Erfolgserlebnis...bald wieder schmerzlos laufen...

Hast Du was erlebt, was so Freude bereitet, dass Du es uns erzählen möchtest, oder hat Dich etwas aufgeregt?
schnuesibuesi
Moderator
Moderator
Beiträge: 1468
Registriert: 25.10.2003, 18:55
Wohnort: 4123
Kontaktdaten:

Erfolgserlebnis...bald wieder schmerzlos laufen...

Beitragvon schnuesibuesi » 21.01.2006, 23:21

Hallöchen

Letzten Juli bin ich barfuss in meinem Garten in Glassplitter getreten. Da ich es nicht schaffte, alles zu entfernen, ging ich am nächsten Tag zum Arzt, der mir ein kleinen Splitter (grösserer Pünktchen) entfernte.

Im September spürte ich plötzlich, dass noch mehr im Fuss drin stecken musste, denn ich hatt wieder Schmerzen (wie 1000 Nadelstiche)...also bin ich nochmals zum Arzt gegangen...doch da ich ihm nicht den genauen Ort zeigen konnte, man von blossem Auge nichts sah und auch das Röntgen nichts brachte (Glas ist auf Röntgenbilder nicht sichtbar - Keramik schon)..sagte er ich solle zu einem Chirurgen gehen....

2 Tage später, spürte ich wieder nichts mehr, anscheinend war der Splitter wieder weitergewandert.

In den letzten Monaten wurde ich manchmal von üblen Schmerzen beim Auftreten überrascht, welche nicht genau lokalisiert werden konnten und auch immer wieder verschwanden.

In den letzten Wochen, hat sich nun unter meinem Fuss eine schmerzhafte Eiterblase gebildet. Heute habe ich dort ein wenig rumgedrückt und es kam massenhaft Eiter raus....heute Abend liess mich die Neugier nicht los und ich hab weiter gedrückt und hatte plötzlich einen fast 1cm langen Glassplitter aus meinem Fuss gezogen... :roll:

Wenn ich Glück habe, war das alles und ich endlich wieder jeden Schuh anziehen und Sport machen :D

Für mich ein absolutes Erfolgserlebnis!!!

Und somit wünsche ich euch allen noch ein schönes Wochenende...ich muss morgen wiedermal arbeiten....
LG
Schnüsibüsi

schnuesibuesi
Moderator
Moderator
Beiträge: 1468
Registriert: 25.10.2003, 18:55
Wohnort: 4123
Kontaktdaten:

Beitragvon schnuesibuesi » 21.01.2006, 23:25

übrigens...für welche di es interessiert....die stelle am fuss, wo ich den splitter entfernt habe, ist etwa 7-10cm entfernt von der "Eintritt-"Stelle
LG

Schnüsibüsi

Benutzeravatar
spiff
Administrator
Administrator
Beiträge: 491
Registriert: 28.08.2003, 09:15
Wohnort: Zürich

Beitragvon spiff » 23.01.2006, 12:43

Dann drücke ich dir die Daumen dass nun alles aus dem Fuss ist! Ich kann in etwa nachvollziehen wie sich das angefühlt haben muss. Früher hatte ich alles mögliche in meinem Fuss. Dies dürfte auch der Grund sein weshalb ich mich inzwischen praktisch nie mehr barfuss fortbewege.

Gruss
--{spiff}--

schnuesibuesi
Moderator
Moderator
Beiträge: 1468
Registriert: 25.10.2003, 18:55
Wohnort: 4123
Kontaktdaten:

Beitragvon schnuesibuesi » 23.01.2006, 21:42

Danke ich auch...

Bis jetzt fühlt es sich ganz toll an :D
und entzündet hat es sich auch noch nicht....

ich denke, dass Barfuss-Laufen, wirds mir trotzdem nicht verderben....ich finds so schön, wenns frei ist um die Füsse...
LG

Schnüsibüsi

Benutzeravatar
spiff
Administrator
Administrator
Beiträge: 491
Registriert: 28.08.2003, 09:15
Wohnort: Zürich

Beitragvon spiff » 24.01.2006, 12:46

Da hast du schon recht, das Gefühl wäre beim Barfuss-Laufen schon schön, nur reagiere ich leider auch quasi allergisch auf Insektenstiche. Und die netten Bienchen sind noch gerne am Boden ;) .

Irgendwie bin ich schon noch überrascht dass man Glassplitter unter der Haut nicht sehen kann. Würde das auch mittels Ultraschall nicht gehen?
--{spiff}--

rhiannon
forum junky
forum junky
Beiträge: 1377
Registriert: 21.08.2003, 12:21
Wohnort: neuenhof
Kontaktdaten:

Beitragvon rhiannon » 26.01.2006, 19:27

sowas habe ich noch nie gehört! na zum glück ist das ding draussen. ist ja richtig gross!

ich laufe sehr viel barfuss, eigentlich den ganzen sommerdruch ziehe ich die schuhe nur an wenn ich wirklich muss! es gibt nichts schöneres als barfusslaufen -> werde wohl in zukunft etwas mehr achtgeben!

schnuesibuesi
Moderator
Moderator
Beiträge: 1468
Registriert: 25.10.2003, 18:55
Wohnort: 4123
Kontaktdaten:

Beitragvon schnuesibuesi » 02.02.2006, 20:46

spiff hat geschrieben:Da hast du schon recht, das Gefühl wäre beim Barfuss-Laufen schon schön, nur reagiere ich leider auch quasi allergisch auf Insektenstiche. Und die netten Bienchen sind noch gerne am Boden ;) .

Irgendwie bin ich schon noch überrascht dass man Glassplitter unter der Haut nicht sehen kann. Würde das auch mittels Ultraschall nicht gehen?


nur auf bienenstiche oder auch auf andere insekten wie mücken oder bremsen?

das mit ultraschall wüsste ich nicht, ich habe aber zuerst gemeint, es sei ein keramik splitter, darum wurde geröngt...

..hab zwar noch ne kleines loch im fuss, aber keine schmerzen und kein eiter :D
LG

Schnüsibüsi

Benutzeravatar
spiff
Administrator
Administrator
Beiträge: 491
Registriert: 28.08.2003, 09:15
Wohnort: Zürich

Beitragvon spiff » 03.02.2006, 17:44

Verglichen mit anderen sind bei mir die Insektenstiche einfach etwas mehr angeschwollen. Stark ist es beim Bienenstich (dann passt der Fuss nicht mehr in den Schuh). Sonstige Beschwerden habe ich aber nicht.

Und wenn die Mücke zwischen verschiedenen Personen auswählen kann, bevorzugt sie meistens mich. ;)
--{spiff}--

Benutzeravatar
dodo
freak
freak
Beiträge: 429
Registriert: 28.02.2004, 20:01
Wohnort: Deutschland
Wohnort: Deutschland

Beitragvon dodo » 05.03.2006, 19:25

:?: und ist wirklich alles wieder gut? kannst du wieder schmerzfrei laufen?
Ruhe ist eine Sonderform der Bewegung.


Zurück zu „Ufsteller & Absteller“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste