Zahnarzt

Hast Du was erlebt, was so Freude bereitet, dass Du es uns erzählen möchtest, oder hat Dich etwas aufgeregt?
Benutzeravatar
dodo
freak
freak
Beiträge: 429
Registriert: 28.02.2004, 20:01
Wohnort: Deutschland
Wohnort: Deutschland

Zahnarzt

Beitragvon dodo » 08.03.2006, 12:55

mein ufsteller für heute:
mein zahnarzt

kein witz. ich hab mich nach 5 jahren :shock: zaharztverweigerung, weil angst, durchgerungen mal wieder zum zahnklempner zu gehen. auch wegen der vorbildfunktion für tjark ;) , der ganz freiwillig zum zahnarzt geht und auch den mund aufmacht.
heute ging die grundsanierung meiner beisser los und der herr doktor hat vor der spritze betäubende hautsalbe aufgetragen, da tat die spritze nicht weh. die lippen wurden mit vaseline eingecremt (das erste mal das ich nach einer backenzahnbehandlung keine einrisse der lippen hatte 8) ) und ich durfte meine lieblingsmusik über discman hören (till brönner). ich fand das einen gute beginn und seh mit weniger angst den nächsten behandlungen entgegen :D )obwohl ich wahrscheinlich morgen muskelkater überall hab, da ich ziemlich angespannt war :roll: )
Ruhe ist eine Sonderform der Bewegung.

Benutzeravatar
nudlä
forum junky
forum junky
Beiträge: 1105
Registriert: 29.10.2003, 15:47
Wohnort: basel

Beitragvon nudlä » 08.03.2006, 13:47

ich hab jeweils nur immer kiefermuskelkater :lol:

angst habe ich zum glück noch nie gehabt. allerdings wollte ich früher nie eine spritze, wenns ums bohren ging. ich dachte, wofür, wenns auch ohne geht. dann musste ich mal einen gerissenen zahn flicken lassen. wieder hat der zahni ohne spritze zu bohren angefangen. ich sass, wie immer, rel. angespannt auf dem stuhl, krallte entweder in die armlehne oder die hände ineinander. dann bin zwei drei mal gezuckt und er hat gefragt, ob ich jetzt vielleicht doch eine spritze wolle. er müsse noch viel weiter runter bohren, da der riss sehr tief sei.
naja, hab gedacht, dann ists wohl schlauer, da er ja beim gezucke auch nicht arbeiten kann, und liess mir die spritze geben. meennnnnnschhh, war das schön :D ganz entspannt sass ich da, bin fast eingeschlafen, weil ich keine angst mehr haben musste, dass es jeden moment wehmachen könnte. da hab ich mir geschworen: nie mehr ohne spritze. ist mir egal wie wenig notwendig. aber mit spritze ist das die reinste entspannung 8)
*underdähuubä*

Benutzeravatar
Annalein
freak
freak
Beiträge: 413
Registriert: 09.12.2003, 18:56
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Annalein » 09.03.2006, 22:22

Ich musste heute auch zu den ersten meiner 3 Termine beim Zahnarzt. Da ich Privatversichert bin wird ja auch jeder kleine mist gemacht. Wie immer Betäubung, bin ja ein Weichei, aber wenn die Geräusche nicht wären, wärs sogar entspannend.
Bin mit meinem Arzt sehr zufrieden!
Wenn du einmal angerufen werden willst, brauchst du nur in die Badewanne zu gehen!


Zurück zu „Ufsteller & Absteller“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast