bargeldlose Zukunft?

Alles was uns irgendwie helfen kann ist hier herzlich willkommen.
Benutzeravatar
Gonzo
gerade hereingestolpert
gerade hereingestolpert
Beiträge: 8
Registriert: 01.06.2016, 09:27
Wohnort: Deutschland

Re: bargeldlose Zukunft?

Beitragvon Gonzo » 28.06.2017, 08:39

Ein weiterer Punk t ist meiner Meinung nach, dass die Banken und großen Finanzinstitute noch mehr Macht gewinnen. Wenn es kein Bargeld mehr gibt, kann man auch nur noch schwer Reserven (unter dem Kopfkissen) anhäufen. Mal abgesehen von Gold oder so.

Für den Fall X wenn es doch mal zu Kapitalkontrollen kommt .. Möglich ist ja alles ... kannst du dein Erspartes nicht mehr vom Konto abholen. Da greift dann auch keine Einlagensicherung mehr. Das ist eh alles nur Hokus Pokus, um die Masse etwas zu beruhigen.

Bequemlichkeit und unkompliziertes Bezahlen in allen Ehren. Ich bin jedoch dafür, dass die Mögichkeit zu jeder Buchgeld in Bargeld umzuwandeln bestehen bleiben sollte.


Zurück zu „Tipps & Tricks die das Leben einfacher machen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast