Tagung im Unternehmen

Wo? Wann? Was? ...
Benutzeravatar
Teufel
profi
profi
Beiträge: 649
Registriert: 21.07.2014, 19:45
Wohnort: Deutschland

Tagung im Unternehmen

Beitragvon Teufel » 06.02.2017, 15:02

Guten Tag,

wir haben demnächst eine Tagung im Unternehmen und die Frage ist, ob man für solche Sachen nicht einfach eine Agentur beauftragen soll? Unsere Tagungen sind immer so gähn und wir sind froh, wenn sie vorbei sind. Es passiert einfach nicht. Wir sitzen da rum, hören zu und dann gehen alle wieder ihre Wege. Am nächsten Arbeitstag ist die Tagung kein Thema mehr. Das ist doch nicht der Sinn dahinter oder? Wer kann da helfen und Vorschläge machen. Würde dann mit meinem Chef mal sprechen und schauen was man da alles so machen kann.

Grüßle und Danke
Ich Lebe und hab Spass daran, ich hab Spass und ich Lebe dafür.

Benutzeravatar
Fritzi
freak
freak
Beiträge: 430
Registriert: 04.07.2014, 10:38
Wohnort: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Tagung im Unternehmen

Beitragvon Fritzi » 08.02.2017, 11:11

Ja ich kenne das ziemlich gut und wir sind auch schon durch viele langweilige Tagungen gegangen und haben lange überlegt, wie wir das ändern könnten. Da wir schon ziemliche viele Tagungen haben. Wir haben uns andere Firmen angeschaut und geschaut wie die das machen. Dabei stießen wir immer auf https://www.evinta.de/Tagungen/ worüber alles geregelt wird. Also riefen wir dort mal an und ließen usn beraten. Am Ende haben wir das mal probiert und die Tagung war ein mega erfolg, da man einfach nach der Tagung noch was mit den Kollegen (Firmenintern) gemacht haben. Dafür gibt es auch keine Grenzen, sei es ein Betriebsausflug oder ähnliches. Das bindet die Kollegen und die Tagung sind nicht mehr so langweilig. Probiert es mal aus. ;-)
Ich hab die beste Signatur, manchmal hat man keine Ahnung was hier rein soll^^

henrygra
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 186
Registriert: 12.09.2013, 12:03
Wohnort: St. Gallen

Re: Tagung im Unternehmen

Beitragvon henrygra » 16.02.2017, 16:39

Hallo :D
Ich kenne das Problem auch zu gut! Bei uns haben die Tagungen auch rein garnichts gebracht... Niemand hat zugehört sich gelangweilt und sich von seiner "eigentlichen" Arbeit aufgehalten gefühlt. :roll:
Es wurde lange nach einer Optimalen Lösung gesucht bis wir Qnnect vorgeschlagen bekamen. Dabei handelt es sich um ein Program womit man super einfach und effizient mit seinen Mitarbeitern kommunizieren kann. Das Programm gibt es auch als App wodurch man nicht unbedingt an dem Arbeits-PC sitzen muss um es zu nutzen. Zum einen gibt es einen Chat.
Durch die Bündelung auf einem Kommunikationskanal werden alle
Informationen und Kernbotschaften wahrgenommen, ohne im E-Mail-Postfach,
in der SMS-Box oder in der Faxablage verloren zu gehen. Dann gibt es
noch eine Quiz-Funktion.
Mittels Quizzes und Leaderboards können Mitarbeitende nachverfolgen,
wer im Team zu den ausgewählten Themen führend ist. Eine interaktive
Plattform für Peer-to-Peer wird auch bereitgestellt. Am besten finde ich jedoch, dass sie einen News-Feed anbieten in dem alle wichtige Informationen und öffentliche Dateien auf eine Seite aufgezeigt werden.
Auf diese Art wären die Themen, die eigentlich in der Tagung besprochen und bearbeitet werden würden, zu jederzeit über das Program oder die App aufrufbar. Vielleicht wäre das auch eine Option für dein Unternehmen?
Viele Grüße

Benutzeravatar
Nina67
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 12
Registriert: 01.06.2015, 10:10
Wohnort: Appenzell
Wohnort: Appenzell

Re: Tagung im Unternehmen

Beitragvon Nina67 » 30.12.2017, 17:05

Für ein Meeting kann ich dir Stehtische empfehlen. Mit einem Stehtisch den du hier kaufen kannst schaffst du direkt einen Anlaufpunkt zum Treffen und Quatschen. Schau dich dort mal um und du wirst den passenden Tisch finden.


Zurück zu „Events und Ausgang“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste