Verstopfung im Abflussrohr! was tun?

Hast Du oder suschst du Tipps & Tricks?

Moderator: schnuesibuesi

U.Ehrlich
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 22
Registriert: 31.07.2017, 07:37
Wohnort: Luzern

Verstopfung im Abflussrohr! was tun?

Beitragvon U.Ehrlich » 10.09.2017, 18:01

Hallo,

kann mir hier einer sagen, was man tun kann, wenn die ebenerdige Dusche verstopft ist?
Das Wasser läuft nicht so gut ab. Bevor ich eine teure Firma kommen lasse,
wollte ich hier fragen, ob man dies auch selber lösen kann.
Hilft hier ein Rohrreiniger, oder sollte man davon ganz die Finger lassen?

Vielen Dank erstmal...

Gremecelues54
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 18
Registriert: 01.09.2017, 17:32
Wohnort: Deutschland

Re: Verstopfung im Abflussrohr! was tun?

Beitragvon Gremecelues54 » 14.09.2017, 10:27

Hey,

Der gute alte Pömpel oder auch Saugglocke genannt hilft recht oft. Diese punktet durch leichte Anwendung. Lass zuerst etwas warmes Wasser mit Spülmittel durch die Leitung laufen und lege dann mit dem abpumpen los. Seit jeher sind Essig und Backpulver schon die Haushaltshelfer schlechthin. Egal ob in Küche, Bad oder sonstigen Teilen der Wohnung. Ganz klar, dass diese beiden Wunderwaffen auch bei einem verstopften Abfluss helfen können. Nimm etwa 5 Esslöffel Backpulver und gut 125 ml Essig zur Hand. Schütte beides in den Abfluss und du wirst schnell die chemische Reaktion wahrnehmen. Wenn die Geräuschkulisse verschwunden ist, kann mit heißem Wasser nachgespült werden.

Wenn du weiteres erfahren willst, dann empfehle ich dir diesen informativen Artikel: https://duschtempel.org/die-dusche-ist- ... t-was-tun/. Dort kannst du nochmal alles nachlesen.

iHurt24
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 10
Registriert: 26.09.2017, 15:21
Wohnort: Deutschland

Re: Verstopfung im Abflussrohr! was tun?

Beitragvon iHurt24 » 02.10.2017, 15:34

Huhu,

das Thema haben wir auch des öffteren. Es sind immer wieder Haare die den Abfluss verstopfen, ich mache da den Absfluss immer auf, holle die Haare raus und reinige noch mal mit Rohrreiniger nach. Danach geht es immer.

Grüße

Jackson
gerade hereingestolpert
gerade hereingestolpert
Beiträge: 3
Registriert: 26.09.2017, 14:18
Wohnort: Luzern

Re: Verstopfung im Abflussrohr! was tun?

Beitragvon Jackson » 05.10.2017, 09:31

Rohrreiniger nehmen und dann gut mit heißem Wasser durchspülen. Was auch immer hilft ist ein Pömpel um den Dreck frei zu bekommen und dann immer gut nachspülen, bis wirklich alles raus ist.

Benutzeravatar
Valencia
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 209
Registriert: 24.06.2015, 10:49
Wohnort: Deutschland

Re: Verstopfung im Abflussrohr! was tun?

Beitragvon Valencia » 06.10.2017, 13:04

Bei uns war mal der Abwassertank verstopft, demnach mussten wir einen Fachmann holen und der meinte dann das Ding sei veraltet und wir sollten uns an mosertankshop.de wenden und einen Neuen kaufen.
Was wir dann auch getan haben, hat zwar gut Geld gekostet, aber musste ja sein.

Benutzeravatar
senior8
freak
freak
Beiträge: 355
Registriert: 09.04.2015, 22:49
Wohnort: Deutschland

Re: Verstopfung im Abflussrohr! was tun?

Beitragvon senior8 » 10.07.2018, 13:56

Tja,die Idee mit den Rohrreinigern ist nicht mal für den Anfang schlecht!
Hab' früher selbst auch immer als erstes an die Rohrreiniger gedacht,wenn es um solche Probleme ging :)
Aber wie ich herrausfinden konnte,kann mann dies auch selbst ganz leicht lösen,mit Hilfe einer Rohrkamera,
die mann bei g-drexl.de finden kann.
Haben' ein wirklich sehr grosses Angebot,und ich denk' mir da auch eine Kanalkamera zu kaufen,
denn die Rohrkamera hat sich als sehr gut erwiesen :)

Ich hoff' ich konnte dich zum nachdenken anregen ...
So eine Rohrkamera ist eine wirklich sehr gute Investition.

LG
Heute ist der Tag um glücklich zu sein! Gestern: Schon vorbei. Morgen: Kommt erst noch.

loreni
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 149
Registriert: 15.02.2016, 13:18
Wohnort: Deutschland

Re: Verstopfung im Abflussrohr! was tun?

Beitragvon loreni » 16.07.2018, 14:58

Von Rohrreiniger raten Klempner einstimmig ab. Könnte aber auch reines Geschäftsinteresse sein. Versuch es erst mal mit einem Pümpel für das Grobe. Und was total gut hilft ist Natron und Essig. Einfach ein bis zwei Esslöffel Natron ins Rohr geben, eine halbe Tasse Essig drauf, paar Minuten einwirken lassen und dann mit heißem Wasser nachspülen. Evtl nochmal pümpeln.

chrisitnegaeth
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 21
Registriert: 11.07.2018, 06:41
Wohnort: Obwalden

Re: Verstopfung im Abflussrohr! was tun?

Beitragvon chrisitnegaeth » 18.07.2018, 08:02

Hausmeister anrufen :D

traveler
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 11
Registriert: 01.11.2018, 14:30
Wohnort: Deutschland

Re: Verstopfung im Abflussrohr! was tun?

Beitragvon traveler » 05.11.2018, 14:46

Saugglocke und/oder Abflussreiniger. Wenn diese Sachen nicht zur Hand, dann mal mit der guten alten Cola versuchen. Hilft manchmal schon.


Zurück zu „Tipps & Tricks im Haushalt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast