer als bei einem anderen und wie wären denn die Kosten, wenn sich ab heute jeder Fahranfänger einen BMW kauft?
Ich Lebe und hab Spass daran, ich hab Spass und ich Lebe dafür.


Zurück zu „Tipps & Tricks die das Leben einfacher machen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast