absteller der woche

Hast Du was erlebt, was so Freude bereitet, dass Du es uns erzählen möchtest, oder hat Dich etwas aufgeregt?
Benutzeravatar
rammstein
Moderator
Moderator
Beiträge: 1243
Registriert: 26.10.2003, 17:48
Wohnort: 8**2

absteller der woche

Beitragvon rammstein » 08.02.2005, 08:24

sage nur zwei wörter: raser - ausländer

:behead:
Bild sanus per aquam Bild

Benutzeravatar
thimmy
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 205
Registriert: 26.10.2003, 22:20
Wohnort: Affoltern a.A

Beitragvon thimmy » 08.02.2005, 13:14

schliesse mich an

18jährig 14 Tage führer ausweis!!



:behead:
Bild Oder so!

Benutzeravatar
Annalein
freak
freak
Beiträge: 413
Registriert: 09.12.2003, 18:56
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Annalein » 09.02.2005, 20:39

Kann mir jemand mal erklären was da passiert ist???
Wenn du einmal angerufen werden willst, brauchst du nur in die Badewanne zu gehen!

Benutzeravatar
spiff
Administrator
Administrator
Beiträge: 492
Registriert: 28.08.2003, 09:15
Wohnort: Zürich

Beitragvon spiff » 09.02.2005, 21:23

Annalein hat geschrieben:Kann mir jemand mal erklären was da passiert ist???


Hier die Artikel von der Stadtpolizei Zürich:

Drei Verletzte nach Raserunfall im Stadtkreis 11 – Zeugenaufruf
Bei einer Kollision zwischen zwei Personenwagen an der Verzweigung Walisellenstrasse /Riedgraben-Weg wurde am Samstag, 5. Februar 2005, gegen 19:30 Uhr, der Beifahrer eines der unfallbeteiligten Autos schwer verletzt.
Aufgrund von Zeugenaussagen und ersten Erkenntnissen der Stadtpolizei lieferten sich zwei auf der Wallisellenstrasse stadtauswärtsfahrende Fahrzeuge im Bereich des Hallenbades Oerlikon ein Rennen. Dabei wurden offenbar bei hohen Geschwindigkeiten auch beide Fahrspuren benutzt Nach einem Überholmanöver kurz vor dem Riedgrabenweg missachtete der Lenker eines BMW, welcher erst seit 14 Tagen im Besitze eines Führerausweis ist, das dortige Rotlicht und prallte in der Folge bei hoher Geschwindigkeit mit einem aus dem Riedgraben-Weg kommenden Fahrzeug zusammen. Bei der heftigen Kollision wurde der 35-jährige Beifahrer des korrekt fahrenden Fahrzeuges schwer verletzt. Er musste in besorgniserregendem Zustand von Schutz und Rettung ins Spital verbracht werden. Seine 32-jährige Begleiterin welche das Fahrzeug lenkte, wurde wie durch ein Wunder, ebenso wie der Unfallverursacher, ein 18-jähriger Mann aus Serbien und Montenegro nur leicht verletzt. Personen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben, insbesondere Leute die Angaben zu jenem silberfarbenen Kleinwagen machen können welcher sich mit dem Unfallverursacher, einem dunklen BMW, ein Rennen geliefert hat und nach dem Unfall durch den Riedgrabenweg davonfuhr, werden gebeten sich mit der Stadtpolizei Zürich, Tel. 01 216 71 11, in Verbindung zu setzen.


Raserunfall: Gesuchter Lenker bekannt (Nachtrag zur Pressemeldung vom 5. Februar 2005)
Der gesuchte Lenker des silberfarbenen Kleinwagens hat sich gestern Abend, 7. Februar 2005, bei der Stadtpolizei Zürich gestellt.
Gemäss eigenen Aussagen des 22-jährigen Mannes aus Serbien/Montenegro veranlasste ihn die umfangreiche Medienberichterstattung, sich zusammen mit seinem 24-jährigen Beifahrer zu melden. Gleichzeitig waren auch Detektive der Stadtpolizei im Rahmen ihrer intensiven Ermittlungen auf die Spur des gesuchten Sportwagenfahrers gestossen. Der Lenker des silberfarbenen Alfa Romeos wäre heute Morgen an seinem Wohnort durch die Polizei kontaktiert worden. Aus verfahrenstechnischen Gründen können vorläufig keine Angaben zu seinen Aussagen gemacht werden. Der schwer verletzte Beifahrer des vom Riedgraben-Weg herkommenden Autos befindet sich nach wie vor in kritischem aber stabilen Zustand im Spital. Die weiteren Ermittlungen werden durch die Stadtpolizei Zürich und die Staatsanwaltschaft Zürich-Limmat geführt. Wir danken den Medien für ihre wertvolle Unterstützung bei der Fahndung des gesuchten Fahrzeuglenkers.


Leider haben wir hier andauernd solche Meldungen. Oftmals sind Personen aus der Region Serbien / Montenegro an den Rasereien beteiligt
--{spiff}--

Benutzeravatar
admin
Administrator
Administrator
Beiträge: 1590
Registriert: 20.08.2003, 23:36
Wohnort: Zürich

Beitragvon admin » 10.02.2005, 16:31

14 Tage gefahren und dann das... :shock:

mindestens 14 jahre ausweisenzug, oder am besten gar kein ausweiss mehr.

Benutzeravatar
nudlä
forum junky
forum junky
Beiträge: 1105
Registriert: 29.10.2003, 15:47
Wohnort: basel

Beitragvon nudlä » 11.02.2005, 07:39

... irgendwie versteh ich die versicherung (weiss nicht mehr welche), die keine jungen männlichen personen mehr aus verschiedenen teilen ex-jugoslawien versichern will.
ich hab nicht grundsätzlich etwas gegen diese leute. unter anderm durch die schule hab ich viele ganz flotte kennengelernt. aber ist halt auch eine tatsache, dass viele schwere unfälle, aus idiotismus und übersteigertem selbstbewusstsein von denen verursacht werden...
*underdähuubä*


Zurück zu „Ufsteller & Absteller“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste