weiterer absteller

Hast Du was erlebt, was so Freude bereitet, dass Du es uns erzählen möchtest, oder hat Dich etwas aufgeregt?
Antworten
Benutzeravatar
rammstein
Moderator
Moderator
Beiträge: 1212
Registriert: 26.10.2003, 17:48
Wohnort: 8**2

weiterer absteller

Beitrag von rammstein » 19.11.2004, 08:06

"Wir sind nicht verschuldet, haben aber einen Liquiditätsengpass von rund zwei Millionen Franken", erklärte Stiftungsrat Paul Wellauer gegenüber der Nachrichtenagentur sda. Die Rechnungen könnten im Moment nur mit Verzug bezahlt werden.

Ausstehend seien insbesondere die Bezahlung von AHV- und Pensionskassenbeiträgen für die Angestellten der Sozialwerke. Dabei handelt es sich laut Wellauer um rund 330 000 Franken respektive über 1 Million Franken. Seit Mai wurden an die AHV und die Pensionskasse je 200 000 Franken überwiesen.

Weil auch andere Gläubiger, etwa für Medikamentenlieferungen, berücksichtigt werden müssten, "sind wir ans Limit gekommen", sagte der Stiftungsrat. Über das Geschäftsergebnis 2004 wollte Wellauer keine Prognose machen, zumal noch einige Unsicherheiten bestehen.

Unter anderem ist noch offen, ob das Sozialamt des Kantons Zürich einen Betrag von 460 000 an die Sozialwerke ausrichtet. Auch dürften die medizinischen Kosten der Krankenstation Sunne-Egge in Zürich um mehrere 100 000 Franken höher als budgetiert ausfallen.

Ende der nächsten Woche will der Stiftungsrat von Siebers Sozialwerken einen Sanierungsplan präsentieren. Bis dahin müssen weitere Gespräche mit Behörden und Gläubigern geführt werden. Dann sollen auch detailliertere Geschäftszahlen vorgelegt werden


da muss mir aber einer den unterschied zwischen schulden und liquiditätsproblemen erklären :shock:
sieber geht mir langsam aber sicher auf den sack
Zuletzt geändert von rammstein am 19.11.2004, 09:59, insgesamt 1-mal geändert.
Bild sanus per aquam Bild

rhiannon
forum junky
forum junky
Beiträge: 1370
Registriert: 21.08.2003, 12:21
Wohnort: neuenhof
Kontaktdaten:

Beitrag von rhiannon » 19.11.2004, 09:28

ich kann mir auch gut vorstellen das in dieser heutigen zeit viel weniger gespendet wird, sieber aber seine einrichtungen nicht abbauen möchte.

im grossen und ganzen finde ich siebers werk gut.

liquiditätsengpass ist doch nur das schönere wort für schulden :roll:

schnuesibuesi
Moderator
Moderator
Beiträge: 1449
Registriert: 25.10.2003, 18:55
Wohnort: 4123
Kontaktdaten:

Beitrag von schnuesibuesi » 19.11.2004, 10:24

liquiditätsengpass nennt man es wohl, wenn man noch nicht einsehen will, dass es schulden sind :?
LG
Schnüsibüsi

Antworten

Zurück zu „Ufsteller & Absteller“