Wohin in den Nahen Osten?

Warst Du an einem spez. Ort und kannst diesen weiterempfehlen? Möchtest Du etwas über Kultur erfahren.

Moderator: rammstein

Benutzeravatar
grüßel24
schreibtalent
schreibtalent
Beiträge: 95
Registriert: 02.09.2015, 22:09
Wohnort: Bern

Wohin in den Nahen Osten?

Beitragvon grüßel24 » 18.04.2017, 20:24

Hallo zusammen,

wir haben schon länger den Traum mal eine richtige Orientreise nach dem Motto Tausend und eine Nacht zu machen und wollten das eigentlich in den letzten Jahren immer schon in die Tat umgesetzt haben.
Leider ist die politische Lage in den meisten Ländern total angespannt, so dass man vielleicht günstiger reisen kann, aber nicht wirklich sicherer. Wohin würdest ihr denn noch fahren, was kann man verantworten? Und braucht es für so etwas eine geführte Pauschalreise oder kann man sich auch auf eigene Faust einen Flug buchen?

Freue mich über Erfahrungen! Besten Dank schon mal!

StewARt
freak
freak
Beiträge: 260
Registriert: 07.07.2016, 07:49
Wohnort: Basel-Stadt

Re: Wohin in den Nahen Osten?

Beitragvon StewARt » 18.04.2017, 21:49

Hello!

Im Nahen Osten war ich bisher ehrlich gesagt noch nie und aufgrund der derzeitigen Konfliktsituation kann ich mir auch gerade nicht vorstellen, dass sich das in nächster Zeit ändern wird.

Was aber auch sehr schön ist - falls es eben für dich in Frage käme - wäre ein Aufenthalt in Afrika. Unter http://www.kenia-safari-reisen.de/reise-kenia-reisen kannst du dich beispielsweise über eine Reise nach Kenia inklusive Safari informieren. Eine solche haben wir vor ein paar Jahren mal gemacht un es war echt klasse.

kant
schreibtalent
schreibtalent
Beiträge: 115
Registriert: 28.06.2016, 11:49
Wohnort: Freiburg

Re: Wohin in den Nahen Osten?

Beitragvon kant » 04.05.2017, 14:22

Huhu zusammen,

also @stewart, ich finde eine Reise in den nahen Osten und eine Reise nach Kenia sind nicht wirklich vergleichbar.

@grüßel24, ich finde schon, dass man bestimmte Reiseziele im nahen Osten noch ansteuern kann. Man muss sich vorher nur gut informieren, ob man in einer unruhigen Region landet und ob die Hotelanlage einen Security Service hat. Zudem würde ich nicht in ein Land reisen, in dem in naher Zukunft Wahlen anstehen.
Wir waren letztes Jahr mit günstiger-reisen.de in Ägypten und ich habe mich zu keinem Zeitpunkt der Reise unwohl oder unsicher gefühlt. Überall in der Anlage war Sicherheitspersonal diskret präsent, da hätte nichts passieren können.
Außerdem ist günstiger reisen grade in solchen Regionen zur Zeit noch möglich, da man Touristen anlocken will.

An deiner Stelle würde ich mich mal vorher eingehend informieren und dann eine Pauschalreise buchen. Auf eigene Faust sich dort durch zuschlagen kann auch schief gehen.

Beste Grüße

worldmeworld
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 32
Registriert: 03.05.2013, 13:55
Wohnort: Deutschland

Re: Wohin in den Nahen Osten?

Beitragvon worldmeworld » 31.07.2017, 14:14

Ich halte Afrika auch für eine gute Alternative für einen Urlaub im Nahen Osten. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Urlaub in Tansania? Das Land ist sehr sicher und bietet zahlreiche interessante Reisemöglichkeiten.

An erster Stelle steht natürlich eine Safari, zum Beispiel in der weltbekannten Serengeti. Dort kannst Du Rundfahren mit dem Jeep unternehmen, in traumhaften Lodges wohnen und die Big Five (also Elefanten, Nashörner, Büffel, Löwen und Leoparden) aus nächster Nähe in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten. Wenn Du sportlich aktiv bist, kannst Du in Tansania auch den Kilimanjaro besteigen. Oder zu verknüpfst die Safari mit einem Badeurlaub auf Sansibar oder einem Strandurlaub auf Mauritius. Wie du siehst, kannst du also einen absoluten Traumurlaub in dem Land verbringen!

Eine schöne Auswahl an Tanania-Safaris bietet beispielsweise der Reiseveranstalter Afromaxx, der auch ein Büro in Moshi am Fuße des Kilimandscharos hat: https://www.afromaxx.com/afrikareisen/tansania-safari/. Vielleicht ist da ja eine interessante Reise für dich dabei.

Benutzeravatar
senior8
freak
freak
Beiträge: 291
Registriert: 09.04.2015, 22:49
Wohnort: Deutschland

Re: Wohin in den Nahen Osten?

Beitragvon senior8 » 09.08.2017, 14:13

Wir sind auch schon wieder am gucken wo es nächstes Sommer hingehen kann.
Waren dieses Jahr nicht lange im Urlaub, haben also bisschen was sparen wollen weil eigentlich soll nächstes Jahr unsere lang ersehnte USA Reise losgehen.

Sind auch dran zu schauen was mit dem ESTA Visum ist. Auch für wen das ESTA ist, kann man hier lesen und sich wunderbar schlau machen. Den Tipp haben wir bekommen und werden mal gucken wie wir voran kommen.
Heute ist der Tag um glücklich zu sein! Gestern: Schon vorbei. Morgen: Kommt erst noch.

sombra
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 53
Registriert: 24.08.2017, 12:32
Wohnort: Deutschland

Re: Wohin in den Nahen Osten?

Beitragvon sombra » 16.10.2017, 13:19

Der Nahe Osten ist zur Zeit wirklich kein empfehlenswertes Reisegebiet.


Zurück zu „Reisen & Kultur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste