Ausgehfaul? Ist das unnormal?

Wo? Wann? Was? ...
carlover
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 52
Registriert: 26.04.2015, 17:17
Wohnort: Bern

Ausgehfaul? Ist das unnormal?

Beitragvon carlover » 18.09.2018, 13:03

Ich stelle immer häufiger fest, dass ich lieber zu Hause bleibe, als auszugehen. Irgendwie langweilen mich Bars und Clubs meistens, ich finde es schöner es mir zu Hause bequem zu machen. Ich denke dann immer, warum ich so viel Geld ausgeben soll, wenn es mir eh nicht so riesig Spaß macht. Aber nur ein Wasser oder eine kleine Cola will ich dann ja auch nicht trinken.

Meine Freunde meckern schon, weil ich ausgehfaul bin. Was meint ihr, ist das normal oder unnormal?

kant
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 125
Registriert: 28.06.2016, 11:49
Wohnort: Freiburg

Re: Ausgehfaul? Ist das unnormal?

Beitragvon kant » 19.09.2018, 11:12

So gehts mir im Grunde auch. Jedes Mal wenn ich mich breitschlagen lasse, mal irgendwo mit in die Disco zu gehen, frage ich mich immer "Was tust du hier nur?" und wie schön es wäre, jetzt zu Hause zu sein und nen Film zu schauen oder ne Runde an der PS4 zu zocken. Ich brauche diesen Trubel auch nicht und muss auch niemanden etwas beweisen. Ich bin ganz gern mal allein und hab meine Ruhe und viel Geld muss ich dafür nicht ausgeben.

Man kann ja heute auch viel online machen. Wer geht denn zum Beispiel heute noch ins Wettbüro? Ich hab ne App aufm Telefon und wette da regelmäßig. Und schau mal die Bonusaktionen: https://www.mindesteinzahlung.de/ .... Gestern erst wieder was gewonnen beim Spiel Liverpool gegen PSG. Hab da genauso Spaß bei den Spielen wenn ich mir die in Ruhe daheim ansehe, als in irgendeiner stinkigen Kneipe.

Grüße

KleinNatascha
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 21
Registriert: 15.08.2018, 06:36
Wohnort: St. Gallen

Re: Ausgehfaul? Ist das unnormal?

Beitragvon KleinNatascha » 21.09.2018, 09:10

ja du bist versifft

Sonnenkind
täglich-poster
täglich-poster
Beiträge: 65
Registriert: 19.01.2017, 12:39
Wohnort: Deutschland

Re: Ausgehfaul? Ist das unnormal?

Beitragvon Sonnenkind » 03.10.2018, 14:48

Ich kann dir sagen, du bist nicht allein. :D

Seit ein paar Jahren gehe ich nur noch wenige Male im Jahr aus. Meine Freunde meckern teilweise auch, manchmal entfernt man sich dadurch auch von Freunden. Sehr schade, aber meine Party-Zeiten sind einfach vorbei. Es macht auch einfach nicht mehr so viel Spaß wie früher, ich mag die Musik nicht, vertrage Alkohol nicht mehr so gut und bin nach einem langen Abend drei Tage müde. Ich werde eben alt. :D


Zurück zu „Events und Ausgang“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast