Stromanbieter

Hast Du oder suschst du Tipps & Tricks?

Moderator: schnuesibuesi

Maden1928
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 51
Registriert: 29.11.2013, 16:54
Wohnort: Deutschland

Stromanbieter

Beitragvon Maden1928 » 27.06.2015, 19:06

Hallo an alle,

mal eine Frage bei welchen Stromanbietern seit ihr so?

Cour1989
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 26
Registriert: 29.11.2013, 14:16
Wohnort: Deutschland

Re: Stromanbieter

Beitragvon Cour1989 » 28.06.2015, 20:27

Ich bin seit einiger Zeit bei Yellow

SabrinaK
gerade hereingestolpert
gerade hereingestolpert
Beiträge: 8
Registriert: 25.06.2015, 20:01
Wohnort: anderswo

Re: Stromanbieter

Beitragvon SabrinaK » 29.06.2015, 09:10

Also ich wechsel eigentlich jedes Jahr. Im Moment bin ich bei einer Münchner Firma genau weiß ich das aber gerade gar nicht so genau. Man sollte auch regelmäßig die Preise vergleichen sonnst sitzt man auf zu teueren Preisen fest. Wenn du auch mal schauen willst ob du was sparen kannst dann schau mal auf dieser Webseite da kannst du günstige Anbieter finden.

HolgerS
gerade hereingestolpert
gerade hereingestolpert
Beiträge: 7
Registriert: 30.06.2015, 12:12
Wohnort: Luzern

Re: Stromanbieter

Beitragvon HolgerS » 01.07.2015, 09:27

Also ich bin schon seit einiger zeit bei Naturstrom und sehr zufrieden. Man zahlt nur ein wenig mehr als bei den konventionellen Anbietern und hat gleichzeitig du (zumindest relative) Sicherheit, dass der Hauptanteil des Stroms mit erneuerbaren Energien erzeugt wurde.

Benutzeravatar
winnfield
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 16
Registriert: 23.05.2016, 15:39
Wohnort: Östereich

Re: Stromanbieter

Beitragvon winnfield » 03.11.2016, 09:53

Ich habe mich lange dagegen gewehrt meinen Stromanbieter zu wechseln und auf Ökostrom umzusteigen, da ich immer dachte, dass grüner Strom viel teurer ist. Ich habe jetzt aber schlussendlich doch gewechselt und bin jetzt bei einem regionalen Anbieter (https://www.pullstrom.at/faq/). Im Endeffekt zahle ich jetzt auch noch so ziemlich das Gleiche wie früher. Nur habe ich mein Gewissen etwas beruhigt, da ich jetzt eben Ökostrom habe.
No Risk, no Fun!

Benutzeravatar
WarShell
täglich-poster
täglich-poster
Beiträge: 86
Registriert: 05.07.2016, 12:43
Wohnort: Zürich

Re: Stromanbieter

Beitragvon WarShell » 25.11.2016, 13:03

Bin normal bei den Stadtwerken..
Werde mich aber demnächst mal über einen Wechsel informieren. Eventuell ist ja preislich etwas drin

Benutzeravatar
Fritzi
freak
freak
Beiträge: 429
Registriert: 04.07.2014, 10:38
Wohnort: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Stromanbieter

Beitragvon Fritzi » 07.12.2016, 09:12

Ich bin gerade auf der Suche nach einem neuen Stromanbieter.
Ich war die ganzen Jahre bei den Stadtwerke in unserer Stadt. Aber die ziehen die Preise ja enorm an und das Geld was die wollen ist meiner Meinung nach Wucher. Ich kann also jedem empfehlen der dort ist hier http://www.strom-anmelden.org mal eine Vergleich durchzuführen und eventuell auch mal zu wechseln.
Also ich habe mich zwar noch für keinen richtigen entschieden. Aber alle die mir da Angeboten werden sind um einiges Günstiger als die Stadtwerke. :)
Ich hab die beste Signatur, manchmal hat man keine Ahnung was hier rein soll^^

Mike89
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 214
Registriert: 23.10.2013, 11:46
Wohnort: Deutschland

Re: Stromanbieter

Beitragvon Mike89 » 26.04.2017, 17:07

Hallo!
Das regelmäßige Vergleichen der Strompreise finde ich sehr wichtig. Dadurch lassen sich gut und gerne mal 200 Euro pro Jahr sparen. Leider wechseln noch immer zu wenig Verbraucher die Anbieter wie man auf http://www.energiesparen-im-haushalt.de ... ls-ab.html sehen kann, weil sie Angst vor dem Aufwand haben.

Benutzeravatar
Teufel
profi
profi
Beiträge: 649
Registriert: 21.07.2014, 19:45
Wohnort: Deutschland

Re: Stromanbieter

Beitragvon Teufel » 28.04.2017, 07:30

Strompreise sollten immer verglichen werden, gerade heute wo alle irgendwie was verdienen wollen. Es gibt kein Monopol mehr und aus diesem Grund hat man die Wahl, man kommt auch meist leicht raus, da die wechsel vom neuen Anbieter gemacht werden. Aber schaut euch trotzdem genau die Preise an und schaut auch was ihr dafür bekommt. ;-)
Ich Lebe und hab Spass daran, ich hab Spass und ich Lebe dafür.

Braxton
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 58
Registriert: 27.11.2015, 23:16
Wohnort: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Stromanbieter

Beitragvon Braxton » 01.06.2017, 11:59

Man sollte sich mal überlegen generell umzurüsten oder zumindestens mal mit dem Vermieter sprechen. Es gibt inzwischen richtig gute Alternativen, so dass man nicht ständig irgendwelche Anbieter vergleichen muss. Habt ihr schon mal was von Brennstoffzellen gehört? Wir haben bei uns im Haus über https://ew-energy-world.de/brennstoffzelle/ umgerüstet und sind richtig zufrieden. Sicherlich, die Kosten muss man erstmal wieder drin haben, aber wenn es so ist, dann kann man richtig Geld sparen. ;-)


Zurück zu „Tipps & Tricks im Haushalt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste